Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Mvuu Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
16 Gäste in 8 Zelten
Highlights
Direkt im international bekannten Liwonde Nationalpark, Heimat der größten Elefantenpopulation Malawis, Safari per Boot, Elefanten und Krokodile aus der Nähe beobachten, überreiches Vogelleben, Rhino Sanctuary für bedrohte Tierarten.
Zentrale Einrichtungen
Hauptgebäude: Alle Gebäude auf erhöhten Plattformen über dem Fluss, hölzerne Laufplanken verbinden die Main Lounge mit den anderen Teilen der Lodge. Speisesaal, Pub, zoologische Bibliothek, versteckter Unterstand über dem Shire River, Fels-Swimming Pool, Sonnenschirme und -liegen, Feuerstelle. Main Lounge mit Strohdach, Steinfliesen und Korbmöbeln. Feuerlöscher vorhanden, die Stromversorgung per Generator.
Gäste­unterkünfte
Gäste: 8 geräumige Zelte mit En-Suite-Badezimmer und Aussichtsdeck, davon eines als Honeymoon Suite nutzbar. Räume rundherum offen, die Fenster können bei Bedarf mit Vorhängen aus Kattunstoff verschlossen werden. Luxuriöse Ausstattung, edler Holzboden, Doppelbett,Moskitonetz, Sitzgelegenheiten, Tisch, Nachtkästchen, Kleiderschrank und -ständer, Pult. Im Außenbereich Hängematte und Outdoordusche. Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Spiegel, Luxusbadewanne mit Dusche, Heißwasser, Toilette mit Wasserspülung. Elektrisches Licht und Feuerlöscher vorhanden, Wäscheservice inklusive.
Essen & Trinken
Vollpension: Leichtes Frühstück (Müsli, Obstsalat, Toast, Tee/Kaffee), Brunch in der Bar Area (Warmes Gericht, Salate, frisches Brot), Dinner (Fleisch mit Kartoffeln und Gemüsebeilage, Dessert, Tee/Kaffee). Sie speisen zusammen mit den anderen Gästen unter freiem Himmel, bei schlechtem Wetter im Speisesaal. Getränke nicht inklusive.
Safaris & Aktivitäten
Zu Wasser: Boot-Trips im 10-sitzigen Boot, Fluss-Safari auf den Spuren der Elefanten und Krokodile, Bootsfahrten bei Nacht. An Land: Pirschfahrten morgens und abends im offenen Fahrzeug (10 Sitze), geführte Wanderungen oder Birding Touren (mit bewaffneten Scouts), Besuch des Dorfes Ligwangwa (Übernachtung möglich), Besuch des Rhino Sanctuary, Biking, Wandern, Pool, Lesen, Tierbeobachtung, u.v.m.
Tiere
Mvuu ist das Tonga-Wort für Nilpferd und aufgrund der zahlreichen Herden im Shire ist dieser majestätische Säuger zu Recht Namensgeber der Lodge. Abgesehen davon ist der Liwonde Nationalpark die fruchtbarste Wildtier-Region ganz Malawis, und der Fluss ein Magnet für Tiere aller Couleur, darunter die größte verbliebene Elefantenpopulation des Landes. Sonstige: Antilopen (Säbel- Impala, Wasser-, Ried-, Buschbock, Bleichböckchen, Lichtenstein-, Pferde- und Elenantilope, Kudus), Spitzmaulnashorn, Nilkrokodil, Warzenschwein, Steppenpavian, Kaffernbüffel, Zebra, u.v.m. Obwohl anerkannt als bester Park des Landes, ist Liwonde kein „Raubtierpark“, Katzen sind selten, mit etwas Geduld und Glück können Sie aber Löwen, Leoparden, Geparden und sogar Servale entdecken. Die Elefanten dagegen sind zahlreich und kommen richtig nah ans Camp, so dass Sie sich gegenseitig beim Essen zuschauen können. Liwonde weist ein reiches Vogelleben auf und bietet das wohl beste ganzjährige Birding-Erlebnis im südlichen Afrika – über 300 der 650 Vogelarten Malawis leben hier, der Rekord liegt bei 266 beobachteten Arten bei einem Zwei-Tages-Aufenthalt: Böhmspint, Braunmantel-Scherenschnabel, Weißrückenreiher, Spornkiebitz, Erdbeerköpfchen, Braunbrust-Bartvogel, Glanzhaubenturako u. a., Gabelracke, Bunt-Goldschnepfe, Monarchen, Eisvögel, Triele, Schwalben, Kormorane, Spinte, Palmgeier, (Pels) Fischeule, Schreiseeadler, Falken, u. v. m. Ein absolutes Highlight ist das „Sanctuary“, ein abgezäunter Zufluchtsort innerhalb des Parks, speziell für gefährdete Arten, wie das Spitzmaulnashorn und die Lichtenstein-Antilope.
