Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Greystoke Mahale
Komfort
Anspruchsvoll, 4 Sterne
Max. Gästezahl
12 Gäste in 6 Hütten (Bandas)
Highlights
Greystoke Mahale bietet die einzigartige Möglichkeit, eine der weltgrößten Schimpansenpopulationen zu erleben. Über 1.000 freilebende Schimpansen leben in den Wäldern der Mahale-Berge, eine Gruppe von ca. 60 Tieren gleich in der Nähe des Camps. Spannende Tierbeobachtung und die Lage am weißen Kangwena-Strand am Tanganjikasee machen den Aufenthalt im Greystoke Mahale zu einem unvergleichlichen Erlebnis.
Zentrale Einrichtungen
Große Haupthütte (Banda) mit hohem Makuti Strohdach, Lounge und Speisebereich, Bar am Strand, kein TV, Radio, Internet- und Handyempfang. Greystoke Mahale ist vom 26. März bis 30. Mai geschlossen.
Gäste­unterkünfte
6 strohgedeckte Bandas, davon eine Familieneinheit. Schlafbereich mit Doppelbett, Nachtkästchen mit Solarlampen, Schreibtisch, Kaminofen, Liegestühle. Ankleide mit abschließbarem Gepäckfach. Chill-Out-Deck mit Liege unter einem hohen Makuti-Strohdach, erreichbar über eine Treppe an der Seite. Badezimmer mit Waschbecken, Spültoilette und Dusche. Warmwasser auf Wunsch. Wäscheservice inkl.
Essen & Trinken
Vollpension: Frühstücks- und Mittagsbuffet, Drei-Gänge-Menü am Abend, Getränke (mit Ausnahme von Premiumweine und Spirituosen) sowie kleine Snacks sind inkl. Die Gäste speisen gemeinsam im Haupthaus oder im Freien. Privates Dinner am Strand oder Sundowner auf einer Dhow im See möglich.
Safaris & Aktivitäten
Wanderungen durch den Wald, den Schimpansen auf der Spur: diese finden in kleinen Gruppen (2 Gruppen mit max. 6 Personen pro Tag) am Vormittag statt. Kajakfahren, Schwimmen oder Angeln im See. Spaziergänge zu den Wasserfällen. Privat-Dinner am Strand, Sundowner auf den Felsen auf dem Wasser.
Tiere
Im Mahale Mountains National Park lebt eine der größten Populationen von Schimpansen weltweit – natürlich das Highlight von Greystoke Mahale! Insgesamt leben im Mahala Mountains National Park sogar 9 Primatenspezies (u. a. Rote Stummelaffen) und viele weitere Tiere, wie Leoparden, Buschschweine, Buschböcke, sowie verschiedene Vogelarten, wie Perlhuhn, Rotkelchen, Palmgeier, Kronenadler, u. v. m. Die Gewässer des Lake Tanganyika beherbergen u. a. Flusspferde, Krokodile und Pelikane.
Lage
Westtansania, im 1650 km² großen Mahale Mountains National Park am Ufer des Tanganjikasees (Kangwena Beach), am Fuße der Mahale-Berge und am angrenzendem Wald.
Anreise
Charterflüge vom ca. 500 km entfernten Flughafen Arusha finden Montags und Donnerstags statt. Der Flug dauert ca. 3,5 Stunden, alternativ sind Charterflüge von Dar es Salaam oder Sansibar verfügbar. Der Flug von Katavi zum Mahale Airstrip dauert etwa 40 Minuten. Der Transfer vom Airstrip dauert ca. 30 Minuten mit dem Auto und etwa 90 Minuten per Boot (Dhow) bis zum Greystoke Mahale Camp.
Kinder
Greystoke Mahale heißt Kinder ab 8 Jahren herzlich willkommen. Die Schimpansen-Beobachtung ist jedoch erst ab 12 Jahren erlaubt. Da das Camp nicht umzäunt ist, müssen die Kinder unter ständiger Aufsicht eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten sein.
