Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Deception Valley Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
16 Gäste in 6 luxuriösen Chalets, einer Familien-Suite und einem Privathaus (Kalahari Manor)
Highlights
Die Deception Valley Lodge bietet Luxus, Entspannung und kulturgeprägte Safari in unverwechselbarer Landschaft unter der Führung echter San Bushmen mit einzigartigen Erfahrungen in einer 150 km² großen Privatkonzession an der Nordgrenze des Central Kalahari Game Reserve – dem zweitgrößte Wildreservat der Welt und Heimat zahlreicher und zum Teil selten anzutreffender Wildtiere.
Zentrale Einrichtungen
Sozialer Mittelpunkt der Deception Valley Lodge ist das Haupthaus mit Lounge, Bar, kleiner Bibliothek, Souvenir-Shop und Speisesaal mit gemeinsamem Esstisch. Das teilweise überdachte Außendeck bietet einen weiteren Esstisch und einen weiteren Lounge-Bereich. Vom Deck aus genießen Gäste einen großartigen Blick auf das nahe Wasserloch – dem täglichen Treffpunkt vieler Wildtiere. Neben der traditionellen Feuerstelle (Boma) mit vielen Sitzmöglichkeiten steht eine weitere Tafel zum Speisen bereit. Der angrenzende Swimmingpool ist gesäumt von Polsterliegen, Sonnenschirmen und Schatten spendenden Bäumen. WiFi-Empfang. Ganzjährig geöffnet.
Gäste­unterkünfte
Die Deception Valley Lodge hält 6 luxuriöse Chalets, eine Suite für Familien sowie ein Privathaus für max. 16 Gäste bereit. Die 6 Chalets verfügen über jeweils 2 Einzelbetten. Die Familien-Suite bietet ein extra Schlafzimmer für 2 Kinder. Alle Chalets verfügen über eine private Lounge mit Sofas, Sesseln, Kamin und Mini-Bar, eine Veranda, ein Bad (Badewanne, Außendusche, WC, Steckdose, Fön, Bademäntel), Slipper, Moskitonetze, Deckenventilatoren, sowie eine abschließbare Box für Wertgegenstände. Ein Wäscheservice kann täglich in Anspruch genommen werden, Stromversorgung rund um die Uhr. Das Privathaus „Kalahari Manor“ bietet Platz für max. 4 Gäste und verfügt über 2 Schlafzimmer mit Doppelbett, bzw. Twin Beds, 2 Badezimmer mit Badewanne, Duschen und WC, ein Esszimmer mit langer Tafel, sowie über eine Veranda mit Blick auf die Kalahari und auf ein privates Wasserloch. Die Gäste des Privathauses genießen alle Annehmlichkeiten der Lodge mit ihren zentralen Einrichtungen und Aktivitäten, können sich aber auch ganz privat in ihrem Haus bedienen lassen.
Essen & Trinken
Vollpension, Getränke inkl., außer Champagner, importierte Weine und Spirituosen. Kontinentales Frühstück mit frischem Brot und warmen Speisen. Vor der Pirschfahrt am Nachmittag wird ein leichter Lunch und später Tee gereicht, der Sundowner am Ende der Pirschfahrt im Busch. Am Abend wird ein afrikanisch-modernes 3-Gänge-Menü serviert. Verwendet werden frische, saisonale Produkte, kindgerechte Speisen werden angeboten. Eine diätspezifische Verköstigung ist möglich. Gespeist wird gemeinsam im Speisesaal, auf dem Sonnendeck oder in der Boma.
Safaris & Aktivitäten
Tages- und Nachtpirschfahrten im Geländewagen (On- und Offroad), von San Bushmen geführte Vogelbeobachtungen und Buschwanderungen, organisierte Begegnungen mit den San (Naru Stamm) mit umfangreichen Einblicken in Geschichte, Kultur und Lebensweise. Ausflüge außerhalb der Privatkonzession ins Central Kalahari Game Reserve sind gegen Aufpreis buchbar. Für Kinder können spezielle Ausflüge arrangiert werden.
