Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Farm House Valley Lodge
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
Max. 60 Gäste in 26 Standard- und in 2 Familienzimmern
Highlights
Die Farmhouse Valley Lodge hat modernen Farmcharakter. Geieignet als Stopp auf der Durchreise zur Ngorongoro Conservation Area oder auch als Basis für Besuche des Kraters. Ruhige Atmosphäre durch entlegeneren Standort.
Zentrale Einrichtungen
Neben der Rezeption im Haubtgebäude verfügt die Lodge über einen Shop, eine kleine Bar, eine Lounge, einen großen Essbereich, davor eine offene Feuerstelle mit Sitzgruppe und einen Swimmingpool sowie eine Laufbahn von 5 Km.
Gäste­unterkünfte
Die Farmhouse Valley Lodge verfügt über 26 Standardräume mit Doppelbelegung und einem großen King-size Bett oder zwei Twinbetten. Weiter gibt es zwei Familiensuiten, die miteinander verbunden werden können und jeweils besonders großzügig eingerichtet sind.
Essen & Trinken
Vollpension mit Buffet-Form. Gespeist wird gemeinschaftlich im großen Speisesaal der Lodge. Besondere Ernährungsbedürfnisse werden berücksichtigt. Ein Kuchen zum Geburtstag kann vor Ort 6 Stunden im voraus bestellt werden. Die Küche ist international und typisch tansanisch mit Zutaten aus dem eigenen Gemüsegarten.
Safaris & Aktivitäten
Geführter Spaziergang zum Kennenlernen der Farm, Kultur-Wanderung mit einem Massai und geführte Touren in die Ngorongoro Conservation Area.
Tiere
In unmittelbarer Umgebung der Lodge werden Ihnen eine Vielzahl an kleinen und großen Vögeln begegnen, auch Impalas und viele weitere Wildtiere wagen sich in die Nähe der großen Anlage.
Lage
Die Lodge liegt 4 km entfernt vom Eingang zur Ngorongoro Conservation Area mit Blick auf den Oldeani Vulkan, den Lake Manyara und den Rift Valley. Die unmittelbare Landschaft wird geprägt von einer 500 Hektar großen Kaffeeplantage.
Klima & beste Reisezeit
Die beste Reisezeit bilden die regenfreien Monate Januar und Februar sowie die Zeit von Juni bis Oktober. In diesen Phasen erreichen die Temperaturen angenehme Werte von ca. 20 bis 25 Grad.
Anreise
Anreise möglich auf Land- oder Flugweg bis zum Manyara Airstrip. Empfohlen ab Arusha dauert ein Flug ca. 25 min, eine Autofahrt ca. 2,5 Stunden.
Kinder
Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen. Ideal für Familien geeignet sind die beiden Suiten, welche sich miteinander verbinden lassen und über extra große Betten verfügen.
Nachhaltigkeit
Die Lodge verfügt über einen eigenen Farmbetrieb, der sowohl einen Gemüseanbau als auch freundliche Tierhaltung ermöglicht und somit ökologisch wertvoll ist.
Betreiber
Tanganyika Wilderness