Nachhaltigkeit
Nomad Tanzania versteht sich als Hüter der Wildnis, und beteiligt sich aktiv an der Erhaltung der natürlichen Lebensräume von Wildtieren in Tansania. Zusammen mit Wissenschaftlern, Tierärzten und dem Nationalpark erarbeitet Nomad eine Reihe Regeln für die Besucher von Greystoke Mahale, die helfen, die Sicherheit der Schimpansen und der Touristen zu gewährleisten. Im Greystoke Mahale bemüht sich Nomad Tanzania um die Erhaltung der natürlichen Umgebung: Die Hütten wurden fast ausschließlich aus nachhaltigen Materialien erbaut, die aus der Region des Tanganjika-Sees stammen. Die Möbel sind aus alten Dhow-Booten gefertigt, die von den umliegenden Dörfern am See gekauft wurden. Die Palmblätter der Strohdächer stammen aus dem umliegenden Nationalpark. Das Camp wird mit Solarenergie betrieben.
Betreiber
Nomad Tanzania

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Greystoke Mahale bietet die einzigartige Möglichkeit, eine der weltgrößten Schimpansenpopulationen zu erleben. Über 1.000 freilebende Schimpansen leben in den Wäldern der Mahale-Berge, eine Gruppe von ca. 60 Tieren gleich in der Nähe des Camps. Spannende Tierbeobachtung und die Lage am weißen Kangwena-Strand am Tanganjikasee machen den Aufenthalt im Greystoke Mahale zu einem unvergleichlichen Erlebnis.
Highlights
Greystoke Mahale bietet die einzigartige Möglichkeit, eine der weltgrößten Schimpansenpopulationen in freier Wildbahn zu erleben. Über 1.000 Schimpansen leben in den Wäldern der Mahale-Berge. In der faszinierenden Umgebung am weißen Kangwena-Sandstrand des Lake Tanganjika genießen die Gäste Abgeschiedenheit und vollkommene Ruhe. Gleichzeitig kann jede Minute ihres Aufenthalts zu einem spannenden Erlebnis werden, wenn sich eine Gruppe von ca. 60 Schimpansen, die an die Menschen gewöhnt ist, plötzlich in der Nähe der Lodge zeigt.
Zentrale Einrichtungen
Die Haupthütte (Banda) ist das einzige große Bauwerk am Strand. Die hohe, flügelartige Strohdachkonstruktion fällt von weitem auf. Darunter befindet sich der öffentliche Gästebereich mit Lounge und Speisesaal. Ganz oben unter dem Dach befindet sich ein Entspannungsbereich: hier können Sie lesen, sich mit geselligen Brettspielen vergnügen oder einfach so in den gemütlichen Beanbags sitzen und die Natur draußen beobachten. Von hier aus überblicken Sie bei klarer Sicht die Berge von Kongo am Horizont. Das Hauptgebäude ist zu allen Seiten offen, so dass die Gäste von überall den herrlichen Blick auf den See und die erfrischende Brise genießen können. Im Essbereich speisen die Gäste gemeinsam an einer langen Tafel. Auf den Felsen an einem Ende des Strandes befindet sich die so genannte Sunset-Bar, wo sich die Gäste auf einen Drink vor dem Abendessen versammeln können.
