Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

2 Rivers - Luangwa - Sambesi Walking Safari

2 Flüsse Walking Safari! 4 Nächte in 2 Camps in Sambias South Luangwa Nationalpark, kombiniert mit 3 Nächten im Lower Zambezi Nationalpark. Die Norman Carr Bushcamps Luwi und Nsolo sowie das Chongwe River Camp. Großartige Tierbeobachtungen und einzigartige Landschaften in einer Safari.

Übrigens: Gut möglich, dass Sie eigene Vorstellungen haben, was Ziele, Inhalt, Zeitpunkt und Länge dieser Reise betrifft. Kein Problem! Gerne ändern wir dieses Angebot entsprechend oder entwerfen von Grund auf eine vollkommen neue Reise.

Code PPCN02
Dauer 8 Tage/7 Nächte
Beginn/Ende Lusaka, Sambia
Highlights

South Luangwa Nationalpark, Lower Zambezi Nationalpark, 2 Flüsse: Luwi River und Sambesi River!

Camps/Lodges Luwi Bush Camp, Nsolo Bush Camp, Chongwe River Camp
Länder Sambia,
Reiseart Privatsafari Komfort, Walking Safaris,
Preis ab € 4.639,- p. P. -

Reiseverlauf

Tage 1, 2 + 3: Luwi Bushcamp, Luangwa Tal, Sambia

2 Nächte, All Inclusive

Nach Ihrer Ankunft im Kenneth Kaunda International Airport werden Sie bereits erwartet und zum Check-In des Inlandsflugs nach Mfuwe geleitet, während man sich Ihres Gepäcks annimmt. In Mfuwe angekommen sind Sie im Herzen des berühmten sambischen Safarigebiets, dem South Luangwa National Park. Nach der Landung geht es mit dem Geländewagen zum Luwi Bushcamp, das für die nächsten 2 Nächte zu Ihrem Basislager wird. Die Fahrt dorthin ist Ihre erste Pirschfahrt mit ca. 2,5 Stunden Dauer.

Das Luwi Bush Camp liegt äußerst abgeschieden, meilenweit entfernt von anderen Unterkünften und Menschen in der Buschlandschaft am Luwi River. Die Anlage wurde im Schatten einer Mahagoni-Baumgruppe errichtet mit Ausblick auf eine weite Flussebene sowie zweier Lagunen, in der eine große Population von Nilpferden und Nilkrokodilen ihr zu Hause hat.

Das Camp besteht insgesamt aus 4 individuellen Chalets, wobei es sich bei einem Chalet um eine sogenannte Honeymoon Suite handelt. Alle Gästeunterkünfte liegen unter den regionstypischen Mahagoni Bäumen, welche willkommenen Schatten spenden, und bestehen grundlegend aus Holz und Bambus.

Das Luwi Bush Camp befindet sich am Luwi River, eingebettet in die weitläufige Buschlandschaft Sambias und einer Kette von Mahagoni Bäumen. Stundenlange Walking Safaris durch die beeindruckende und lebendige Umgebung sind ein absolutes Highlight in dieser abgeschiedenen Region mit seinen zahlreichen tierischen Bewohnern. In den Lagunen vor dem Camp wird man des Öfteren auf große Nilpferdpopulationen sowie Krokodile treffen, aber auch diverse Vogelarten kommen gerne zu den feuchten Regionen am Luwi River um auf Beutefang zu gehen.

Im Angebot enthalten sind 2 Aktivitäten pro Tag: angeboten werden Pirschfahrten und Buschwanderungen.

Tage 3, 4 + 5: Nsolo Bushcamp, Luangwa Tal, Sambia

2 Nächte, All Inclusive

Nach dem Frühstück geht es in einem Fussmarsch zu Ihrer nächsten Unterkunft, dem Nsolo Bushcamp, wo Sie Ihre letzten beiden Nächte im South Luangwa Nationalpark verbringen. Ihr Gepäck wird in der Zwischenzeit mit dem Auto von einem zum anderen Camp gebracht.

Die Region um das Nsolo Bush Camp ist besonders bekannt für die großen Populationen an Löwen, welche die Walking Safaris zu einem ganz besonderen Erlebnis machen werden. Durchstreifen Sie zu Fuß dieses beeindruckende Ökosystem und folgen Sie dem Flussverlauf des Luwi Rivers. Zahlreiche Tiere werden Ihnen dabei mit Sicherheit begegnen. Für Ihre Sicherheit sorgen dabei spezialisierte Guides mit jahrelanger Erfahrung, welche ebenfalls die Umgebung so gut kennen wie ihre eigene Westentasche.

Safaris mit dem Jeep können ebenfalls unternommen werden. Ein weiteres Highlight stellen private Candle-Light-Dinner auf der Sandbank am Flussufer dar, traumhafte Aussichten auf die Weite der Landschaft sowie sternenklare Himmel garantiert.