Lage
Liwonde Nationalpark (Westteil) am Shire River, Malawi
Anreise
Von Lilongwe ca. 1 Std Flug oder von Blantyre ca. 35 Minuten Flug zum Mvuu Airstrip, von dort ca. 5 Min. Autotransfer
Kinder
Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen, unserer Meinung nach lohnenswert ist der Aufenthalt für Kinder ab 12 Jahren. Aufgrund der der großen Nähe zu Wildtieren (v. a. Elefanten kommen sehr nah an die Lodge) ist permanente Aufsicht erforderlich.
Nachhaltigkeit
Mvuu Lodge wurde 1995 eröffnet. Seitdem sind durch die Anstrengungen von Wilderness ganze Gebiete des Parks wiederhergestellt worden und ca. 500 Personen außerhalb des Parks profitieren finanziell von der Existenz der Lodge und dem Schwester-Camp „Mvuu Camp“. Im Park werden die Scouts logistisch, bei der Infrastrukturentwicklung, bei Wildumsiedlungen und Tierzählungen unterstützt. Außerdem unterstützt Central African Wilderness Safaris die Kafulafula School mit 600 Kindern, und die Nanthomba School, die im Ursprung sogar die Idee einiger Mvuu-Mitarbeiter war. Die Lodge ist einmal jährlich Gastgeber für über 2.000 Kinder aus ganz Malawi bei einem Besuch im Liwonde Park, bei dem die Kinder über die Wichtigkeit von Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufgeklärt werden. Mvuu Lodge ist Teil des Children of the Wilderness und Pack for a Purpose Programms und erachtet sich als Vorreiter im Kampf gegen globale Erwärmung.
Betreiber
Central African Wilderness Safaris
Alternativen

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Mvuu Lodge liegt direkt im international bekannten Liwonde Nationalpark, Heimat der größten Elefantenpopulation Malawis. Safari per Boot, Elefanten und Krokodile aus der Nähe beobachten, überreiches Vogelleben, Rhino Sanctuary für bedrohte Tierarten.
Highlights
Der Liwonde Nationalpark ist international bekannt als Heimat der größten Elefantenpopulation Malawis und Zufluchtsort für die bedrohten Spitzmaulnashörner. Sein Anliegen ist nicht nur der Schutz von Flora und Fauna, sondern auch der Erhalt der Eingeborenenkultur. Direkt am Shire River, der Lebensader des Parks, gelegen, erleben Sie hier aufregende Safari per Boot, Elefanten aus der Nähe und überreiches Vogelleben. Im Park haben Sie außerdem die Möglichkeit das Rhino Sanctuary, die speziell gesicherte Zuflucht für gefährdete Arten, zu besuchen.
Zentrale Einrichtungen
Mvuu Lodge ist eine luxuriöse Zuflucht im Grünen, das sowohl zur Erkundung, als auch zur Entspannung einlädt. Durch die erhöhte Lage direkt über dem Wasser und die rundum offenen Gebäude haben Sie buchstäblich einen 360-Grand-Rundumblick! Die Gebäude sind auf erhöhten Plattformen direkt über dem Shire River erbaut und über hölzerne Laufplanken mit den anderen Teilen der Lodge verbunden. Ob im Speisesaal, im Pub mit stylisher Bar aus einem alten Mokoro-Kanu oder in der Lounge – von überall haben Sie einen tollen Blick über die Lagune, sogar ein Teleskop steht Ihnen zur Verfügung mit dem Sie sich die Tierwelt ganz nah heranholen können. Zur Ausstattung gehört eine umfangreiche zoologische Bibliothek, ein versteckter Unterstand über dem Shire, ein natürlicher Fels-Swimming Pool, Sonnenschirme und -liegen, sowie eine Lagerfeuerstelle. Die Main Lounge kommt mit ihrem Strohdach authentisch daher, ist aber üppig ausgestattet mit edlen Steinfliesen und Korbmöbeln, die einen Hauch von Luxus in den Busch bringen. Die Stromversorgung erfolgt per Generator, Feuerlöscher sind vorhanden, Funk, TV und Radio stehen nicht nicht zu Verfügung. Nachts patrouillieren unbewaffnete Wachmänner.
