Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
27.06.2013

Neue Flughafensteuer in Sambia

zur Verbesserung der FLughäfen in Sambia hat die Zambian Airports Corporation (NACL) eine neue Infrastruktur- und Entwicklungsabgabe eingeführt (Flughafensteuer). Die Gebühr gilt ab sofort und wird von allen Reisenden erhoben, die von den Flughäfen in Livingstone, Lusaka, Mfuwe und Ndola abfliegen und die ihre Tickets nach dem 15. Juni 2013 gebucht haben. 

Die Gebühr muss zunächst an den jeweiligen Flughäfen in der nationalen Währung Kwacha in bar entrichtet werden. Künftig wird die Gebühr bei Buchung im Ticketpreis eingeschlossen sein. 

Gebührenhöhe:
Internationale Passagiere:   ZMW 52.8 (± US$ 10) 
Nationale Passagiere:          ZMW 26.7 (±US$5).