Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

6 Nächte Arusha - Kilimanjaro

Auf der Hatari Lodge Safari erleben Sie die Wildnis und Tierwelt in der Umgebung des Kilimanjaro-Massivs. Die dichten Bergwälder und den imposanten Meru-Krater des Arusha-Nationalparks, die Flamingoschwärme der Momella-Seen, die Elefantenherden des Amboseli-Ökosystems und Maasai-Dörfer versprechen ein tolles, abwechslungsreiches Erlebnis. Stets haben Sie dabei das imposante Bergmassiv des Kilimanjaro im Blick. Dort werden Sie während einer moderaten Wanderung das Shira-Gipfelplateau besteigen.

Sie werden Sie für 3 Nächte in der komfortablen Hatari Lodge untergebracht. Die Lodge erlangte als Kulisse des Abenteuerfilms "Hatari!" Berühmtheit, einem Hollywood-Klassiker der 60er Jahre mit John Wayne und Hardy Krüger, der später Miteigentümer der Lodge wurde. Weitere 3 Nächte verbringen Sie im 2009 eröffneten Shu'mata Camp, inmitten der Savanne. Diese Safari bietet eine interessante Mischung: Kraterwanderungen, Kanutouren und Pirschfahrten in der vielfältigen Natur Nord-Tansanias sowie Ausflügen zu den Maasai.

Code TAE06
Dauer 7 Tage / 6 Nächte
Beginn/Ende Arusha (Kilimanjaro Int. Airport)
Highlights

Arusha-Nationalpark – Tulusia-Wasserfälle – Meru-Krater – Momella-Seen – Kilimanjaro-Nationalpark – Shira-Plateau – Amboseli-Ökosystem –  Maasai-Dorf

Camps/Lodges Hatari Lodge, Shu'Mata Camp
Länder Tansania,
Reiseart Tansania, Privatsafari Komfort,
Preis Ab € 1.923,- p. P.

Reiseverlauf

Gerne verlängern wir die Angebote, indem wir nach Ihrem Belieben noch weitere Nächte und Aktivitäten - z.B. einen Ausflug zum Ngurdoto Krater - in der Hatari Lodge oder dem Shu'mata Camp hinzufügen. Für ein individuelles Angebot nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Beachten Sie, dass die Reihenfolge der Aktivitäten in letzter Instanz den Betreibern der Unterkünfte obliegt, die witterungsbedingt oder nach logistischen Erwägungen von obigen Plänen abweichen können.

Tag 1-3: Hatari Lodge, Arusha Nationalpark, Tansania

2 Nächte, Vollpension, Mt. Meru Kraterwanderung, "Kili for all" Tour; für TAE04: Momella Seen Kanutour

Nach der Ankunft am Flughafen werden sie von einem Fahrer der Hatari Lodge herzlich willkommen geheißen. Sie durchqueren en route zur Unterkunft den Arusha-Nationalpark von Süden nach Norden und bekommen dabei möglicherweise schon die ersten Wildtiere zu Gesicht.

Ihr Ziel sind die drei Gebäude der Hatari Lodge, welche im Grünen malerisch nahe den Momella-Seen an der großen Momella-Lichtung liegen. Von der Lodge können Sie über einen Steg direkt auf kleine Plattform inmitten der Lichtung gelangen und bei einem gemütlichen Sundowner die zahlreichen Wildtiere beobachten, die sich hier einfinden. Im Hintergrund thront dabei majestätisch das Kilimanjaro-Massiv.

In der Lodge wird Ihnen gehobener Komfort geboten. Eine große Lounge mit Kamin und die John-Wayne-Bar laden zum Austausch mit anderen Gästen ein, während Ihnen die stilvoll eingerichteten en-Suite-Gästezimmer mit eigenem Kamin ein hohes Maß an Privatsphäre bieten. Jedes Zimmer hat seinen eigenen Charme, da alle Möbel und Accessoires von den Eigentümern selbst entworfen und von Handwerkern der Region verfertigt wurden. Die Betreiber engagieren sich mit großer Leidenschaft für die lokale Bevölkerung und stehen für einen nachhaltigen und sozialen Tourismus. Sie sind Gründer der gemeinnützigen Momella Foundation, die verschiedene Bildungs- und Wirtschaftsprojekte zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit unterstützt, wie z. B. die Watoto Momella Preschool, das Forest Garden Project oder die Mama Momella Schneiderei. Gerne können Sie während eines Village Walks diese Projekte besuchen und dabei den Austausch mit der lokalen Bevölkerung suchen.