Tiere
Die Central Kalahari bietet Safari-Gästen die besondere Möglichkeit, viele und zum Teil besondere und selten anzutreffende Wildtiere zu entdecken: Braune Hyänen (Schabrackenhyäne), Löwen (black-maned lions of the Kalahari), Leoparden, afrikanische Wildhunde, Geparde, Schakale, Giraffen, Zebras, verschiedene Antilopenarten (u.a. Streifengnus, Kudus, Kuh-, Elen-, Oryxantilopen, Spießböcke), Füchse, Honigdachse, Erdwölfe (Zibethyäne) und Karakale (Wüstenluchs). Vogelliebhaber werden im artenreichen Central Kalahari Game Reserve (über 250 Vogelarten) auch auf ihre Kosten kommen. Zu entdecken gibt es z.B. Strauße, Perlhühner, Milane und Adler.
Lage
Im Herzen Botswanas in einer 150 km² großen Privatkonzession in der Nähe des namensgebenden Deception Valley an der nördlichen Grenze des Central Kalahari Game Reserve (mit über 50.000 km² das zweitgrößte Wildreservat der Welt). Die Lodge liegt in einer charakteristischen Halbwüsten-Landschaft mit Busch- und Grasflächen, Sanddünen, großen Bäumen und ausgetrockneten Flüssen.
Klima & beste Reisezeit
Von Mai bis Oktober. Durch die Anlage von künstlichen Wasserlöchern ist die Trockenzeit optimal für Tiersichtungen. Die Temperaturen liegen nachts 6 bis 19 Grad, tagsüber 25 bis 35 Grad. Die Kalahari im Süden ist ausgedörrt, die Wildtiere ziehen zu den Flüssen im Norden und Westen außerhalb des Parks. Die Deception Valley Lodge hat künstliche Wasserlöcher angelegt, die die Tierherden auf ihrer Wanderung passieren. Besonders Raubkatzen nutzen die Löcher zur Stärkung, während sie die Herden belauern. In dieser Zeit gibt es die besten Tiervorkommen, tolle Buschwanderungen sind möglich. In der Regenzeit von November bis April ergrünt die Kalahari im Süden und die Wasserlöcher dort füllen sich. Die Tierherden ziehen zurück, die großen Raubkatzen folgen ihnen, die künstlichen Wasserlöcher vor der Lodge werden weniger frequentiert.
Anreise
Per Fly and Transfer. Nächster internationaler Flughafen: Maun Airport (via Johannesburg Airport, Victoria Falls Airport, Windhoek Airport oder Cape Town Airport). Von Maun per Geländefahrzeug (Selbstfahrer) zur Lodge in etwa 11 Stunden oder per Charterflug direkt zum eigenen Airstrip der Lodge (Deception Valley Lodge Airstrip).
Kinder
Kinder ab 8 Jahren sind in der Deception Valley Lodge willkommen. Es können spezielle Wanderungen mit spannenden, kindgerechten Aktivitäten arrangiert werden (z.B. Anfertigung von Buschwerkzeug und Jagdbogen, Erlernen von Überlebensfähigkeiten in der Wildnis). Eine Suite für Familien steht zur Verfügung.
Nachhaltigkeit
Heute leben nur noch wenige hundert San im CKGR. Die meisten Mitglieder der verschiedenen Stämme haben sich mittlerweile für ein Leben in Regionen entschieden, die eine moderne Versorgung (Arbeit, Krankenhäuser etc.) und eine schulische Ausbildung ihrer Kinder ermöglichen. Hierzu zählt auch der botswanische Distrikt Ghanzi. Um diese nachhaltige Entwicklung zu unterstützen und einen Teil der Einnahmen lokal zu investieren, beschäftigt die Deception Valley Lodge überwiegend Buschleute aus diesem Distrikt. Gleichzeitig soll damit das ohnehin bereits vom Erlöschen bedrohte kulturelle Erbe der San People der Kalahari, das über 20.000 Jahre gewachsen ist, bewahrt werden, und so vielen Safarigästen wie möglich zugänglich gemacht werden. Um die CO²-Bilanz so ausgeglichen wie möglich zu halten, unterhält die Deception Valley Lodge einen eigenen Gemüse- und Kräutergarten auf dem Gelände.
Betreiber
Deception Valley Lodge

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Deception Valley Lodge bietet Luxus, Entspannung und kulturgeprägte Safari in unverwechselbarer Landschaft unter der Führung echter San Bushmen mit einzigartigen Erfahrungen in einer 150 km² großen Privatkonzession an der Nordgrenze des Central Kalahari Game Reserve – dem zweitgrößte Wildreservat der Welt und Heimat zahlreicher und zum Teil selten anzutreffender Wildtiere.
