Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Kalahari Plains Camp
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 10 Chalets
Highlights
Kalahari Plains Camp ist ein traditionelles Camp mit rustikalem Luxus, das wegen seiner doppelstöckigen Chalets ein besondere Erlebnis garantiert: Sicheres Schlafen unter den afrikanischen Sternen. Es ist definitiv das luxuriöseste Camp im Central Kalahari Game Reserve.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude ist zweigeteilt: Auf der einen Seite ein Speisesaal mit großer Tafel, auf der anderen Seite die Lounge. Dazwischen eine kleine Bibliothek und die Bar. Vom Hauptgebäude führen sandige Pfade zu den Gästezelten. In der Mitte des Geländes gibt es einen Swimming Pool mit Liegestühlen und Schattendach.
Gäste­unterkünfte
10 erhöhte Zeltchalets mit Doppelbetten, Veranda, 2 Waschbecken, Dusche, WC, fließend Kalt- und Warmwasser. Über jedem Zelt ist eine stabile Aussichtsplattform installiert, auf der man einen wunderbaren Blick hinaus in die Wüste hat, und auf der man auf Wunsch schlafen oder auch nur den Sternenhimmel genießen kann. Die Zelte sind doppelwandig konstruiert, um besseren Schutz gegen extreme Hitze und Kälte zu gewähren.
Essen & Trinken
Vollpension mit Frühstück, Lunch, Nachmittagstee und Dinner, alle Getränke sind inkl., außer Premiummarken. Alle Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen, bei größeren Ausflügen kann ein Lunchpaket eingepackt werden.
Safaris & Aktivitäten
Im Central Kalahari Plains Camp werden Pirschfahrten morgens und nachmittags durchgeführt. Geführte Buschwanderungen. Kein Offroading, keine Nachtfahrten, da das Camp innerhalb der Nationalparkgrenzen liegt. Sternenbeobachtung, Schlafen unter freiem Himmel.
Tiere
Im Central Kalahari Game Reserve kommen vor: Löwe, Gepard, Braune und Tüpfelhyäne, Schakal, Zebra, Gnu, Karakal, Giraffe, Steenbok, u. v. m.
Lage
Das Kalahari Plains Camp wurde 2008 als eines von nur zwei Camps im Central Kalahari Game Reserve angelegt. Es liegt in der Nähe des berühmten Deception Valley am nördlichen Rand des CKGR.
Klima & beste Reisezeit
Von Dezember bis März, bedingt noch April und Mai. Bei ca. 10 Regentagen pro Monat mit moderaten Niederschlägen grünt die gesamte Savanne, kräftige Gräser wachsen. In dieser Zeit gibt es die besten Tiervorkommen und tolle Buschwanderungen sind möglich. Die Sonne scheint 8 bis 10 Stunden am Tag, die Temperaturen liegen nachts bei 18, tagsüber bei 33 Grad. Von Juni bis November trocknet die Kalahari stark aus. Die hohen Gräser vergilben und verwandeln die Umgebung in ein goldenes Meer. Die Temperaturen sind zunächst kühl, im Oktober dann sehr heiß. Die Tiere wandern zu Flüssen und Wasserlöchern außerhalb des Nationalparks ab.
Anreise
Ein Airstrip liegt in etwa 5 km Entfernung vom Camp. Per Kfz sind es etwa 170km/1h30min im Kleinflugzeug ab Maun, 420km/3h ab Kasane und 400 km/2h 50 min ab Gaborone. Das Central Kalahari Plains Camp kann auch von Selbstfahrern erreicht werden, allerdings nur mit einem Allradfahrzeug.
Kinder
Kinder ab 8 Jahre sind im Kalahari Plains Camp willkommen. Eltern müssen ihre Kinder jederzeit beaufsichtigen. Allerdings wird den Kindern hier außer dem Pool relativ wenig geboten.
Nachhaltigkeit
Der Energiebedarf des Kalahari Plains Camp wird zu 100% aus Solarenergie gedeckt.
Betreiber
Wilderness Safaris
Alternativen

