Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Baker's Lodge
Komfort
Anspruchsvoll, 4 Sterne
Max. Gästezahl
16 Gäste in 8 Hütten
Highlights
Die Baker's Lodge ist die schönste Boutique Lodge in und um Murchison Falls National Park. Direkt am Südufer des gewaltigen Nils gelegen und inmitten von wilder Natur bietet diese Lodge seinen Gästen einen privaten, exklusiven, luxuriösen und authentischen Aufenthalt in Murchison Falls. 180° Blick auf den Nil von der großen Terrasse des Hauptgebäudes. Nachts Geräusche von grasenden Nilpferden rund um das Gelände.
Zentrale Einrichtungen
Das mit Reed gedeckte Hauptgebäude der Lodge mit weitläufiger Terrasse steht erhöht auf hölzernen Pfosten und bietet einen 180° Blick auf den Nil. Im Hauptgebäude befinden sich Lounge, Restaurant, Bar und Rezeption. Die Mahlzeiten können im freien auf der Terrasse oder auf der weitläufigen Wiese vor dem der Terrasse eingenommen werden. Auf der Wiese vor der Lounge kann am Abend ein Lagerfeuer gezündet werden. Der Pool mit wunderbaren Blick auf den Sonnenuntergang befindet sich neben dem Hauptgebäude. WLAN ist im zentralen Bereich vorhanden. Nur wenige Meter von der Lounge entfernt befindet sich die Lodge-eigene Bootsanlegestelle.
Gäste­unterkünfte
Die, von Hauptgebäude mit Pfaden verbundenen, 8 luxuriösen und mit Reed gedeckten Hütten sind im Gelände verteilt und stehen erhöht auf hölzernen Plattformen. Jede Hütte verfügt über eine private Terrasse mit Blick auf das Ufer und den Nil. Die Hütten wurden so konstruiert, dass sie weit genug voneinander entfernt liegen, sodass den Gästen maximale Privatsphäre gegeben ist. Die reichlichen Hütten sind ausgestattet mit individuell designten, klassischen, hölzernen Möbeln, Moskitonetzen und mit netzartigen Fenstern, die nach Belieben geöffnet und geschlossen werden können. Große King-Size-Betten sorgen für reichlich Komfort. Die privaten Badezimmer mit solarbetriebener offener Dusche, Badewanne, Waschbecken, WC, fließend Kalt- und Warmwasser und solarbetriebene Lampen.
Essen & Trinken
3 Mahlzeiten täglich: Frühstück vor oder nach den Morgenaktivitäten, Mittagessen in der Lodge oder gepackt für längere Aktivitäten, Abendessen zwischen 18 und 21 Uhr, je nach Wunsch der Kunden und Rückkehr von den Aktivitäten. Mittagessen mit 3 Gängen und Abendessen mit 4 Gängen und Auswahlmöglichkeiten sowie eine Auswahl an internationalen Weinen und anderen alkoholischen Getränken wird geboten. Wasser steht zu den Mahlzeiten und auf den Zimmern jederzeit zur Verfügung. Auf persönliche Wünsche und Diätvorschriften wird mit Vorankündigung gerne Rücksicht genommen. Heißgetränke stehen den ganzen Tag über zur Verfügung und nach Wünsch wird am Morgen Kaffee und Tee in der Hütte serviert.
Safaris & Aktivitäten
Murchison Falls Nationalpark ist der größte geschützte Nationalpark Ugandas, welcher eine hohe Vielfalt und Dichte von Wildtieren aufweist. Demzufolge sind Pirschfahrt eine der häufigsten und beliebtesten Aktivitäten im Nationalpark. Aber auch Safaris zu Wasser zählen zu den beliebtesten Aktivitäten. Die Lodge bietet Pirschfahrten durch den Nationalpark, Bootstouren auf dem Nil zum Fuße der Murchison Falls, in das Nildelta und spezielle exklusive Bootstour, sowie Frühstück im Busch. Weitere Aktivitäten im Murchison Falls Nationalpark sind Sportfischen, Bird Watching, Wanderung zum Wasserfall, Schimpansen Trekking im Budongo Wald, Heißluftballon-Safaris, etc. Aktivitäten sind mit separaten Kosten verbunden.