Highlights
Luxus und Privatsphäre, Ruhe, Entspannung und ein einzigartiges kulturgeprägtes Safarierlebnis: Das bietet die Deception Valley Lodge inmitten einer 150 km² großen Privatkonzession im Norden des Central Kalahari Game Reserve – dem zweitgrößte Wildreservat der Welt. Auf traditionellen Safaris mit dem Geländewagen (auch nachts!) und professionell geführten Buschwanderungen entdecken die Gäste diese beeindruckende Halbwüstenlandschaft unter der Führung von echten San-Buschleuten mit ihren unvergleichlichen Kenntnissen über Flora, Fauna und Astronomie in diesem Gebiet und einer tradierten Erfahrung von 20.000 Jahren im Fährtenlesen, im Jagen und in der Kunst des Überlebens in der Kalahari. Auf diese Weise die zahlreichen hier lebenden Wildtier- und Vogelarten zu entdecken und zu bewundern, macht einen Aufenthalt in der Deception Valley Lodge zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Zentrale Einrichtungen
Der äußerst großzügig angelegte Gemeinschaftsbereich lässt kaum Wünsche offen: Neben dem von gepolsterten Holzliegen, Sonnenschirmen und schattenspendenden Bäumen gesäumten Swimmingpool befindet sich das geräumige Hauptgebäude, die auf sehr viel Platz eine gemütliche Lounge mit Polstermöbeln, eine Bar, eine kleine Bibliothek, einen Curio Shop und einen Speiseraum mit Gemeinschafts-Esstisch vereint. Auf dem großflächigen, überdachten Außendeck stehen ein weiterer gemeinschaftlicher Esstisch, sowie ein weiterer Lounge-Bereich mit edlen Ledersofas und Couchtischen aus Naturholz. Von hier aus genießen die Gäste einen wundervollen Ausblick auf das Gelände, die wilde Umgebung und das nahgelegene Wasserloch, an dem sich viele Wildtiere mehrmals täglich versammeln, um zu trinken. Die traditionelle Feuerstelle – Boma – ist umringt von gemütlichen Stühlen und lädt zum Entspannen und zum Austausch über die Erlebnisse des Tages ein. Auf dem angrenzenden Deck befindet sich eine weitere Tafel für gemeinsame Mahlzeiten. Die Gestaltung der Räume mit afrikanischen Kunstgegenständen ist authentisch und in warmen, erdigen Farben gehalten. In der Main Area besteht WiFi-Empfang. Die Deception Valley Lodge ist ganzjährig geöffnet.
Unterkunft
Die Deception Valley Lodge hält 6 luxuriöse Chalets, eine Suite für Familien und ein Privathaus (Kalahari Manor) für insg. maximal 16 Gäste bereit. Die 6 großzügigen Chalets verfügen über jeweils 2 große Einzelbetten. Die Familien-Suite bietet ein zusätzliches Schlafzimmer für 2 Kinder. Alle Chalets verfügen über eine private, geräumige Lounge mit Sofas, Sesseln, Kamin und Mini-Bar, eine private Veranda mit großartigem Ausblick auf die Kalahari, sowie über ein großzügiges Badezimmer in viktorianischem Stil mit Badewanne, Außendusche, WC und Anschluss für elektrische Rasiergeräte. Fön, Bademäntel und Slipper gehören zur Ausstattung. Vor Insekten schützen Moskitonetze vor den Fenstern, für Erfrischung sorgen Deckenventilatoren. Wertgegenstände können in einer verschließbaren Box verstaut werden. Die elegante, vom klassischen, afrikanischen Stil geprägte Einrichtung besticht durch den behaglichen Kontrast von edlen, dunklen Holzmöbeln, hellen Stoffen und warmen Erdtönen. Ein Wäscheservice kann täglich in Anspruch genommen werden, Stromversorgung besteht rund um die Uhr. Das großzügige Privathaus „Kalahari Manor“ liegt etwas abseits auf dem Gelände und bietet Platz für maximal 4 Gäste. Es verfügt über 2 Schlafzimmer mit Doppelbett, bzw. Twin Beds, 2 Badezimmer mit Badewanne, jeweils 2 Duschen und WC, über ein Esszimmer mit langer Tafel, sowie über eine großzügige Veranda mit Blick auf die Kalahari und auf ein ganz privates Wasserloch. Die Einrichtung und Ausstattung ist ebenfalls edel und üppig und erinnert an die koloniale Vergangenheit. Die Gäste des Privathauses genießen alle Annehmlichkeiten der Lodge mit ihren zentralen Einrichtungen und Aktivitäten, können sich aber auch auf Wunsch ganz privat und zurückgezogen in ihrem Haus bedienen und verwöhnen lassen.
