Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
15.05.2013

Straßensperren in Simbabwe

In letzter Zeit kommt es in Simbabwe vermehrt zu Straßensperren der Polizei. Touristen sollten daher mit entsprechenden Verzögerungen bei Straßentransfers rechnen. Dies betrifft insbesondere Fahrten zwischen dem Hwange National Park und Victoria Falls. Derzeit ist es üblich, auf dieser Strecke dreimal an Straßensperren gestoppt zu werden.

Ein Treffen zwischen dem Geschäftsführer des Tourismusverbands von Simbabwe mit dem Polizeichef soll zu einer Lösung führen, die Touristen die mehrfache Unterbrechung ihrer Transferfahrt künftig erspart.