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Farmhouse Valley Lodge hat modernen Farmcharakter. Geeignet als Stopp auf der Durchreise zur Ngorongoro Conservation Area oder auch als Basis für Besuche des Kraters. Ruhige Atmosphäre durch entlegeneren Standort. Maximal 60 Gäste.
Highlights
Die Farmhouse Valley Lodge ist in einem landschaftlich reizvollen Gebiet erbaut und durch seine etwas abseits gelegene Position sehr ruhig und beschaulich. Besonders geeignet ist sie für einen kürzeren Aufenthalt von zwei bis drei Tagen auf der Durchreise in die Ngorongoro Conservation Area. Der typische Farmcharakter in einer großen Kaffeeplantage und eigenem Gemüseanbau wird ergänzt durch moderne Austattungen wie einen besonders großen Swimmingpool.
Zentrale Einrichtungen
Direkt nach Ankunft erwartet Sie bereits ein Willkommensdrink sowie ein erfrischendes Gesichtshandtuch. Die Lodge ist im Stile einer alten Kaffeefarm erbaut und bietet an zentralen Plätzen nach der Rezeption noch einen kleinen Shop, kleine Bar, Lounge-Bereich, einen Swimmingpool und eine Laufbahn von 5 Kilometern. Draußen befindet sich außerdem eine offene Feuerstelle mit kleiner Sitzgruppe außenherum, die in der Abenddämmerung entzündet wird um das hügelige Panorama und den klaren Himmel bei einem erfrischenden Getränk bewundern zu können. Die Lounge bietet eine sehr gemütliche Atmosphäre mit weichen Couchen, dunklen Holztischen, weißen Vorhängen und dekorativen bunten Blumen. Der große Swimmingpool ist umringt von einzelnen Palmen sowie gepolsterten Korb- und Liegestühlen. Der Essbereich wirkt traditionell mit hohen Decken, tiefhängenden Lampen, vielen einzelnen Gruppentischen und einem breiten Holztisch mit schönem Blumengesteck und breiten Kerzen darauf.
Unterkunft
Die Farmhouse Valley Lodge verfügt über 26 Standardräume mit Doppelbelegung und einem großen King-size Bett oder zwei Twinbetten. Weiter gibt es zwei Familiensuiten, die miteinander verbunden werden können und jeweils besonders großzügig eingerichtet sind. Hier finden Familien mit bis zu 5 Köpfen Platz durch eine Dreierbett- und einer Doppelbettbelegung. Alle Gästeräume verfügen neben dem Bett mit Moskitonetz über einen Schreibtisch mit kleinem Stuhl, bequem gepolsterten Sitzmöglichkeiten mit Café Tisch, Abstellmöglichkeiten für Gepäck und eine Veranda mit weiteren Sitzmöbeln und Aussichten auf den Oldeani Vulkan, den Manyara Lake oder den Rift Valley. Zur weiteren Austattung zählen ein Ventilator, ein eigenes Telefon auf dem Nachtkästchen, Mineralwasser in Flaschen, 24-Stunden Elektrizität, eine Ladestation mit 110 bis 220 Volt für technische Geräte sowie Zimmerservice von 6 Uhr Vormittag bis 21:00 Uhr abends. Die Einrichtung der Zimmer ist freundlich mit einigen Teppichen auf dem Holzboden, großen Fenstern und ansprechenden Farben. Die separaten Badezimmer verfügen über zwei Handwaschbecken, einen Föhn, Handtuchhalter, Spültoilette und Dusche mit fließend Kalt- und Warmwasser.
Safaris & Aktivitäten
- Unmittelbar in der Lodge haben Sie die Möglichkeit viel Wissenswertes über die Farm zu erfahren. Ein Mitarbeiter der Lodge wird Sie in einem Spaziergang mit einer Dauer von rund einer Stunde herumführen und Ihnen den eigenen Gemüseanbau sowie die Tierhaltung zeigen und Ihre Fragen beantworten. - Eine kulturell besonders wertvolle Aktivität ist die von einem Massai geführte Wanderung. Bei Anbruch des Tages oder in der Abenddämmerung ziehen Sie gemeinsam los zu einer Wanderung auf den umliegenden Pfaden. Ihr Guide wird Ihnen vom Gebrauch der Pflanzenwelt, deren ureigenen Kulturen und den Gebräuchen erzählen. Die Dauer beträgt ca. 2 Stunden. - In direkter Nähe zur Ngorongoro Conservation Area dürfen Sie sich eine geführte Wanderung in diesem landschaftlich sehr reizvollen Gebiet keinesfalls entgehen lassen. Die vulkanische Landschaft mit der Krater-Hochebene und vielen schönen Seen beheimatet eine hohe Anzahl an Tieren.
Gesundheit und Sicherheit
Das Gebiet um das Camp ist ausgewiesenes Malariagebiet, so dass sich eine Malariaprophylaxe empfiehlt. Standardimpfungen sollten überprüft und gegebenenfalls aufgefrischt werden. Alle Informationen zu Impfungen und Prophylaxe erhalten Sie beim Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder bei Ihrem behandelnden Arzt. Sonnen- und Mückenschutz sind zu empfehlen, ebenso wie ausreichendes Trinken.
Essen & und Trinken
Gebucht wird auf Basis von Vollpension und in Buffet-Form. Gespeist wird in der Regel gemeinschaftlich im Restaurant des Hauptgebäudes. Alternativ wird zuweilen auch das Buffet um den Pool herum aufgebaut. Sie haben bei Frühstück- Mittag- und Abendessen eine breite Auswahl an internationalen und typisch tansanischen Gerichten, hergestellt aus frischen Zutaten des eigenen Anbaus. Ein Geburtstagskuchen muss 6 Stunden im voraus bestellt. Auf angekündigte besondere Ernährungswünsche wird gerne Rücksicht genommen.
Gästezahl
Max. 60 Gäste in 26 Standard- und in 2 Familienzimmern
Anreise
Die Anreise ist sowohl auf dem Flug- als auch auf dem Landweg möglich. Parkplätze stehen ebenso zur Verfügung. Die nächstgelegene Landebahn ist der Manyara Airstrip. Von Arusha aus gibt es tägliche Charterflüge, mit einer Dauer von ca. 25 Minuten. Weitere Verbindungen z.B. in die Serengeti sind auch möglich. Auf dem Landweg dauert die Eigenanreise von Arusha aus ca. 2,5 Stunden.
Betreiber
Tanganyika Wilderness

Kontakt/Anfrage

preloader-image