Safaris & Aktivitäten
Die Deception Valley Lodge, in einer privaten Konzession an der Nordgrenze des Central Kalahari Game Reserve gelegen, ist der perfekte Ort, um eine einzigartige Mischung aus traditioneller und kulturgeprägter Safari zu erleben. Die beeindruckenden Halbwüsten-Landschaft und Wildtiervielfalt wird unter der Führung echter San-Buschleute traditionell mit dem Geländefahrzeug und auf geführten Busch- und Vogelwanderungen entdeckt. Fährtenlese, Jagd- und Vogelkunde, Ökologie und Astronomie, Wildtierverhalten und Pflanzenkunde, Überlebenskunst, Sprache und Kultur: Die professionellen Guides des Naru-Stammes (San Bushmen) machen dieses Safarierlebnis einzigartig und unvergesslich. Neben den üblichen Tagespirschfahrten werden auch Nachtpirschfahrten und Offroad-Fahrten unternommen. Zum besonderen Programm gehören außerdem organisierte Begegnungen mit den San des Naru-Stammes mit umfangreichen und spannenden Einblicken in Geschichte, Kultur und Lebensweise. Ausflüge außerhalb der Privatkonzession ins Central Kalahari Game Reserve sind gegen Aufpreis buchbar. Für Kinder können spezielle Ausflüge arrangiert werden.
Gesundheit und Sicherheit
Botswana gehört zu den Gebieten mit z.T. hohem Malariarisiko. Es wird daher dringend empfohlen, eine entsprechende Malariaprophylaxe vornehmen zu lassen. Da eine Kinderbetreuung nicht angeboten wird, müssen Kinder ständig unter Aufsicht ihrer Eltern bzw. von Erwachsenen stehen.
Essen & und Trinken
Die Deception Valley Lodge bietet Vollpension; alle Getränke sind inklusive, außer Champagner, importierte Weine und Spirituosen. Die kulinarische Versorgung der Gäste nimmt in der Deception Valley Lodge einen hohen Stellenwert ein. Zubereitet werden die Speisen täglich frisch von einer jungen, talentierten und professionellen Köchin und ihrem Assistenten. Mit viel Liebe und Enthusiasmus verbinden sie afrikanische Tradition mit frischen, modernen Ideen. Highlights sind nicht nur die frischen Zutaten aus eigenem Anbau, sondern vor allem einzigartige Spezialitäten der Kalahari wie z.B. Kalahari-Trüffel, wilde Pilze und das spinatähnliche Marogo-Gemüse. Kinder werden mit frischen Pommes Frites und Kudu-Burgern überrascht. Der Tag beginnt mit einem großzügigen kontinentalen Frühstück mit frisch gebackenem Brot und warmen Speisen. Bevor es auf Pirschfahrt am Nachmittag geht, wird ein leichter Lunch serviert und später traditionell Tee gereicht. Am Abend erwartet die Gäste ein 3-Gänge-Menü. Der Sundowner wird am Ende der nachmittäglichen Pirschfahrt im Busch eingenommen. Gegessen wird gemeinsam entweder am Esstisch im Speiseraum, auf dem Sonnendeck oder an der Feuerstelle (Boma). Für Gäste mit speziellen Diät-Bedürfnissen wird entsprechend gesorgt.
Gästezahl
16 Gäste in 6 luxuriösen Chalets, einer Familien-Suite und einem Privathaus (Kalahari Manor)
Anreise
Sie erreichen die Deception Valley Lodge per Fly and Transfer vom nächstgelegenen internationalen Flughafen in Maun (via Johannesburg Airport, Victoria Falls Airport, Windhoek Airport oder Cape Town Airport). Die Deception Valley Lodge hat einen eigenen Airstrip, der per Charterflug erreicht werden kann. Von Maun aus erreichen Selbstfahrer die Deception Valley Lodge mit dem Geländefahrzeug in etwa 11 Stunden.
Betreiber
Deception Valley Lodge

Kontakt/Anfrage

preloader-image