Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Chintheche Inn
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 10 Räumen
Highlights
Die schönsten Strände des Malawisees, direkte Uferlage, Wassersport, direkter Kontakt mit den einheimischen Fischern, exzellente Küche, sympathische und familiäre Atmosphäre, Kinderfreundlichkeit
Gäste­unterkünfte
Hauptgebäude aus hellem Stein mit Strohdach im afrikanischen Stil, Speisesaal, Bar, Rezeption. Garten mit gepflegter Rasenfläche, großer Swimming Pool mit Blick auf den See, zusätzliche Zeltplätze auf dem Gelände. Strand Liegen und Strohschirme. Das Camp ist ans Stromnetz angeschlossen, Telefon und Internet vorhanden, kein TV und Radio. Wäscheservice gegen Gebühr, im Office. Auf Anfrage behindertengerecht. 10 helle, Räume im Apartmentstil, Strandblick, Doppelbett oder wahlweise Twin Beds, En-Suite-Badezimmer, Balkon und Veranda. Family Room mit zusätzlichem Kinderzimmer mit 2 Betten. Einrichtung mit Hölzern und farbenprächtigen lokalen Stoffen. Ventilatoren, Moskitonetze, Nachtkästchen, Spiegel, Sitzgelegenheiten, Tee- und Kaffeebereiter, Regal, Kleiderschrank. Badezimmer mit Heißwasserdusche, separater Badewanne, Toilette (Wasserspülung). Seife, Shampoo und Bodylotion inklusive. Feuerlöscher vorhanden.
Essen & Trinken
Im Speisesaal oder unter freiem Himmel, privat oder mit den anderen Gästen gemeinsam. Bed and Breakfast oder Vollpension. Englisches oder kontinentales Frühstück, warmer Lunch und schließlich ein exquisites 3-Gänge-Menü zum Dinner. Getränke nicht inklusive.
Safaris & Aktivitäten
Bei Vollverpflegung alle Aktivitäten inklusive. Am/im Wasser: Schwimmen, Schnorcheln, Surfen, Segeln, Kajak, Katamaran, Schnellboot, Begleitung eines einheimischen Fischers auf seiner Tour, Bootsfahrten und Tagestrips nach Nkhata Bay (Markt) oder zur Bandawe Mission. An Land: Expeditionen in den Tropenwald, Birdingtouren, geführte Wanderungen, Ausflüge in die nahen Fischerdörfer, Besuch des lokalen Stammeshäuptlings, Mountain Biking, Reiten (gegen Gebühr), Lagerfeuer, Strandbarbecue.
Tiere
Der Malawisee ist der drittgrößte und zweittiefste See Afrikas, er ist sehr fischreich und seine Ufer und zahlreichen Inseln haben sowohl im als auch am Wasser eine extreme Artenvielfalt hervorgebracht, in der Tat ist er mit über 2.000 Arten der artenreichste See der ganzen Welt. Unter den Fischen besonders hervorzuheben ist der Chambo, eine lokale Spezialität, sowie über 400 verschiedene Arten von Cichliden (das sind 30% aller bekannten Arten überhaupt). Außerdem: Nilpferd, Pavian, grüne Meerkatze, Klippschliefer, u. a. Über 100 Vogelarten, v.a. Wasservögel, z. B. Afrikanischer Fischadler, Höhlenweihe, Palmgeier, Weißbrustkormoran, Stahlflecktäubchen, Mariskensänger, Bülbüls (u. a. der North-eastern Hypoxanthus, eine seltene Varietät des Sombre Greenbul), Nashornvögel, Triele, Monarchen, Reiher, Webervögel, Stare, Tauben, Nachtschwalben, Fliegenschnäpper. Einzigartig ist der Lake Malawi Nationalpark, der weltweit erste Nationalpark zum Schutze von Süßwasserfischen, der zum Weltnaturerbe erklärt wurde.
Lage
Direkt am Ufer des Malawisees (zentraler Teil), vor den majestätischen Viphya-Bergen, in der Nähe von Mzuzu.
Anreise
Autotransfer von Lilongwe ca. 4 Std. oder Charterflug zum Dwangwa (Chintheche) Airstrip und ca. 10 Min. mit dem Auto.
Kinder
Kinder jeden Alters sind im Chintheche Inn herzlich willkommen, Gitterbetten und Hochstühle sind vorhanden.
Nachhaltigkeit
Die Gegend um Chintheche Inn war lange Zeit Opfer der Brandrodung, eines Verfahrens das sowohl die einheimisch Flora als auch die Fauna stark geschädigt hat. Wilderness Safaris hat daher eine Gärtnerei eröffnet, die ausschließlich indigene Pflanzen züchtet und diese wieder in die Natur eingliedert. Bisher konnten so ca. 10.000 Setzlinge einheimischer Pflanzen wieder an ihren angestammten Platz zurückkehren. Nutzung erneuerbarer Energie, sowie Information über globale Erwärmung für Gäste und Mitarbeiter.
Betreiber
Central African Wilderness Safaris

