Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma
13.09.2012

Ab 2013 - Gorilla-Tracking in der Republik Kongo

Jetzt buchen und einen der wenigen Plätze sichern!

In und um den Odzala-Kokoua Nationalpark im Nordwesten der Republik Kongo gibt es die weltweit höchste bekannte Dichte an Westlichen Flachlandgorillas. Begegnen Sie unseren nahen Verwandten hier Auge in Auge. Lassen Sie sich aber auch von der einzigartigen Atmosphäre des tropischen Regenwaldes gefangen nehmen und entdecken Sie die überreiche Fauna und Flora. 

Der Odzala-Kokoua Nationalpark

Odzala-Kokua wurde bereits 1935 von der damaligen französischen Administration gegründet und gehört zu den ältesten Nationalparks Afrikas. Er erstreckt sich über 13600 Quadratkilometer unberührten Regenwald und ist Teil des Kongobeckens sowie des TRIDOM Transfrontier Parks, von Gabun über den Kongo bis in die Zentralafrikanische Republik reicht. Der Nationalpark beheimatet eine der größten Populationen von Westlichen Flachlandgorillas  und Waldelefanten sowie mit 430 Vogelarten und über 100 Säugetierarten eine Vielzahl weiterer Spezies. In Odzala lebt die größte Anzahl von tagaktiven Primatenarten (11)  und Schimpansen ganz Zentralafrikas, sowie die größte Population an Westlichen Flachlandgorillas. 

  • Dauer: 7 Tage / 6 Nächte 
  • Highlights: Odzala-Kokoua Nationalpark, Regenwaldwanderungen, Pirschfahrten, Einbaumfahrten, Motorbootexkursionen, getarnte Tierbeobachtung, Gorilla-Tracking, Mantelaffen, Grauwangenmangaben, Blaumaulmeerkatzen, Schimpansen (selten), Waldelefanten, Waldbüffel, Bongo, Schwarzstirnducker, Sitatunga, Tüpfelhyänen, ... 
  • Camps/Lodges: Lango Camp, Ngaga Camp 
  • Reiseart: Regenwaldsafari, Flugsafari, Fly-In Safari  
  • Preis: ca. € 4599,- p. P.

Hier zu den Angebotsdetails klicken! 

von Jürgen Seiler