Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Thanda Tented Camp, iSimangaliso Wetland Park, Südafrika

Steckbrief

Name
Thanda Tented Camp
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
30 Gäste in 15 Zelten
Auszeichnungen
Träger des World Travel Award in der Kategorie "Africa's Leading Luxury Lodge".
Highlights
Luxuriöse Safari-Unterkunft in einem sehr guten Wildtiergebiet zu einem hervorragendem Preisleistungsverhältnis, verglichen mit dem Krügernationalpark.
Zentrale Einrichtungen
Rezeptionszelt, Loungebereich, Souvenirshop, Essenszelt, Boma; 220V Stromversorgung, WiFi, beschränkter Handyempfang;
Gäste­unterkünfte
15 einzelstehende, helle Zelte, teilweise en-suite, auf Holzpodest, im Kolonialstil, sehr geräumig, alle in Hanglage mit privatem Aussichtsdeck und gutem Blick; helle Holzböden, große Betten, klassisches Holzmobiliar; keine Stromversorgung, Funkverbindung zur Hauptlodge, Deckenventilatoren, Minibar, Safe.
Essen & Trinken
3 Hauptmahlzeiten pro Tag, dazu Snacks und Sundowner vor und während den Aktivitäten. Hauptmahlzeiten gemeinsam in der Boma oder am Einzeltisch im Speisesaal und auf der Terrasse. Private Dinner auf Anfrage und gegen Zusatzkosten. Westliche und Zulu Küche; Weinkarte.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug mit max. 8 Gästen. Optional gegen Aufpreis: Geführte Buschwanderungen, Begleitung des Conservancy Teams, Rhino Monitoring, Hippo and Croc Cruise nach St. Lucia, Cultural Visit, Strandbesuche mit Wassersport, Spa. Deutschsprachiger Naturfotographiekurs.
Tiere
Big Five: Leopard, Löwe, Nashorn, Elefant, Schwarzbüffel; mehrere Antilopenarten, zahlreiche Säugetiere und ca. 400 Vogelarten.
Lage
Südöstlich Johannesburgs in der sogenannten "Elephant Coast", Provinz Kwazulu Natal, liegt das 14 000 Hektar große Thanda Private Game Reserve. 23 km südlich ist befindet sich Hluhluwe, im Osten ca. 60 Fahrtminuten die Küste, im Norden ca. 3 Fahrtstunden die Grenzen von Mosambik und Swaziland. Innerhalb des Reservats liegen die Unterkünfte einzeln verteilt in der dichten grünen Vegetation auf einem Hügel.
Klima & beste Reisezeit
Es herrscht subtropisches Klima und damit ganzjährige Reisezeit; Mai - Oktober: kühle Temperaturen bei trockenem Wetter und beste Tierbeobachtung; Okober - November: sehr warm mit besten Strandbedingungen; Dezember bis April heiß mit tropischen Regenfällen nachmittags.
Anreise
Entweder per Linienflug von Johannesburg oder Kapstadt nach Richards Bay oder Durban, in jeweils ca. 1,5 - 2 Flugstunden. Ideale Ankunftszeit spätestens 12 Uhr. Von hier jeweils ca. 3 Stunden Transfer, bzw. 1,5 Stunden mit dem Fahrzeug. Selbstanreise mit dem Fahrzeug aus allen Himmelsrichtungen über die N" und D242 möglich. Alternativ mit per planmäßigem Charter von Johannesburg oder Mpumalanga zum Airstrip des benachbarten Phinda Private Game Reserve und ca. 45 Minuten Landtransfer. Private Charterflüge zum Mkuze Airfield sind möglich.
Kinder
Kinder ab 6 Jahren. Junior Ranger Course, Kinderbetreuung (gegen Aufpreis). Camp nicht umzäunt.
Nachhaltigkeit
Soziales Engagement der Tahnda Foundation und "Star for Life" Stiftung für drei ländliche Kommunen, nachhaltige Bewirtschaftung nach Kriterien des Umwelt- und Naturschutzes. Unterstützung der Renaturierung des benachbahrten Mduna Royal Reserve, treuhänderisch durchgeführt, durch Zulu-König Zwelithini Goodwill kaBhekuzulu.
Betreiber
Southern Spoor

Landkarte

Detailinformationen

Besitzer/Betreiber
Thanda Safari / Christin und Dan Olofsson

Kontakt/Anfrage

preloader-image