Aber natürlich steht die Natur im Vordergrund: Am ersten Tag steht ein ganztägiger Ausflug zum Mount Meru, der in jeder Hinsicht den Höhepunkt des Arusha-Nationalparks dar. Dieser erloschene Vulkan liegt 4566m über Meereshöhe und ist der viert höchste Berg Afrikas. In seinem gewaltigen Krater, aus dessen Wänden sich Wasserfälle ergießen, liegt ein Regenwald. Ein Ausflug dorthin ist mit einer Geländefahrt und ca. 4-stündigen Wanderung durch die sich immer sträker verdichtende Vegetation verbunden, vom Buschland über Waldgebiete bis hin zum nahezu undurchdringlichen Urwald. Haben Sie die 4 Nächte Angebotsoption gebucht (TAE04) besuchen Sie am Nachmittag noch die von Akazien gesäumten und Hügeln umgebenen Momella-Seen nahe der Lodge. Eine Vielzahl von Flamingos lebt in dem stark basischen Wasser. Während einer Kanutour paddeln Sie mit einem Guide besonders nah an die Vögel heran. Darüber hinaus wird die Gegegend von Nilpferden, Giraffen, Buschböcken und Zwergantilopen frequentiert. Wenn Sie die eine der anderen Optionen gebucht haben (TAE05, 06), werden Sie die Kanutour während Ihrem nächsten Aufenthalt in der Hatari Lodge durchführen.

Am dritten Tag schnüren Sie wieder die Wanderstiefel: Heute werden Sie zum Shu'mata Camp gefahren. Dabei machen Sie allerdings einen "kleinen" Abstecher zum Kilimanjaro-Massiv. Dorthin geht in der Früh die Reise und während der "Kili for all"-Tour werden Sie auf 3400m Höhe gefahren. Von dort starten Sie auf eine Wanderung zum Shira-Gipfelplateau auf 3962m. Dabei handelt es sich um einen westlichen Nebengipfel des Uhuru Peak (5895m) der über einen 15km langen Sattel verbunden ist. Sie passieren dabei Heide- und Moorlandschaften, in denen die Farne bis zu 10 Meter hoch wachsen und Büffel wie Leoparden leben. Dann passieren Sie alpines Gebiet, das von Frostschuttwüsten und Grasmatten geprägt ist. Auf dem Plateau erwartet Sie ein Picknick. Nach dem Abstieg fahren Sie für die Nacht weiter durch die Steppe zum Shu'mata Camp.

Tag 4-7: Shu'mata Camp, Arusha-Kilimanjaro, Tansania

3 Nächte, Vollpension, Game Drives, Amboseli Ökosystem Game Drive, Village Visit Maasai, optional: Naturalist Walk

Vom Kilimanjaro-Nationalpark verlegen Sie mit dem Geländewagen in Richtung der sich nördlich erstreckenden Steppe der Maasai, zum Shu'mata Camp. Bei Ihrer Ankunft erwartet Sie die letzte Anstrengung des Tages: Eine kleine Anhöhe zu erklimmen, um das Panorma des Kilimanjaro-Massivs während einem Sundowner zu genießen. Das Shu'mata Camp wartet in Hemmingway-Manier mit Wohnzelten auf, die auf einem Hügel stehen. Von hier bietet sich in alle Richtungen der freie Blick über die offene Weite der Savanne. In der Ferne zeichnet sich der Mt.Meru ab. Die en-suite Zelte sind komfortabel und haben alle eine eigene Veranda. Das Leben in einer baulich nicht festen Unterkunft vermittelt ein ganz eigenes authentisches Gefühl für die Wildnis Afrikas. Sie fühlen sich physisch näher an der Wildnis und dem Tierleben der Steppe. Die Tiere unterscheidet sich von denjenigen, welche Sie in der Hatari Lodge kennen gelernt haben, weil Sie sich jetzt in der einzigen semiariden Vegetationszone Tansanias befinden. Hier gibt es zum Beispiel die grazile Giraffengazelle. An der zentralen Feuerstelle des Camps können Sie die klaren Nächten in der Nähe der Berge erleben. 

