Top
Leopardenaugencollapsed 01 980x78

Blog

Blog Widgets
« Juli 2016»
S M T W T F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Kategorien

Kopieren Sie diese Links in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts

Archiv

11.07.2016
16:22

Republik Kongo - die 5 besten Gründe dort hin zu fahren

Ohne Listen geht es heutzutage anscheinend nicht mehr. Das gilt auch für uns in der Reisebranche. Von den „Top 10 Cafés in Baku“ über „die 10 besten Plätze um mit Kindern zu campen“ bis hin zu den „Top Ten Safarizielen, die man unbedingt gesehen haben muss“. Und all diese Listen kommen noch vor der eigentlichen Packliste für die Reise.

Nun, wir kommen heute mit den besten 5 Gründen, um die Republik Kongo zu besuchen.

Grund 1: da war noch bestimmt noch keiner

Stellen Sie sich vor beim Familienessen an Weihnachten hört Ihre Tante Eva nicht mehr auf davon zu erzählen, wie ihre letzte Reise nach Paris war, wie toll die Aussicht vom Eiffelturm aus ist und dass die Mona Lisa einen mit den Augen verfolgt und dass es nichts Schöneres gibt, als in einem Pariser Straßencafé zu sitzen und die vorbei flanierenden Leute zu beobachten. Und dann kommen Sie und erzählen wie Sie im Kongo die Gorillas im Dschungel verfolgt haben und mit dem Kajak den Lekoli River hinabgefahren sind und dass es nichts Schöneres gibt als mit einem eiskalten Ngok Bier auf einer Terrasse zu sitzen und ein tropisches Unwetter über den Regenwald hereinbrechen zu sehen. Tante Eva wird den Mund nicht mehr zu bekommen.

Grund 2: die westlichen Flachland Gorillas

Im nördlichen Kongo leben zwei Gruppen von Flachland Gorillas in der Gegend um Ngaga – die Neptun Gruppe mit 14 Mitgliedern und die Jupiter Gruppe mit 24. Bei einem Ausflug ins Odzala Discovery Camp habt ihr die besten Chancen, diese wundervollen Primaten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

Grund 3: sicheres Reisen im westlichen Zentralafrika

Die erste Frage, die einem gestellt wird, wenn man erzählt, dass man eine Reise in den Kongo plant, ist wahrscheinlich: „Ist es dort sicher?“. Die Republik Kongo (auch Kongo-Brazzaville genannt) gilt als eines der sichersten Länder in Afrika. Im Gegensatz zu seinem größeren Nachbarn, der demokratischen Republik Kongo (früher Zaire), für den es des Öfteren Reisewarnungen gibt.

Grund 4: das Land der Kindheitsträume

Das Kongobecken besteht aus einem Mosaik an Flüssen, Wäldern, Savannen, Sümpfen und überfluteten Wäldern voll von Leben. Es gibt ca. 10.000 Arten von tropischen Pflanzen dort und 30% davon sind nur dort zu finden. Das ist die Landschaft, von der man als Kind geträumt hat, in der sich Tarzan von Baum zu Baum schwingt.

Grund 5: Abseits vom Touristenrummel

Der Tourismus im Odzala-Kokua Nationalpark steckt noch in den Kinderschuhen und Reisende kommen hier an Plätze, an denen nur wenige zuvor waren. Während Ostafrika schon seit Jahrzehnten Ziel von Touristen ist, ist das westliche Zentralafrika noch ziemlich unentdeckt von Reisenden. Im Kongo gibt es noch Abenteuer Reisen und authentische Wildnis.

 

 

 

Kurzum, der Kongo und eines der Odzala Discovery Camps sind auf jeden Fall eine Reise wert. Wenn Sie mehr wissen wollen, dann steht Ihnen das Afrikarma-Reiseteam gerne zur Verfügung. Einfach hier klicken, um mit Afrikarma Kontakt aufzunehmen.

 


Zurück zur Liste

telefonnummer-unten
Schriftgröße

Reiseberatung und ‑buchung

+49 6192 4701599

Wir sind offizieller Partner von:

Mastercard Visa Card American Express Botswana Tourism Tansania Tourismusbüro Namibia Tourism Board Magical Kenya South African Airways Wilderness Safaris KLM Air Namibia Air France Wilderness Collection Robin Pope Safaris Ker and Downey Botswana African Bush Camps Desert and Delta Safaris Cheli & Peacock Norman Carr Safaris Remote Africa Safaris Shenton Safaris Great Plains Conservation Kwando Safaris And Beyond The Bushcamp Company Sanctuary Retreats Odzala Discovery Camps Mantis Sunny Cars AWARE Germany e.V.