Im Angebot enthalten sind 2 Aktivitäten pro Tag: angeboten werden Pirschfahrten und Buschwanderungen.

Tage 5, 6, 7 + 8: Chongwe River Camp, Lower Sambesi Nationalpark, Sambia

3 Nächte, All Inclusive

Der Lower Zambezi Nationalpark liegt an der Grenze zu Simbabwe. Um dorthin zu gelangen, geht es heute zum Mfuwe Airstrip (Lusake im Mai und November) und von dort zum Jeki Airstrip. Mit einem Guide von Chongwe Safaris geht es in ca. anderthalb Stunden Fahrt dann weiter zum Chongwe River Camp, in dem Sie drei Nächte verbringen werden.

Die Lage am Flussufer und die Gegenwart von zahlreichen Wildtieren wie Elefanten und Raubkatzen machen den Reiz dieses Camps aus. Die vielseitigen Safaris, v. a. im Kanu sind ein unvergessliches Erlebnis. Die Gästezelte sind neben dem Haupthaus in angenehmer Entfernung alle direkt am Flussufer aufgereiht. Die Strohdächer der Zelte und die Gestaltung des Camps aus Naturmaterialen aus der Umgebung geben das Gefühl, mitten im Busch zu sein. Sogar die Bettwäsche ist aus Baumwolle. Alle Bäder sind unter freiem Himmel, sodass dieses Empfinden auch beim Duschen nicht Halt macht. Sie hören die Geräusche der Wildnis, haben jedoch allen Komfort und Intimität. Jedes Zelt hat eine eigene Terrasse.

Auch im Haupthaus ist genug Platz, für gesellige Momente auf gemütlichen Sitzkissen oder ein stilvolles Dinner an Deck. Von der luxuriösen Tafel aus genießt man den Blick auf den Fluss. Ein zentraler Swimming Pool ist vorhanden.

Im Angebot enthalten sind 2 Aktivitäten pro Tag: angeboten werden Pirschfahrten, Buschwanderungen, Kanufahrten oder Angeln.

Tag 8: Ende der Safari

Vom Chongwe River Camp geht es über den Royal Airstrip zurück nach Lusaka für Ihre Heim- oder Weiterreise.

 

Sambia - Länderinfo:
Mehr über Sambia erfahren Sie hier: Länderinfo Sambia  


*Hinweis: Sollte aufgrund der Flugverbindungen aus Europa eine Übernachtung in Lusaka (ab 2019 Livingstone) vor Beginn der beschriebenen Safari nötig sein, erweitern wir in diesem Fall für Sie auf Wunsch das Programm um die zusätzliche Übernachtung sowie den Flughafentransfer.

Preise & Termine

Code: PPCN02
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code PPCN02 an.

Reisezeit 2019 Je Person im Doppelzimmer in € Einzelzimmer in €
01.06.-31.10.2019 5.269,- 6.919,-
01.11.-07.11.2019 4.639,- 4.989,-
Reisezeit 2020 Je Person im Doppelzimmer in € Einzelzimmer in €
20.05.-31.05.2020 4.699,- 4.799,-
01.06.-31.10.2020 5.365,- 7.289,-
01.11.-07.11.2020 4.699,- 4.799,-

Mindestteilnehmerzahl:
Diese Reise wird für Sie maßgeschneidert. Es gibt dafür keine Mindestteilnehmerzahl.

Im Preis enthalten: Unterkunft, Vollpension, lokale Getränke, Transfer zwischen den Lodges und vom/zum Flughafen. Alle im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten zusammen mit anderen Gästen (2 pro Tag/Person), Eintrittsgebühren für den Park, Tourismusabgabe, Wäsche in den Camps.

Hinweis: Im Zeitraum 1.-7. November 2019 und 2020 haben die teilnehmenden Bushcamps Luwi und Nsolo bereits geschlossen. In diesem Zeitraum übernachten Sie bei gleicher Leistung im Luangwa-Tal in den Normann Carr Camps Kakuli Bush Camp (2 Nächte) sowie Mchenja Bush Camp (2 Nächte).

Nicht im Preis enthalten: Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, importierte Premiumweine, Champagner, Spirituosen & Liköre. Keine Steuern/Gebühren, die zwischenzeitlich neu erhoben werden.


Alle Änderungen im Reiseverlauf sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Gepäck: Es gilt eine Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person. Das Gepäck ist in strapazierbaren, knautschbaren Reisetaschen mitzuführen. Größeres Gepäck, Hartschalenkoffer oder andere klassische Koffer sind für den Transport in Kleinflugzeugen ungeeignet.

Wichtige Hinweise

Versicherungsschutz
Jeder Reiseteilnehmer muss über eine gültige Reisekrankenversicherung inklusive Reiserücktransportversicherung verfügen. Ihre Versicherungsdaten werden im Rahmen der Reisevorbereitung von uns bei Ihnen abgefragt. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Landkarte

Kontakt/Anfrage