Als Aktivitäten werden Game Drives in der Steppe angeboten sowie spezielle Touren in das Amboseli-Ökosystem, immer auf der Suche nach den großen Elefantenherden, für die die Gegend berühmt ist. Darüber hinaus steht die Kultur der Maasai und ihre halb-nomadische Lebensweise als Viehzüchter im Fokus. Besuchen sie während eines Game Drives in der Steppe eine Boma, also ein kleines Dorf, bestehend aus strohgedeckten Lehmhütten, welche die Frauen alle 6 Jahre neu errichten, oder begleiten Sie während dem Maasai Naturalist Walk die Maasai-Frauen in der Steppe und lernen ihr Überleben in der Natur kennen. Dabei weihen sie Sie in ihre Kenntnis um die medizinische Nutzung von Kräutern ein. Die Rückfahrt am späten Nachmittag / frühen Abend wird ebenfalls als Game Drive gestaltet und während dieser späten Tageszeit können Sie sich den Wildtieren der Steppe bis auf kürzeste Distanz näheren, bevor Sie zum Abendessen in das Camp zurückkehren.

Am Tag 7 endet der Kilimanjaro Safari Circuit und Sie werden zum Kilimanjaro Int. Airport gebracht.

Tansania - Länderinfo:

Mehr über das Klima und die beste Reisezeit für Tansania - hier erfahren Sie mehr: Länderinfo Tansania.

Preise & Termine

6 Nächte
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code TAE06 an.

Beginn/Ende:
Arusha (Kilimanjaro Int. Airport)

Reisezeit 2018 Je Person in der Junior Suite in € Kinder (6-15 Jahre) Kinder (0-6 Jahre)
01.01.2018-28.02.2018 2.285,- 1.149,- 175,-
01.03.2018-30.06.2018 1.925,- 979,- 175,-
01.07.2018-14.10.2018 2.285,- 1.149,- 175,-
15.10.2018-15.12.2018 1.925,- 979,- 175,-
16.12.2017-28.02.2019 2.285,- 1.149,- 175,-

Gerne verlängern wir den Kilimanjaro Safari Circuit, indem wir nach Ihrem Belieben noch weitere Nächte und Aktivitäten in der Hatari Lodge oder dem Shu'mata Camp hinzufügen. Für ein individuelles Angebot nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Hinweis: Bezüglich der Abflugtermine kontaktieren Sie uns bitte für einen genauen Zeitplan.

Im Preis enthalten: Vollpension und Unterkunft in allen Lodges und Camps wie beschrieben, alle Transfers zwischen den Unterkünften sowie alle im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten zusammen mit anderen Gästen, Nationalpark-, Naturschutz- und Tourismusgebühren sowie die Emergency Evacuation Cover. Flughafentransfers zwischen den Camps und dem Kilimanjaro International Airport. 

Nicht enthalten: Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, Getränke, importierte Premiumweine, Champagner, Spirituosen & Liköre, Wäscheservice.

Alle Änderungen im Reiseverlauf sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl
Diese Reise wird für Sie maßgeschneidert. Es gibt dafür keine Mindestteilnehmerzahl.

Versicherungsschutz
Jeder Reiseteilnehmer muss über eine gültige Reisekrankenversicherung inklusive Reiserücktransportversicherung verfügen. Ihre Versicherungsdaten werden im Rahmen der Reisevorbereitung von uns bei Ihnen abgefragt. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Landkarte

Kontakt/Anfrage