Tiere
Löwen, Büffel, Elefanten, Uganda Kob, Antilopen, Rothschild-Giraffen, Nilkrokodile, Warzenschweine, Schuhschnabel, Flusspferde, Meerkatzen, Paviane, Husarenaffen, Schimpansen (nur im südlichen Budongo Forest Reserve), weitere Primatenarten in den Waldgebieten, Leoparden, Schakale, Hyänen, über 400 Vogelarten, darunter African-Skimmer-Kolonien und Schuhschnäbel
Lage
Baker’s Lodge befindet sich außerhalb der Parkgrenze, direkt am Südufer des Nils gelegen und nur 50 Meter vom Parkeingang entfernt. Die Lodge ist eine gute Ausgangsposition für Aktivitäten, die Fähre zur anderen Uferseite ist nur 10 Min Fahrt entfernt und durch die Lodge-eigene Bootsanlegestelle, können Aktivitäten zu Wasser direkt von der Lodge aus arrangiert werden.
Klima & beste Reisezeit
Der Park ist trocken und gut zu befahren von Juni bis September und von Dezember bis Februar. In der großen Regenzeit von März bis Mai sind die Wege nicht gut passierbar. Während es regnet, kann man die Tiere nicht gut sehen, und auch danach haben sie keine Not, an die Wasserlöcher zu kommen. Es ist ganzjährig dank der Nähe zum Äquator warm. Details unter Klima & beste Reisezeit Uganda.
Anreise
Ein Straßentransfer von Kampala zur Baker’s Lodge dauert zwischen 5 bis 6 Stunden (300-340km). Vom internationalen Flughafen in Entebbe sind die Landebahnen Pakuba und Bugundu im Murchison Falls Nationalpark innerhalb eines einstündigen Fluges erreichbar.
Kinder
Kinder aller Altersgruppen sind in der Baker’s Lodge herzlich willkommen. Kinder unter 5 Jahren übernachten in der Unterkunft ihren Eltern unentgeltlich, Kinder zwischen 5 und 12 Jahren zahlen den ermäßigten Preis.
Gesundheit
Vor dem Reiseantritt nach Uganda werden verschiedene Impfungen empfohlen, wie beispielsweile Hepatitis A und B, Meningokokken, etc. Eine Gelbfieberimpfung ist Pflicht und muss am Flughafen in Entebbe vorgezeigt werden. Malaria Prophylaxe sollte ebenfalls unbedingt in Betracht gezogen werden. Zusätzlich empfiehlt sich vor allem in den Abendstunden körperbedeckende Kleidung zu tragen, Insektenschutzmittel auf freie Körperstellen aufzutragen und stets unter einem Moskitonetz zu schlafen.
Nachhaltigkeit
Energieerzeugung mittels Solarenergie zur Betreibung von Licht und Erwärmung von Wasser in den Unterkünften. Die Lodge ist sehr engagiert Ugandas Naturerbe zu schützen und Ressourcen nachhaltig zu bewahren in sozialer und umweltbewusster Weise
Betreiber
Uganda Exclusive Camps & Lodges

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Direkt am Südufer des gewaltigen Nils gelegen und inmitten von wilder Natur biete die Boutique-Lodge seinen Gästen eine kleine luxuriöse Oase in Ugandas größten und tierreichsten Nationalpark. Ein idealer Ort für all diejenigen, die besonderen Wert auf einen privaten, exklusiven, luxuriösen und authentischen Aufenthalt in Murchison Falls NP legen. Die Lodge besticht mit ihrem fantastischen 180° Blick von der großen Terrasse in Hauptgebäude auf den Nil. Grasende Nilpferde in der Nacht sind keine Seltenheit. Durch die eigene Bootsanlegestelle und die günstige Lage, ist die Lodge die perfekte Ausgangsposition für Aktivtäten zu Wasser, wie Bootstouren in das Nildelta, zu den Murchison Falls als auch weitere exklusive Bootsfahrten.
