Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
26.06.2015

Mit Condor ab München nach Kenia, Tansania und Namibia

Condor-Flüge aus München in 2016 nach Mombasa, Sansibar und Windhoek

Der Ferienflieger Condor stationiert im Sommer 2016 neu eine Boeing 767 in München und bietet damit ein umfangreiches Langstreckenangebot aus Deutschlands Süden. Unter anderem werden dann Windhoek (WDH) in Namibia, Sansibar (ZNZ) in Tansania sowie Mombasa (MBA) in Kenia mit je einem Flug pro Woche als neue Ziele ab München.

„Unser bisheriges Langstreckenprogramm aus München wurde so gut angenommen, dass wir mit einer Erweiterung im Sommer den nächsten Schritt gehen und nun ganzjährig eine Boeing 767 dort stationieren“, erklärt Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Condor Flugdienst GmbH. „Wir haben ein abwechslungsreiches Angebot für unsere Gäste in und um München zusammengestellt."

Condor kehrte in der Wintersaison 2013/14 nach sechs Jahren erstmals wieder mit Langstreckenflügen nach München zurück. Seitdem wurde das Programm in der Wintersaison stetig ausgebaut.

Quelle: Condor Pressemitteilung vom 23.06.2015