Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Big Cave Camp
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
21 Gäste in 8 Chalets, außerdem Big Cave Camp Site
Highlights
Das Big Cave Camp befindet sich auf einem von den gebietstypischen Granitfelsen umgebenen Hügel und bietet Panoramaaussichten auf die grüne Landschaft des Matobo National Parks. Whovi Game Park mit Breitmaul- sowie Spitzmaulnashornpopulationen. Jahrhundertealte Felszeichnungen in den Höhlen. Weltbekannter Aussichtspunkt World View (Sonnenuntergänge). Ausgezeichnetes Gebiet für Mountain Bike Touren. UNESCO Weltkulturerbe seit 2003.
Zentrale Einrichtungen
In das Matobo Gebirge integrierte Lodge, Design an die schroffe, von Granitfelsen geprägte Landschaft angepasst. Unter Reetdach erbauter Hauptbereich gleicht einer lichtdurchfluteten Höhle, bietet somit ausreichend Sonnenlicht und wird am Abend durch Laternen beleuchtet. Verfügt über großen Speisebereich sowie die Leopard’s Lair Lounge mit integrierter Bar und Bibliothek. Granitfelsen sowie teilweise Bäume in den Innenbereich der Lodge integriert. Sonnendeck mit Liegemöglichkeiten und natürlichem Felspool, Panoramaaussichten auf den Matobo National Park. Schlichte aber elegante Einrichtung, Verwendung von Holz sowie Stein.
Gäste­unterkünfte
8 private Chalets, von Reetdach bedeckt, überwiegend aus Gestein sowie Holzbalken erbaut. Dunkle Naturfarben werden durch Laternen oder durch das Panoramafenster mit ausreichend Licht versorgt, wodurch ein warmes, stimmungsvolles Ambiente entsteht. Großer Schlafbereich, En-Suite Badezimmer, Balkon mit Ausblick auf das Matobo Gebirge. Jedes Chalet individuell ausgelegt, u.a. Honeymoon Suite, Familienchalet, Chalet mit 3 Einzelbetten, etc. Nahtlose Integration der Chalets in die natürliche Umgebung, beeindruckende Atmosphäre. Weiterhin bietet das Big Cave Camp eine Camp Site nahe des National Parks mit Stellplätzen für Offroad Fahrzeuge sowie für LKWs. Die Camp Site beinhaltet einen Waschraum, Tische, Lagerfeuerstellen, eine Bar, 220 Volt Steckdosen, Wifi, kostenloses Feuerholz und ausgewiesene Stellplätze.
Essen & Trinken
Angebotene Verpflegung: Dinner in Kombination mit Bed & Breakfast, Vollpension sowie All Inclusive. Mahlzeiten werden im Speisesaal eingenommen. Exzellente Küche, Verwendung frischer Zutaten, abwechslungsreiches Essensangebot. Parkeintritt in keiner der angebotenen Verpflegungstypen mit einbegriffen. All Inclusive Verpflegung beinhaltet zusätzlich alle angebotenen Aktivitäten der Lodge.
Safaris & Aktivitäten
UNESCO Weltkulturerbe seit 2003. Schutzreservat für Breitmaul- und Spitzmaulnashörner. Weltbekannter Aussichtspunkt World View mit einzigartigen Sonnenuntergängen. Hohe Artenvielfalt an Raubvögeln im Matobo Gebirge. Pirschfahrten durch den Matobo National Park, Mountain Biking, Wanderungen zu den Felsmalereien, zum Ndebele Dorf und der lokalen Schule. Privatsafaris mit Dave Waddy. Grab von Cecil John Rhodes. Yoga und Wellness innerhalb der Lodge.
Tiere
Breitmaul- sowie Spitzmaulnashorn, Leopard, Antilopen, Giraffen, Zebras, große Raubvogelpopulationen, ca. 6 verschiedene Adlerarten, über 400 verschiedene Vogelarten
Lage
Südwestliches Simbabwe, ca. 50 Kilometer von Bulawayo entfernt. Eingebettet in das UNESCO Weltkulturerbe Matobo Gebirge, mit seinen hügeligen, von Granitfelsen gekennzeichneten Landschaften und grünen Tälern. Matobo National Park nur wenige Kilometer südlich vom Big Cave Camp. Eigenes Naturschutzreservat (Big Cave Wilderness).