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Im Chintheche Inn lernen Sie die schönsten Strände des Malawisees kennen. Direkte Uferlage, Wassersport, Kontakt mit den einheimischen Fischern, exzellente Küche, sympathische und familiäre Atmosphäre, Kinderfreundlich - eine vielseitige Lodge.
Highlights
Die unberührten weißen Sandstrände gehören zu den schönsten des Malawisees, Sie wohnen direkt am Ufer mit Blick auf den See, knüpfen Kontakt mit den Einheimischen und begleiten die Fischer auf ihren Fahrten oder powern sich beim Wassersport oder Mountainbiking aus. Danach entspannen Sie sich bei der exzellenten Küche in freundlicher und sympathischer Atmosphäre. Chintheche ist perfekt geeignet für Familien mit Kindern!
Unterkunft
Der Malawisee: Kristallklares Wasser, unberührte, weiße Sandstrände, tropischer Regenwald und malerische Fischerdörfer! Hier erwartet Sie ein grünes Paradies, das ideal für aktive Familien oder Gruppen ist, die eine Basis für Unternehmungen in der Region benötigen. Chintheche Inn ist angenehm old-fashioned, bietet exzellenten Service und ist eine wahre Postkartenidylle! Das Hauptgebäude aus hellem Stein mit Strohdach enthält den Speisesaal (zur Nutzung bei schlechtem Wetter), eine Bar und die Rezeption, schön hell, eingerichtet im afrikanischen Stil, mit zum Wasser passenden Ornamenten verziert. Der großzügige Garten lädt mit seiner gepflegten Rasenfläche zum Entspannen ein, ein großer Pool lässt auch bei denen, die das Seewasser scheuen, Urlaubsgefühle aufkommen. In versteckten Winkeln liegen einige Zeltplätze, die aber Nutzern und Gästen jeweils genügend Privatsphäre lassen und das romantische Bild vervollständigen. Am Strand warten Holzliegen und Strohschirme – nicht nur mit einem Drink in der Hand kommt hier Karibikstimmung auf! Das Camp ist ans Stromnetz angeschlossen, Telefon und Internet sind vorhanden, aber kein TV und Radio. Wäscheservice gegen Gebühr, ein Safe für Ihre Wertsachen befindet sich im Office. Chintheche Inn ist auf Anfrage behindertengerecht. Die zehn hellen, zum Garten hin offenen, Räume im Apartmentstil verfügen jeder über ein En-Suite-Badezimmer im hinteren Teil, sowie Balkon und Veranda mit Blick auf den See. Der etwas größere Family Room bietet ein noch ein Kinderzimmer mit zwei Einzelbetten, zusätzlich zum Schlafzimmer mit Doppelbett (alternativ: zwei Einzelbetten). Bei der Einrichtung dominieren Hölzer und die farbenprächtigen Stoffe aus lokaler Fertigung. Zur Ausstattung gehören Ventilatoren, Moskitonetze, Nachtkästchen, Spiegel, Stuhl und Sofa mit kleinem Tischchen, Tee- und Kaffeebereiter, ein stabiles Regal und ein großer Kleiderschrank. Im Badezimmer finden Sie eine Heißwasserdusche, eine separate Badewanne und eine Toilette mit Wasserspülung. Seife, Shampoo und Bodylotion sind inklusive, jedes Apartment verfügt über einen Feuerlöscher.
Safaris & Aktivitäten
Bei Vollverpflegung sind alle Aktivitäten im Preis inbegriffen. Das kristallklare Wasser und der perfekte Sandstrand lassen es bereits erahnen: Wassersportler kommen hier auf ihre Kosten! Egal ob Schwimmen, Schnorcheln (Equipment wird gestellt), Surfen, Segeln, Kajak, Katamaran (Hobie Cat) oder Schnellboot – hier ist für jeden etwas dabei. Wer es ruhiger mag begleitet einen der einheimischen Fischer auf seiner täglichen Tour oder unternimmt eine Fahrt in Chintheches eigenem 10-sitzigen Boot, hier sind auch Tagestrips möglich, z. B. zum Markt von Nkhata Bay oder zur Bandawe Mission, wo der Interessierte einen Einblick in die koloniale Geschichte erhalten kann. „Landratten“ unternehmen derweil Expeditionen in den Tropenwald, Birdingtouren oder geführte Wanderungen mit kenntnisreichen Guides, machen einen Ausflug in die nahen Fischerdörfer (ca. 2,5 Std.) oder besuchen den lokalen Stammeshäuptling. Sportbegeisterte verausgaben sich beim Mountain Biking (4 Bikes stehen zur Verfügung) oder Reiten (am nahen Khande Beach, gegen Gebühr). Am Ende treffen sich alle wieder beim Lagerfeuer und Barbecue am Strand.
Gesundheit und Sicherheit
Malariagebiet: Vorsorge empfohlen. Schistosomiasis (Bilharziose): eine Wurmkrankheit, die sich in warmem (Süß-)Wasser verbreitet, aber sehr gut therapierbar, es gibt 1-Tagestherapien mit nebenwirkungsarmen Medikamenten. In Chintheche befindet sich eine Klinik (5min Fahrt).
Essen & und Trinken
Für schlechtes Wetter ist der Speisesaal vorgesehen, traditionell wird aber unter freiem Himmel gespeist. Hier können Sie Ihrer Individualität freien Lauf lassen: ob am Strand unterm Sternenhimmel, auf Ihrer privaten Veranda oder zusammen mit den anderen Gästen, alles ist möglich! Sie haben die Wahl zwischen Vollpension und Bed and Breakfast, bei Vollverpflegung erwartet Sie ein englisches oder kontinentales Frühstück, ein warmer Lunch und schließlich ein exquisites Drei-Gänge-Menü zum Dinner. Im Chintheche Inn kocht der Manager selbst, und das wirklich hervorragend, seine Spezialität ist der Chambo (Fisch aus dem Malawisee) im Bierteig. Getränke nicht inklusive.
Gästezahl
20 Gäste in 10 Räumen
Anreise
Autotransfer von Lilongwe in ca. 4 Std. auf recht guten Straßen. Alternativ: Charterflug zum Dwangwa (Chintheche) Airstrip, von dort ist es eine Fahrt von ca. 10 Min.
Betreiber
Central African Wilderness Safaris

Kontakt/Anfrage

preloader-image