Unterkunft
Mvuu Lodge ist nicht behindertengerecht. Die Gäste bewohnen acht geräumige „Zelte“ aus Baumstämmen und Kanvas mit En-Suite-Badezimmer und privatem Aussichtsdeck mit Flussblick. Eines der Zelte ist als romantische Honeymoon Suite hergerichtet. Alle Räume sind rundherum offen, für besten Ausblick und Belüftung auch an den heißesten Tagen. Die Fenster können bei Bedarf mit Vorhängen aus Kattunstoff verschlossen werden. Die Ausstattung ist luxuriös, mit edlem Holzboden, einem beeindruckenden Doppelbett aus Holzstämmen mit Moskitonetz, diversen Sitzgelegenheiten, einem Tisch, Nachtkästchen, einem kleinen Kleiderschrank, einem Kleiderständer und einem kleinen Pult. Im Außenbereich finden Sie eine gemütliche Hängematte und wenn Sie sich ruhig verhalten, haben Sie gute Chancen, dass auch scheue Tiere bis auf ein paar Meter herankommen.Im hinteren Raumteil befindet sich das Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Spiegel und einer tiefen Luxusbadewanne mit Dusche. Heißes Wasser und Toilette mit Spülung sind selbstverständlich, eine Auswahl an Toilettenartikeln, Handtücher und Bademäntel sind inklusive. Im Außenbereich befindet sich zusätzlich eine Schilfkabine mit Outdoor-Dusche. Elektrisches Licht und Feuerlöscher vorhanden, Moskitoabwehrmittel, –Spray und Wäscheservice inklusive.
Safaris & Aktivitäten
Für Boot-Trips auf dem Fluss steht ein zehnsitziges Boot zur Verfügung, bei der Fluss-Safari können Sie Elefanten und Krokodilen so nah wie nie kommen, auch Nachtfahrten sind möglich. Pirschfahrten mit dem Auto (offen, zehn Sitze) finden am Morgen und späten Nachmittag/frühen Abend statt, wenn Sie möchten, erkunden Sie den Park begleitet von einem bewaffneten Scout zu Fuß! Die Guides sind erfahren und kenntnisreich, auf Wunsch werden spezielle Birding Touren angeboten. Kulturinteressierte können mit dem Rad Ligwangwa, ein typisch malawisches Bauerndorf, besuchen, wo auch eine Übernachtung möglich ist. Ein Highlight ist ein Besuch des Rhino Sanctuary (mit Sondergenehmigung), eines 4.000 ha großen umzäunten Geländes als Zuflucht für gefährdete Arten wie das Spitzmaulnashorn oder die Lichtenstein-Antilope. Runden Sie Ihren Aufenthalt mit Biking, Wandern, Plantschen im Pool, Lesen oder Tierbeobachtung (auch mit Teleskop) ab und entspannen in herrlicher Atmosphäre!
Gesundheit und Sicherheit
Malariagebiet: Vorsorge empfohlen. Die Manager haben eine Ausbildung in erster Hilfe, der nächste Arzt bwfindet sich in Liwonde (ca. 45 Min Fahrt). Die freilaufenden und potentiell gefährlichen Tiere erfordern umsichtiges und vernünftiges Verhalten, da v. a. Elefanten sehr nah an die Lodge heran kommen.
Essen & und Trinken
Vollpension. Die Mahlzeiten werden gemeinsam unter freiem Himmel eingenommen, bei schlechter Witterung steht auch der überdachte Speisesaal zur Verfügung. Die Speisen sind reichlich und sehr gut, der Tag beginnt mit einem leichten Frühstück mit Müsli-Auswahl, Obstsalat, Toast und Tee oder Kaffee, gefolgt von einem warmen Brunch in der Bar Area (Warmes Gericht mit Salatauswahl und frischem Brot). Das Dinner besteht aus reichlich Fleisch mit Kartoffeln und Gemüsebeilage, einem Dessert und wiederum Tee oder Kaffee. Getränke sind nicht inklusive.
Gästezahl
16 Gäste in 8 Zelten
Anreise
Die Mvuu Lodge verfügt über einen eigenen Airstrip, von dort erreichen Sie die Lodge in ca. 5 Minuten mit dem Auto. Anreise von Lilongwe: ca. 1 Std Flug, Anreise von Blantyre: ca. 35 Minuten Flug.
Betreiber
Central African Wilderness Safaris

Kontakt/Anfrage

preloader-image