Anreise
Eigenanreise mit dem Auto möglich, bequemer mit dem Flugzeug bis nach Bulawayo, von dort aus Transfer zum Big Cave Camp.
Kinder
Kinder jeden Alters sind im Big Cave Camp herzlich willkommen. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erhalten einen Preisnachlass von 50%.
Alternativen

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Big Cave Camp befindet sich auf einem von den gebietstypischen Granitfelsen umgebenen Hügel und bietet Panoramaaussichten auf die grüne Landschaft des Matobo National Park. Breitmaul- sowie Spitzmaulnashornpopulationen. Weltbekannter Aussichtspunkt World View - Sonnenuntergänge ohne Gleichen.
Highlights
Das Big Cave Camp scheint auf einem Hügel nahe des Matobo National Parks mit den gebietstypischen Granitfelsenketten der Region zu verschmelzen und überzeugt mit atemberaubenden Ausblicken auf die hügelige Landschaft. Der weltweit bekannte Aussichtspunkt World View befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Anlage und wird Ihnen unvergessliche Sonnenuntergänge liefern, und das Tag für Tag. Die Region ist besonders für die mittlerweile stark gefährdeten Breitmaul- sowie Spitzmaulnashörner bekannt, welche im Whovi Game Park unweit der Lodge geschützt werden. Pirschfahrten durch den lebendigen National Park Matobo eignen sich zu jeder Tageszeit und versprechen beeindruckende Einblicke in eine vielfältige Tierwelt. Weitere Highlights sind die Wandmalereinen an den Granitfelswänden sowie die schroffe, hügelige Region an sich, welche Mountain Bike Fans mit der ein oder anderen interessanten Strecke begeistern wird.
Zentrale Einrichtungen
Das Big Cave Camp erstreckt sich weitläufig auf einem Hügel im Matobo Gebirge, eingebettet in die gebietsprägenden Granitfelsenketten der Region, und überblickt die weitläufige Landschaft des Matobo National Parks. Durch die naturnahe Bauweise am Rande der Felsen sowie der ausschließlichen Verwendung natürlicher Baumaterialien wie Gestein und Holz erweckt die Lodge den Anschein, Teil der Gebirgskette zu sein. Gleich einer Höhle, jedoch weitaus lichtgefluteter, präsentiert sich die Anlage als komfortabler, natürlicher Rückzugsort und überzeugt dabei mit einem hohen Maß an Service und Privatsphäre. Im Hauptbereich des Big Cave Camps befinden sich der große Speisesaal sowie die Leopard’s Lair Lounge, welche zum grenzenlosen Verweilen einlädt. Im Anblick der Granitfelsen können Sie hier in stimmungsvoller Atmosphäre auf den bequemen Loungemöbeln verharren, sich einen kühlen Drink an der hauseigenen Bar genehmigen, oder durch die kleine Bibliothek der Lodge schnüffeln. Durch die Verwendung natürlicher Baustoffe und der Nähe zum Granit ist es innerhalb der Anlage stets angenehm kühl. Vom Hauptbereich aus geht es weiter zum Sonnendeck, welches die Schönheit und Weite der Region mit beeindruckenden Ausblicken gekonnt widerspiegelt. Hier können Sie die Aussicht auf den Matobo National Park genießen oder sich im natürlichen Felspool der Lodge erfrischen.
