Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Ishasha Wilderness Camp, Queen Elizabeth National Park, Uganda

Steckbrief

Name
Ishasha Wilderness Camp
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 10 Zelten
Highlights
Treeclimbing Lions und ökologischer Tourismus
Zentrale Einrichtungen
Zentrale Lounge mit Speisesaal, Bar, Feuerstelle, zentrale Ladestelle für Kameras, Flussterasse, zentrale Toiletten, Souvenirshop
Gäste­unterkünfte
10 geräumige Kanvaszelte mit Doppel- oder Singlebett, Ankleidebereich, Bad en Suite, Buschdusche und Spültoilette
Essen & Trinken
Die Gäste speisen gemeinsam im Speisesaal. Täglich frische Küche, internationale und afrikanische Gerichte. Warme Getränke ganztägig auf Selbstbedienungsbasis.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten (am Morgen und späten Nachmittag) ein, Buschwanderungen, Guided Walks baumkletternde Löwen, Birding, Buschfrühstück, Sundowner im Park, Kultur: Dörfer, Schulen, lokale Medizinmänner
Tiere
Neben den weltberühmten Löwen des Ishasha-Sektors, die auf Bäume klettern, ein Verhalten, das für Löwen normalerweise völlig untypisch ist, finden Sie hier viele weitere Tiere, wie Elefant, Büffel, Antilopen und Gazellen (z. B. Uganda-Kob, Topi), Nilpferd, Leopard und viele Vögel, wie z. B. Narinatrogon und Bienenfresser
Lage
Südlicher Ishasha-Sektor des Queen Elizabeth Nationalparks am Ntungwe Fluss, Südwest-Uganda
Anreise
Mit dem Auto: eine Tagesreise von Entebbe, ca. 4 Std. von Port Royal, ca. 6 Std. von Lake Mburo oder ca. 2 Std. von der Mweya Halbinsel oder dem Bwindi Impenetrable Forest. Mit dem Flugzeug: Ca. 20 Min. Fahrt vom Ishasha Airstrip oder ca. 45 Min. Fahrt vom Kihihi Airstrip.
Kinder
Familien sind hier herzlich willkommen. Kinder im Alter von 5-12 Jahren erhalten 50% Rabatt, für Kinder unter 5 Jahren ist das Camp kostenlos.
Betreiber
Uganda Exclusive Camps & Lodges
Weitere Lodges

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Ishasha Wilderness Camp ist das einzige Camp im Ishahsa--Sektor des Queeen Elizabeth National Park. Hier gibt es die auf Bäume kletternden Löwen. Das Camp liegt in einer schönen Kehre des Ntungwa River und besticht mit seiner Flussterrasse. Guter Service, gute Küche.
Highlights
Besuchen Sie die weltberühmten auf Bäume kletternden Löwen in einem ökologische korrekten Safari-Camp.
Zentrale Einrichtungen
Hier vereinen sich qualitativ hochwertiger Tourismus höchstes Verantwortungsgefühl für Natur und Kultur zu einem perfekten Rückzugsort für alle, die auf der Suche nach der wahren Wildnis sind. Entspannen Sie sich in der zentralen Lounge mit Speisesaal unter einen kühlenden Reetdach oder gönnen Sie sich einen Drink an der Bar. Außerdem gibt es eine Feuerstelle und eine zentrale Ladestelle für Kameras, die mit Solarstrom betrieben wird. Auf der Flussterrasse kann man unter Sonnenschirmen den Nachmittag an sich vorbei treiben lassen.
Unterkunft
Für Gäste stehen zehn geräumige Kanvaszelte zur Verfügung, die idyllisch in einem Wäldchen am Fluss angeordnet sind. Die Zelte sind möbliert, haben ein Doppel- oder Singlebett, verfügen über einen Ankleidebereich und ein Bad en Suite mit fließendem Wasser und Buschdusche und Spültoilette.
Safaris & Aktivitäten
Der knapp 2.000 km² große Queen-Elizabeth-Nationalpark lädt Sie zu Pirschfahrten (am Morgen und späten Nachmittag) ein, entweder im eigenen Fahrzeug oder im offenen Geländefahrzeug des Camps. Wer gern zu Fuß unterwegs ist, kann die Wildnis Buschwanderungen oder Guided Walks erkunden, und die weltberühmten baumkletternden Löwen beobachten, die oft auch die Feigenbäume in der Nähe des Camps erklimmen. Weitere mögliche Aktivitäten sind Birding, Buschfrühstück, Sundowner im Park, und kulturelle Ausflüge zu Dörfern, Schulen oder lokalen Medizinmännern.
Gesundheit und Sicherheit
Westuganda ist kein ausgewiesenes Malariagebiet, Prophylaxe wird dennoch empfohlen.
Essen & und Trinken
Alle Gäste speisen gemeinsam im zentralen Speisesaal. Die Küche ist ein Mix aus internationaler und authentisch afrikanischer Küche, jedes Gericht wird täglich frisch zubereitet. Der Morgenkaffee wird Ihnen ans Zelt gebracht, warme Getränke gibt es den ganzen Tag auf Selbstbedienungsbasis.
Gästezahl
20 Gäste in 10 Zelten
Anreise
Mit dem Auto: Der Ishasha-Sektor befindet sich eine Tagesreise von Entebbe entfernt, ca. 4 Stunden von Port Royal, ca. 6 Stunden von Lake Mburo oder ca. 2 Stunden von der Mweya Halbinsel oder dem Bwindi Impenetrable Forest. Mit dem Flugzeug: Chartermaschinen können auf dem Ishasha Airstrip im Park landen, von dort ist es eine ca. 20-minütige Fahrt zum Camp. Größere Maschinen müssen den Kihihi Airstrip anfliegen. Die Fahrt zum Camp dauert von dort ca. 45 Minuten.
Nachhaltigkeit
Im Ishasha Wilderness Camp werden internationale und lokale Umweltregularien eingehalten und Arbeits- und Ausbildungsplätze für Einheimische geschaffen. Das Camp legt Wert darauf, dass die Safaris möglichst wenig Einfluss auf die Natur nehmen, betreibt Recycling und effiziente Energienutzung durch Solarstrom. Die Ishasha Community Uplift Group möchte den Schutz der Umwelt durch eine Verbesserung der wirtschaftlichen Möglichkeiten der Bevölkerung vorantreiben.
Betreiber
Uganda Exclusive Camps & Lodges

Kontakt/Anfrage

preloader-image