Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
13.04.2017

Achtung: Bargeld ist knapp in Simbabwe!

Simbabwe hat ein Problem mit dem Bargeldfluß!

Aktuell kann es zu Engpässen beim Abheben von Bargeld an Geldautomaten in Simbabwe kommen. Es ist nicht immer und überall möglich, US Dollar an den Geldautomaten des Landes abzuheben. Und da auch nicht überall Kreditkarten akzeptiert werden, empfehlen wir auf jeden Fall einen ausreichenden Vorrat an US Dollar in bar dabei zu haben. Am besten in kleinen Scheinen.

Es gibt in Simbabwe viele Souvenirläden oder Restaurants, die keine Kreditkarten annehmen und auf zu große Scheine nicht wechseln können.

Auch für Trinkgelder empfiehlt es sich, US Dollar in kleinen Scheinen bar zu haben.

Die Safari-Profis von Afrikarma beraten Sie gern dazu!