Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
20.03.2014

Promis auf den Spuren der Gnu-Herden

Immer mehr prominente Personen zieht es zum Urlaub in die afrikanische Wildnis. Neben der unmittelbaren Naturerfahrung schätzen sie die Abgeschiedenheit und das hohe Maß an Privatsphäre, das ihnen hier viele Luxuscamps bieten.

Erst kürzlich wurde George Clooney auf Safaritour gesichtet. Zusammen mit seiner neuen Freundin erkundet er die Tierwelt in Tansania. Wo genau, ist bisher noch nicht verraten worden. Zu den Unterkünften, die wir ihm aktuell seitens Afrikarma ans Herz legen gehören die Singita Faru Faru Lodge, Singita Sasakwa Lodge oder auch das Grumeti Serengeti Tented Camp. Hier kann man im April und Mai die ersten riesigen Gnu-Herden beobachten, wenn sie wieder von der Serengeti Tansanias in die Masai Mara nach Kenia ziehen. Insgesamt sind bei der Great Migration, der größten Tierwanderung der Welt, rund zwei Millionen Tiere unterwegs.

Gerne unterstützt Sie das Afrikarma-Team bei der Reiseplanung: +49(0) 6192 4701599