Unterkunft
Das Big Cave Camp beheimatet insgesamt 8 unterschiedliche Chalets, welche sich in ihrer Ausstattung sowie hinsichtlich der Anzahl ihrer Betten unterscheiden. Beispielsweise gibt es eine Honeymoon Suite für frisch verheiratete Paare, mehrere Familienchalets mit einem extra Zimmer für die Kinder, oder aber ein Chalet mit 3 Einzelbetten. Das Big Cave Camp versucht alle Reisegruppen individuell anzusprechen. Die reetgedeckten Chalets erstrecken sich entlang des Hügels und bestehen grundsätzlich aus Stein, Reet sowie Holz, wodurch der Bezug zur Natur intensiviert wird. Sie verfügen über einen großen, stimmungsvollen Raum mit Schlafbereich, ein En-Suite Badezimmer mit Kalt- und Heißwasser, sowie über eine private Veranda mit Sitzmöbeln und lukrativen Aussichten auf die Region. Die Chalets sind sehr einfach, jedoch äußerst komfortabel ausgestattet. Durch die Erdfarben wirken die Unterkünfte eher dunkel, was jedoch durch das große Panoramafenster bei der Veranda bzw. diversen Laternen am Abend stimmungsvoll in Szene gesetzt wird und somit zu einer grandiosen Atmosphäre beisteuert. Die Kernelemente dieser von Höhlen und Granitfelsen geprägten Landschaft werden somit nahtlos in die Chalets integriert. Weiterhin bietet das Big Cave Camp eine Camp Site nahe des National Parks mit Stellplätzen für Offroad Fahrzeuge sowie für LKWs. Die Camp Site beinhaltet einen Waschraum, Tische, Lagerfeuerstellen, eine Bar, 220 Volt Steckdosen, Wifi, kostenloses Feuerholz und ausgewiesene Stellplätze.
Safaris & Aktivitäten
Das Big Cave Camp liegt in einer facettenreichen Region im Südwesten Simbabwes und wartet mit erlebnisreichen Aktivitäten für Jedermann auf. Das Matobo Gebirge sowie der Matobo National Park gelten als ideale Anlaufstellen für Pirschfahrten durch die schroffe, aber tierreiche Landschaft. Neben Nashörnern und Leoparden können hier auch Zebras, Giraffen und Antilopen gesichtet werden. Weiterhin nennen über 400 Vogelarten diese Region ihr zuhause. Einer der bekanntesten Aussichtspunkte Afrikas, World View, befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Lodge und garantiert atemberaubende Sonnenuntergänge. Die hügelige Landschaft ist auch reich an Kultur. Höhlenmalereien, welche mehrere tausend Jahre alt sind, können an verschiedenen Schauplätzen besichtigt werden. Auch ein Ausflug zum Ndebele Dorf einschließlich der regionalen Schule lohnt sich, um mehr von Simbabwe und seiner Bevölkerung zu erfahren. Für den ganz besonderen Adrenalinschub liefert das Matobo Gebirge unzählige Strecken für alle Mountain Bike Freunde, vom Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen. Um sich nach einem erlebnisreichen Tag gebührend zu entspannen, können Yogakurse im Big Cave Camp besucht werden.
Gesundheit und Sicherheit
Malaria-Prophylaxe ist dringend empfohlen, da sich das Big Cave Camp in einer Malaria-Region befindet. Der nächste Arzt befindet sich in Bulawayo, etwa 50 Kilometer von der Lodge entfernt.
Essen & und Trinken
Zu den im Big Cave Camp angebotenen Verpflegungsarten zählen Dinner in Verbindung mit Bed & Breakfast, Vollpension sowie das All Inclusive Paket. Letzteres beinhaltet neben zahlreichen Getränken (außer importierte Spirituosen) auch zahlreiche Aktivitäten, welche vom Big Cave Camp angeboten werden. Die Mahlzeiten werden zusammen mit allen anderen Gästen im Speisesaal der Anlage eingenommen, welche sich im kühlenden Schatten der Granitfelsen erstreckt. Alternativ können die Speisen auch auf der Sonnenterrasse eingenommen werden. Die ausgezeichnete Küche überzeugt mit einer hohen Qualität der Speisen und dem freundlichen Personal des Küchenteams. Der Parkeintritt in den Nationalpark ist nicht im Preis der oben genannten Verpflegungsarten integriert.
Gästezahl
21 Gäste in 8 Chalets, außerdem Big Cave Camp Site
Anreise
Das Big Cave Camp kann mit dem Mietwagen bequem über die Matobo Road von Bulawayo aus erreicht werden. Am Kilometer 46 wird Sie ein Schild des Big Cave Camps zu einem Parkplatz leiten, von wo aus Sie mit dem Jeep abgeholt werden. Der Flughafen in Bulawayo wird zweimal wöchentlich von Johannesburg aus angeflogen. Alternativ gibt es täglich Flüge von Harare oder Victoria Falls. Ein Transfer vom Flughafen in Bulawayo zum Camp kann nach vorheriger Anfrage vereinbart werden.

Kontakt/Anfrage

preloader-image