Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
05.12.2016

King Lewanika Lodge - neuer Name für Mambeti Camp

Es hat viel Verwirrung um die Camps im Liuwa Plains Nationalpark gegeben. Darum möchten wir aufklären:

Matamanene Camp

Hierbei handelt es sich um ein von Wissenschaftlern errichtetes Camp, das später in ein schlichtes Safari Camp umfunktioniert und von Norman Carr Safaris genutzt wurde. Das Camp existiert noch, wird aber bald für Safari Gäste vollkommen geschlossen werden.

Kokomo Camp

Unter diesem Namen lief das allererste Projekt, im Liuwa Plains Nationalpark ein neues Camp zu errichten. Dieses Projekt ist aber vollständig untergegangen und mit ihm der damals vorgesehene Standort.

Mambeti Camp

Mambeti Camp war der ursprüngliche Name des Folgeprojektes an einem neuen besseren Standort.  Während der Projetierung wurde jedoch der Name in King Lewanika Lodge geändert.

King Lewanika Lodge

King Lewanika Lodge wird also nun eine neue 4 bis 5 Sterne Lodge heißen, die am Munde Stream geplant ist und voraussichtlich im April 2017 eröffnet. Der Betreiber der Lodge ist Norman Carr Safaris. Man kann das Camp bereits buchen, auch wenn es noch nicht fertiggestellt ist. Die Lodge wurde nach einem König der Lozi benannt, die die Region seit Jahrhunderten bewohnen und gelernt haben, mit den jährlich wechselnden Wasserständen des Sambesi zurechtzukommen.