Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Ilkeliani Camp
Komfort
Authentisch, 3 Sterne
Max. Gästezahl
max. 34 Personen in 17 Zelten
Auszeichnungen
Winner of Certificate of Excellence 2013 (Trip Advisor)
Highlights
Sehr schöne Lage am Talek River, ganz nah am Safari-Geschehen, imitten des Masai Mara Nationalparks. Das Ilkeliani Camp spezialisiert sich u.a. auf Vogelbeobachtungen, die dank der unterschiedlichen Habitats rund um das Camp eine Vielzahl an Arten verspricht, die Guides des Camps zeichnen sich durch ihr umfassendes ornithologisches Wissen aus.
Zentrale Einrichtungen
Der Zugang zum Ilkeliani Camp erfolgt über eine Hängebrücke aus Eisen- und Seilkonstruktion, über die die Gäste von den Fahrzeugen zu Fuß über den Fluss ins Camp schreiten. Im Hauptbereich dominiert eine massive Eisenkonstruktion, die als Aussichtsplattform dient und mit Liegen bestückt ist, ideal für eine Ruhepause mit Aussicht über die Savanne. Das zentrale Hauptzelt liegt in einem Uferwald und ist mit grüner Zeltplane errichtet, Gitterfenster und ein helles Stoffdach erhellen den Raum. Darunter liegt das Restaurant mit einer langen Gemeinschaftstafel und individuellen Tischen, die von bunt-kitschigen Glaslampen beleuchtet werden. Das Restaurant geht in den Lounge-Bereich über, der mit schweren Holzmöbeln, Ledersesseln und sansibarischen Bänken zum Verweilen einlädt, neben der kleinen Bar unterhält ein Bildschirm an der Zeltwand. Vor dem Hauptbereich erstreckt sich eine mit Natursteinen belegte, erhöhte Terrasse entlang des Talek Rivers. Im gesamten Camp kostenfreies Wifi für die Gäste. Master und Visa Kreditkarten werden akzeptiert.
Gäste­unterkünfte
Die Safarizelte des Ilkeliani Camps stehen auf Steinplateaus mit einem kleinen Treppenaufgang, der auf die geschützte und überdachte Terrasse führt, die mit Director-Chairs und einer Sonnenliege ausgestattet ist und zum Fluss zeigt. Der ebenerdige Innenbereich ist mit einer Zeltplane bespannt, das beige Stoffzelt mit einer hohen grünen Plane überzogen. Im Inneren befinden sich ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten aus Holz mit Solarlampen auf den Nachttischen und ein Schreibtisch, grüne Gitternetze dienen als Fenster. Das Ensuite Badezimmer wird vom Schlafbereich mit einem grünen Kanvas getrennt, dahinter befinden sich eine Spültoilette, eine Dusche deren Wasser von Solarzellen gewärmt wird, und ein Waschtisch mit Spiegel und Waschbecken. Elektronische Safes in allen Zelten.
Essen & Trinken
Cerealien, Früchte, Säfte, Aufschnitte, Käse und Joghurt zum Frühstück in Büffetform. Auch das Mittagessen wird als Büffet gereicht; das Abendessen als Menü an der gemeinschaftlichen Tafel serviert, an manchen Abenden wird gegrillt. Für Gäste, die auf eine Ganztagespirsch gehen wollen bereitet die Küche Picknick-Pakete.
Safaris & Aktivitäten
Das Ilkeliani Camp nutzt offene Safari-Fahrzeuge, die lediglich von einem Kanvas-Dach überzogen sind für maximale Aussichten. 4x4 Safaris werden am Morgen und am Nachmittag von lokalen Maasai Guides geführt. Außerdem Naturwanderungen in der Nähe des Camps durch den Uferwald entlang des Flusses. Sundowners im Anschluß and die Nachmittags-Safari. Optional buchbar: Besuch in einem Maasai-Dorf, Ballon-Safari. Private Fahrzeuge können gegen einen Aufpreis dazugebucht werden. Die Parkeintrittsgebühren sind nicht im Camppreis enthalten.
Tiere
Große Elefantenherden, angezogen von einer leicht zugänglichen Stelle am Fluss, die sich zum Trinken und Schlammbad eignet, außerdem Giraffen, Büffel und verschiedene Antilopenarten. Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen. Absolutes Vogelparadies in drei verschiedene Habitats: im Uferwald entlang des Talek (Diadem-Bartvögel, Brubrus, etc), dem weiten Grasland (Raubvögel) und dem Musiara Marsh (Wasservögel). Ornithologische Führungen im Camp mit spezialisierten Guides.
Lage
Das Ilkeliani Camp liegt im Masai Mara Nationalpark, nur 4 km flussabwärts vom Talek Gate entfernt. Das Camp erstreckt sich entlang der bewaldeten Ufer des Talek Rivers, dahinter öffnet sich weites, offenes Grasland, das bis zu den bewaldeten Hügeln am Horizont reicht.
Klima & beste Reisezeit
Beste Reisezeit ist zwischen Juli und Oktober, wenn die Große Migration hier die Flüsse überquert, allerdings ist diese Region dann auch sehr gut besucht.
Anreise
Von Nairobi Wilson Airport, Kenyatta International und anderen Safari-Airstrips kann der Gast per Charter und mehrfach am Tag per Linienflug nach Olkiombo Aistrip fliegen. Von dort aus beträgt der Transfer zum Camp noch 25 Minuten.
Kinder
Kinder allen Alters willkommen.
Gesundheit
Grundsätzlich Malariagebiet, doch dank der Höhenlage unwahrscheinlich, Insekten wie Tsetse und Mücken scheuen diese hochgelegenen Gebiete.
Nachhaltigkeit
Das Camp unterstützt die Aktion Pack for a Purpose (www.packforapurpose.org) und bildet lokale Maasais zu Guides oder Camp Personal aus. Umsatzbezogen wird ein Kontribut an die lokale Dorfgemeinschaft bezahlt, die damit ihre Naturschutzprojekte unterstützen kann.

Landkarte

Kontakt/Anfrage

preloader-image