Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Blue Zebra Island Lodge
Komfort
Luxuriös, 4 Sterne
Max. Gästezahl
26 Gäste in 10 Zelt-Chalets, davon 2 Family-Chalets und ein Family-Cottage. Zusätzlich 5 einfachere Budget-Zelte.
Highlights
Die Blue Zebra Island Lodge liegt auf Nankoma, einer Insel, die zum Marelli Island Archipel im Lake Malawi Nationalpark gehört. 10 luxuriöse Zelt-Chalets mit sensationeller Aussicht auf das kristallklare Wasser des Malawisees stehen für die Gäste bereit. Besonders gut geeignet für Taucher, Wassersportler und Vogelbeobachter.
Zentrale Einrichtungen
Rund um die Bucht gruppieren sich im Schatten der Bäume Restaurant, Bar und Lounge sowie eine Sonnenterrasse mit großem Infinity-Pool. Am Pool und am Strand stehen Sonnenliegen und Sonnenschirme bereit. Gepflegte Gartenanlage mit Volleyballfeld.
Auf dem Gelände verteilen sich gemütliche Sitzecken, die zum Entspannen einladen. Ein Spa mit Wellnessbereich steht den Gästen ebenso zur Verfügung wie Wäscheservice. Kostenloses WLAN.
Gäste­unterkünfte
Das Superior Executive Family Chalet hat zwei Schlafzimmer mit Queen-Size-Betten, jeweils mit En-Suite-Badezimmer. Außerdem eine Dining Area sowie einen Loungebereich mit Terrasse. Das Hauptschlafzimmer verfügt über ein offenes Badezimmer mit Badewanne und Dusche. Das etwas kleinere über Bad mit Dusche/WC und Balkon.
Die beiden Executive Family Chalets bieten zwei Schlafzimmer, eine Lounge und ein En-Suite-Badezimmer mit Dusche/WC sowie eine Veranda.
Die Lake Safari Tents in Hanglage garantieren beste Ausblicke auf den Malawisee. Doppelbett, Essbereich, Veranda, En-Suite-Bad mit Dusche/WC. Alle Unterkünfte sind mit Moskitonetzen ausgestattet. Zusätzlich gibt es noch fünf einfachere Budget-Zelte, die etwas vom Strand zurückgesetzt liegen.
Essen & Trinken
Im Bee-Eater Restaurant werden alle drei Hauptmahlzeiten des Tages serviert. Kontinentales Frühstück, außerdem stehen auf der Speisekarte afrikanische, mexikanische und europäische Gerichte. Es wird großen Wert auf frische und regionale Speisen gelegt. Jeden Nachmittag ab 16 Uhr gibt es Tea & Coffee am Pool. In der Fig Tree Bar wartet eine große Auswahl an Cocktails sowie der berühmte Malawi Gin Tonic.
Safaris & Aktivitäten
Der Fokus liegt hier auf Wassersport-Aktivitäten: Schnorcheln und Kajak fahren (kostenfrei) sowie gebührenpflichtige Angebote wie Wake-Boarding, Wasserski, Tauchen und Bootsausflüge. Auf Nankoma Island gibt es außerdem einen Nature-Trail und rund 300 Vogelarten zu beobachten. Eine Vogel-Checkliste liegt an der Rezeption bereit. Auf dem Gelände gibt es ein Volleyballfeld und Badmintonnetze. Gegen Gebühr werden Massagen und Wellnessbehandlungen angeboten.
Tiere
Artenreiche Unterwasserwelt. Hier gibt es viele seltene und besonders farbenprächtige Buntbarsch-Arten. Für Taucher sind dabei die endemischen Buntbarsch-Arten von besonderem Interesse. Rund 300 verschiedene Vogelarten sind auf der Insel heimisch, darunter verschiedene Kormoran-Arten, Westlicher Fischadler, Afrikanischer Schlangenhalsvogel, Gefleckter Uhu, Gekrönter Nashornvogel, um nur einige zu nennen.
Lage
Die Blue Zebra Island Lodge liegt auf Nankoma Island, einer von drei Inseln, die zum Marelli Island Archipel im Lake Malawi Nationalpark, Malawi, gehört.
Anreise
Die Autofahrt ab Lilongwe dauert ca. zwei Stunden. Ab Senga Bay, in der Nähe von Salima, setzt man mit dem Boot in 15-20 Minuten nach Nankoma Island über.
Kinder
Kinder jedes Alters sind erlaubt. Bitte beachten, dass ein Kinderbett für Babys und Kleinkinder selbst mitgebracht werden muss. Ein Babysitterdienst kann gebucht werden. Outdoorspielgeräte sowie Puzzles und Brettspiel sind vorhanden. Bis zu einem Alter von 4 Jahren reisen Kinder kostenlos. Für die Altersgruppe 5-11 Jahre wird 30% der Erwachsenen-Rate berechnet, wenn sie das Zimmer mit ihren Eltern teilen. Ab 12 Jahren zahlen Kinder den gleichen Preis wie Erwachsene.
Gesundheit
Malariagebiet, deswegen Vorsorge empfohlen. Rund um Nankoma wurden Tests durchgeführt, um zu bestätigen, dass die Strände frei von Bilharziose sind. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft. Fragen Sie vor Ort nach dem Stand der Dinge. Generell kann im Malawisee Schistosomiasis (Bilharziose) vorkommen, eine Wurmkrankheit, die sich in warmem (Süß-)Wasser verbreitet, aber sehr gut therapierbar ist. Es gibt 1-Tagestherapien mit nebenwirkungsarmen Medikamenten.
Des Weiteren empfiehlt sich auch Schutz gegen Tetanus, Polio, Typhus und Hepatitis. Eine Gelbfieber-Impfung ist nur für Besucher empfohlen, die von einem Gelbfiebergebiet aus nach Malawi einreisen.
Nachhaltigkeit
Die Lodge ist vom Stromnetz unabhängig und wird mit Solarenergie betrieben. Die Blue Zebra Island Lodge ist ständig bemüht, nachhaltiger zu werden. Auf Plastikstrohhalme wird gänzlich verzichtet, auf den Zimmern steht in Glasflaschen abgefülltes Trinkwasser bereit. Im Curio Souvenirshop sind außerdem wiederverwendbare Flaschen erhältlich. Müll, der auf der Insel anfällt, wird nach Senga auf dem Festland gebracht und dort recycelt. Ein Wiederaufforstungsprojekt ist im Gange. Zusammenarbeit mit den Nationalparkbehörden des Malawisees, in Partnerschaft mit dem Department of National Parks and Wildlife Malawi, zum Schutz der Ökosysteme der Marelli-Inseln.

Landkarte

Detailinformationen

Besitzer/Betreiber
Dimitri und Chris Giannakis mit ihren Frauen Maria und Sylvia

Kontakt/Anfrage

preloader-image