Gästeunterkünfte
Baker’s Lodge befindet sich auf einem weitläufigen privaten Gelände an der südlichen Uferseite des Nils und mit direktem Zugang zum Fluss. Die Lage ermöglicht einen ausgedehnten und prächtigen Ausblick auf den Nil und ist umgeben von hohen schattenspendenden Bäumen und Feuchtgebieten welche zahlreiche Vögel entlang des Ufers anlocken. Das auf hölzernen Pfosten stehende Hauptgebäude der Lodge wurde aus natürlichen Baustoffen errichtet und zeichnet sich durch den fantastischen 180° Blick auf den Nil von der rund herum verlaufende Terrasse aus. Im Hauptgebäude befinden sich Lounge, Restaurant, Bar und Rezeption. Die Mahlzeiten können im freien auf der Terrasse oder auf der weitläufigen Wiese vor dem der Terrasse eingenommen werden. Auf der Wiese vor der Lounge kann am Abend ein Lagerfeuer gezündet werden. Der Swimmingpool befindet sich neben dem Hauptgebäude und bietet nicht nur eine willkommene Erfrischung an heißen Tage, sondern auch einen wunderschönen Ausblick bei Sonnenuntergang. Nur wenige Meter von der Lounge entfernt befindet sich die Lodge eigene Bootsanlegestelle. Die 8 luxuriösen mit Reed gedeckten Hütten sind im Gelände verteilt und stehen erhöht auf hölzernen Plattformen. Die Hütten wurden so konstruiert, dass sie weit genug voneinander entfernt liegen, sodass den Gästen maximale Privatsphäre gegeben ist. Jede Hütte verfügt über eine private Terrasse mit herrlichem Blick auf das Ufer und den Nil. Die reichlichen Hütten sind ausgestattet mit individuell designten, klassischen, hölzernen Möbeln, Moskitonetzen und mit netzartigen Fenstern, die nach Belieben geöffnet und geschlossen werden können. Großen King-Size-Betten in den Double- und Einzelzimmern sorgen für reichlich Komfort. Die privaten Badezimmer sind ausgestattet solarbetriebener offener Dusche, Badewanne, Waschbecken, WC, fließend Kalt- und Warmwasser und solarbetriebene Lampen.
Essen & Trinken
Das Restaurant der Lodge lädt täglich zum Genießen internationaler und lokaler Köstlichkeiten ein. Die 3 Mahlzeiten können entweder auf der Terrasse, auf der weitläufigen Wiese oder im Innenbereich der Lounge eingenommen werden. Zum 3-Gänge Mittagessen und 4-Gänge Abendessen mit Auswahlmöglichkeiten wird eine Auswahl an Weinen und anderen alkoholischen Getränken geboten. Wasser steht zu den Mahlzeiten und auf den Zimmern jederzeit zur Verfügung. Auf persönliche Wünsche und Diätvorschriften wird mit Vorankündigung gerne Rücksicht genommen. Heißgetränke stehen den ganzen Tag über zur Verfügung. Kaffee und Tee wird nach Wunsch am Morgen in der Hütte serviert.