Unterkunft
6 Hüten (Bandas) aus Holz und Stroh gebaut, wurden in ihrer Architektur extra schlicht und einfach gehalten um in der wunderschönen natürlichen Umgebung nicht zu dominant zu wirken. Die Hütten bestehen aus einem Schlafbereich, einer Ankleide mit abschließbarem Gepäckfach und einem Chill-Out-Deck oben unter dem hohen Makuti-Strohdach. Diesen Bereich erreichen Sie über eine Treppe aus alten Kanus an der Seite. Dort finden Sie eine Liege zum Relaxen. Im Zentrum des Schlafbereiches befindet sich ein Doppelbett, gehüllt in ein Moskitonetz, Nachtkästen mit Solarlampen, ein kleiner Schreibtisch und ein Kaminofen mit zwei Liegestühlen davor. Die Bandas sind an der Frontseite offen und bieten einen herrlichen Ausblick auf den See. Wenn Sie etwas mehr Privatsphäre möchten, können Sie einfach die großen Leinwandvorhänge zuziehen. Jede Gästeunterkunft verfügt über ein Badezimmer, das über einen Holzgehweg zu erreichen ist. Dort befindet sich ein Waschbecken, eine Spültoilette, eine Dusche mit fließendem Kaltwasser, Warmwasser gibt es auf Wunsch. Eine Banda verfügt über ein zusätzliches Bett und kann als Familienzelt genutzt werden. Viele durchdachte Details, wie Strandtücher und eine Wasserschüssel am Eingang um den Sand von den Füßen abzuwaschen, machen den Aufenthalt im Greystoke Mahale noch angenehmer. Ein Wäscheservice (ohne Unterwäsche) ist inklusive.
Safaris & Aktivitäten
Im Mittelpunkt der Aktivitäten im Greystoke Mahale steht natürlich das Schimpansen-Tracking im Mahale Mountains National Park. Dafür werden Wanderungen durch den Wald angeboten, die in kleinen Gruppen mit max. 6 Personen gewöhnlich am Vormittag stattfinden. Hier erhalten Sie die einzigartige Möglichkeit, die Schimpansen in ihrer gewohnten Umgebung bei den täglichen Aktivitäten zum Greifen nah zu erleben. Bei Wanderungen auf den Waldwegen in der Umgebung können die Gäste der außer den Primaten auch wunderschöne Vögel, Schmetterlinge oder kleine Säugetiere beobachten. Ein Spaziergang zu den Wasserfällen und eine erfrischende Runde im eiskalten Wasser schenken ein besonderes Erlebnis. Unvergesslich bleibt auch eine Kajakfahrt in den Morgenstunden, wenn sich die Morgenröte über den Tanganjikasee ausbreitet. Angeln, Segeln, Schwimmen oder einfach am Strand entspannen: Sie entscheiden nach Lust und Laune! Den erlebnisreichen Tag können Sie bei einem Sundowner auf den Felsen in einer Dhow ausklingen lassen, währen sich die Dunkelheit über dem See und den umliegenden Bergen ausbreitet.
Gesundheit und Sicherheit
Greystoke Mahale liegt in einem Malaria- und Gelbfieberrisikogebiet. Informationen zu den Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen können im Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder dem behandelnden Arzt eingeholt werden. Die Gästehütten sind mit Moskitonetzen ausgestattet und das Camp verfügt über eine Erste-Hilfe-Ausrüstung. Für Notfälle ist Greystoke Mahale mit dem Flying Doctors Service verbunden.
Essen & und Trinken
Gebucht wird auf der Basis von Vollpension, alle Getränke sind inklusive, ausgenommen Premiumweine, -spirituosen und Champagner. Schon beim Morgenkaffe können Sie den faszinierenden Sonnenaufgang über den Bergen bewundern. Gegen 7.30 Uhr wird im Haupthaus ein Frühstücksbuffet mit viel frischem Obst, Müsli, Joghurt, aber auch warmen Speisen, wie Eier, Speck und Würstchen serviert. Zur Mittagszeit erwartet Sie ein leckeres und leichtes Lunchbuffet. Am Abend genießen Sie einen Sundowner an der Sunset-Bar am Strand und danach gemeinsam ein Drei-Gänge-Menü am langen Tisch im Speisesaal. Auf Wunsch kann ein privates Dinner am Strand organisiert werden.
Gästezahl
12 Gäste in 6 Hütten (Bandas)
Betreiber
Nomad Tanzania

Kontakt/Anfrage

preloader-image