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Kalahari Plains Camp mit seinem rustikalen Charme ist definitiv die luxuriöseste Unterkunft im Central Kalahari Game Reserve (CKGR). Seine doppelstöckigen Chalets garantieren das besondere Erlebnis: Sicheres Schlafen unter den Sternen. Kommen Sie hierher während der Green Season und Sie werden nicht enttäuscht!
Highlights
Das Kalahari Plains Camp mit seinem rustikalen Charme ist definitiv die luxuriöseste Unterkunft im Central Kalahari Game Reserve (CKGR). Seine doppelstöckigen Chalets garantieren das besondere Erlebnis: Sicheres Schlafen unter den Sternen. Kommen Sie hierher während der Green Season und Sie werden nicht enttäuscht!
Zentrale Einrichtungen
Das zentrale Gebäude des Camps ist eine nach vorne hin offene, mit Leinwand bespannte Holzkonstruktion. Sie gliedert sich in zwei Teile, den Speisesaal und die komfortable Lounge. Dazwischen liegt die Bar, an der sich die Gäste vor den Mahlzeiten treffen. Ganz in der Nähe unter den Bäumen sind Hängematten in die Äste gespannt. Ein kleiner Pool bietet besonders im Sommer sehr willkommene Abwechslung von der Tageshitze. Das Dekor im Camp ist vielfältig und rustikal. Lassen Sie sich auf dem Deck nieder oder rasten Sie im Schatten der Lounge!
Unterkunft
Zehn einfache, und doch luxuriös gestaltete Zelte sind auf erhöhten Bodenplatten errichtet. Sie finden im Zelt ein Doppelbett und einen kleinen Schreibtisch. Die Zelte haben doppelte Wände für einen besseren Schutz gegen Hitze und Kälte. Auf Ihrer privaten Veranda außerdem Sitzgelegenheiten, um den Nachmittag entspannt angehen zu lassen. Alle Bäder haben zwei Waschbecken, WC, Dusche und natürlich fließend Kalt- und Warmwasser. Besonders gelungen ist das über eine Treppe erreichbare Sternendeck, eins für jedes Gästezelt. Dort oben haben Sie einen besonders schönen Blick auf die Landschaft und nachts hinauf zum Himmel. Wenn Sie mögen, können Sie hier auch schlafen!
Safaris & Aktivitäten
Der Fokus liegt im Kalahari Plains Camp auf dem Besuch der tierreichen Pfannen, insbesondere im Deception Valley, Leopard Pan und Sunday Pan. Nachtfahrten sind im Nationalpark leider nicht möglich, aber man kommt mit der Morgen- und Nachmittagspirschfahrt dennoch voll auf seine Kosten. Außerdem sind geführte Buschwanderungen möglich. Wegen des wüstenartigen Klimas und der sehr trockenen Luft eignet sich der Besuch das Kalahari Plains Camp besonders gut, um den südlichen Sternenhimmel mit dem Zentrum der Milchstraße und einer Vielzahl von Fernglas-Objekten kennenzulernen. Verpassen Sie darum auch nicht Ihre Chance, unter freiem Himmel zu schlafen.
Gesundheit und Sicherheit
Das Central Kalahari Game Reserve ist Malaria-Gebiet. Auch im Kalahari Plains Camp sollten Sie sich schützen, weswegen wir eine Malariaprophylaxe dringend empfehlen. Es ist uns bewusst, dass wegen der ariden Umgebung die Gefahr von Mückenstichen deutlich niedriger ist als in den Camps des Okavango-Deltas, da aber die meisten Besucher des CKGR anschließend in die Hochrisikoregionen weiterreisen, sollte man die Malariaprophylaxe hier nicht aussetzen.
Essen & und Trinken
Das Essen wird in der Regel gemeinsam im Speisesaal eingenommen, aber auch je nach Wetter unter freiem Himmel serviert. Die Verpflegung umfasst Frühstück, Brunch, High Tea und Dinner. Je nach Aktivität gibt es auch Lunchpakete oder kleine Mahlzeiten im Busch. Alle Speisen und Getränke sind inklusive, ausgenommen Premiumweine, -spirituosen und Champagner.
Gästezahl
20 Gäste in 10 Chalets
Anreise
Man reist mit dem Kleinflugzeug ab Maun zum etwa 5 Kilometer entfernt gelegenen Airstrip und hat danach noch einen Transfer von etwa 20 Minuten Dauer bis zum Kalahari Plains Camp vor sich. Eine eigene Anfahrt ist ohne vorherige Absprache nicht möglich, und wenn, dann nur im Allradfahrzeug.
Betreiber
Wilderness Safaris

Kontakt/Anfrage

preloader-image