Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
22.07.2015

KAZA – Grenzüberschreitender Elefantenschutz!

Die Afrikanischen Elefanten werden derzeit in unvorstellbarem Ausmaß durch Wilderei dezimiert.
Gleich fünf afrikanische Staaten haben sich jetzt zusammengetan, um der Wilderei Einhalt zu gebieten und die grauen Riesen zu schützen. Herausgekommen ist ein einzigartiges Projekt, die Kavango Zambezi Transfrontier Conservation Area (KAZA).

Die KAZA Conservation Area auf der Karte

36 einzelne Schutzgebiete und Wildreservate in Botswana, Namibia, Simbabwe, Sambia und Angola haben sich zusammengetan, um ein 444.000 km² großes zusammenhängendes Schutzgebiet zu gründen – so groß wie Deutschland und Österreich zusammen!
Hier leben unter anderem ca. 44 % der verbliebenen Afrikanischen Elefanten in einer sicheren Umgebung ohne Zäune!

Hier können Sie ein tolles Video über dieses vorbildliche grenzüberschreitende Projekt ansehen.

Und wer sich vor Ort überzeugen möchte: Die nagelneue Nambwa Lodge liegt direkt im Herzen der KAZA Conservation Area!

Karte der KAZA Conservation Area mit allen Camps & Lodges