Safaris & Aktivitäten
Murchison Falls Nationalpark ist der größte geschützte Nationalpark Ugandas, welcher eine hohe Vielfalt und Dichte von Wildtieren aufweist. Neben Löwen, dem afrikanischen Büffel und Elefant, dem typischen Nilkrokodil können besonders die seltenen Rothschild-Giraffen beobachtet werden, die es sonst nur noch im Kidepo Valley Nationalpark im Norden Ugandas zu finden gibt. Demzufolge sind Pirschfahrten die häufigsten und beliebtesten Aktivitäten im Nationalpark. Aber auch Safaris zu Wasser zählen zu den beliebtesten Aktivitäten. Besonders eine Boots-Safari zum Fuße der Murchison Falls, wo der Victoria Nil in einer nur 7m breiten Spalte eindrucksvoll 43m in die Tiefe stürzt und schließlich weiter zum Lake Albert fließt, ist Pflicht für jeden Besucher. Hier können Krokodile, Elefanten, Büffel und Nilpferde in großer Zahl gesichtet werden. Aber auch Touren in das Nildelta auf der Suche nach dem seltenen Schuhschnabel sind beliebt. Die Lodge bietet nicht nur Pirschfahrten durch den Nationalpark und Bootstouren auf dem Nil zum Fuße der Murchison Falls und in das Nildelta an, sondern auch private und exklusive Bootstour können von Lodge-eigenen Bootsanlegesteg durchgeführt werden. Ebenso kann ein exklusives Frühstück im Busch arrangiert werden. Weitere Aktivitäten im Murchison Falls Nationalpark sind Wanderung zum Wasserfall, Schimpansen Trekking im Budongo Wald, Heißluftballon-Safaris, etc., und auch Angelfreunde werden in den fischreichen Gewässern auf ihre Kosten kommen.
Lage
Baker’s Lodge befindet sich außerhalb der Parkgrenze des 3.840 km2 großen Murchison Falls Nationalpark, dem größten Nationalpark Ugandas. Direkt am Südufer des Nils gelegen, nur 50 Meter vom Parkeingang und wenige Fahrtminuten von der Fähre entfernt, hat die Lodge eine der besten Ausgangspositionen für Aktivitäten. Durch die Lodge-eigene Bootsanlegestelle, können Aktivitäten zu Wasser direkt von der Lodge aus arrangiert werden.
Anreise
Ein Straßenverkehr von Kampala zur Baker’s Lodge dauert zwischen 5 bis 6 Stunden. Von Kampala aus geht es nach Masindi (ca. 3 Std. Fahrt), von dort aus in Richtung Nationalpark zu Kichumbanyobo Eingang und durch den Kanyo-Pabidi Sektor vom Budongo Wald bis zum Nil, wo bereits die ersten Schilder der Lodge den weiteren Weg weisen (ca. 90-120 Min. Fahrt abhängig vom Zustand der Straßen). Hierbei muss beachtet werden, dass der Park 18 Uhr schließt und nicht mehr von außen betreten werden kann. Man hat ebenfalls die Möglichkeit innerhalb einer Stunde mit planmäßigen Flügen oder Charterflügen von Entebbe nach Murchison Falls NP zu fliegen. Bugungu Landeplatz ist ca. 20 Min Fahrt von Baker’s Lodge, Pakuka Landebahn auf der nördlichen Seite des Parks ist ca. 90-120 Min. Fahrt abhängig vom Zustand der Straße und Wartezeit bei der Fährüberfahrt.
Gesundheit
Vor dem Reiseantritt nach Uganda werden verschiedene Impfungen empfohlen, wie beispielsweile Hepatitis A und B, Meningokokken, etc. Eine Gelbfieberimpfung ist Pflicht und muss am Flughafen in Entebbe vorgezeigt werden. Malaria Prophylaxe sollte ebenfalls unbedingt in Betracht gezogen werden. Zusätzlich empfiehlt sich vor allem in den Abendstunden körperbedeckende Kleidung zu tragen, Insektenschutzmittel auf freie Körperstellen aufzutragen und stets unter einem Moskitonetz zu schlafen.
Besitzer/Betreiber
Wild Frontiers. Zu der Organisation gehört die Kette Uganda Exclusive Camps & Lodges. Neben Baker’s Lodge betreiben Sie die Buhoma Lodge in Buhoma (Buhoma Sektor) beim Bwindi Impenetrable NP und die Ishahsa Wilderness Camp, ein luxuriöses Camp im Ishasha Sektor des Queen Elizabeth NP.

Kontakt/Anfrage

preloader-image