Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

11 Nächte Lake Manyara - Ngorongoro Krater - Serengeti - Selous - Sansibar

Kombinieren Sie die Nationalparks im tierreichen Norden von Tansania mit dem, im wilden Süden gelegenen Selous Game Reserve und erleben dabei die schönsten Regionen und komfortabelsten Unterkünfte des Landes. Den ersten Tag verbringen Sie bei einer Pirschfahrt am Lake Manyara. Die Region ist mit ihren Wäldern, Grass- und Buschlandschaften, Sümpfen und offenen Savannen äußerst abwechslungsreich und bietet den Lebensraum für eine Vielzahl unterschiedlicher Tieren und Pflanzen. Entdecken Sie das beeindruckende Tierleben im Ngorongoro-Krater, danach führt Sie die Reise für drei Nächte in die weltbekannte Serengeti, dem Epizentrum für Tiererkundungen. Im Selous, dem größten Schutzgebiet Afrikas, bleiben Sie ebenfalls drei Nächte, bevor Sie im Anschluss Ihre Reise mit zwei Nächten auf der Gewürzinsel Sansibar am Indischen Ozean ausklingen lassen.

Code SIMB07
Dauer 12 Tage / 11 Nächte
Beginn/Ende Arusha (Tansania) / Arusha (Tansania)
Highlights

Manyara - Ngorongoro Krater - Serengeti - Selous Game Reserve - Sansibar

Camps/Lodges Lake Manyara Serena Safari Lodge, Ngorongoro Serena Safari Lodge, Serengeti Serena Safari Lodge, Kirawira Serena Camp, Selous Serena Camp, Sansibar Serena Hotel
Länder Tansania,
Reiseart Tansania, Privatsafari Komfort,
Preis ab € 5.347,- p.P.

Reiseverlauf

Feste Abreisetage Arusha, jeden Sonntagvormittag.

Die Best of Tansania & Sansibar Budget Safari wird in Kleingruppen mit mindestens 2 Personen durchgeführt. Grundsätzlich wird sie von englischsprachigen Guides geleitet. Deutschsprachige Guides können auf Anfrage und ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt werden.

Tag Unterkunft Mahlzeiten & Getränke Aktivitäten & Tagesablauf
1 Lake Manyara Serena Safari Lodge, Lake Manyara Alle Mahlzeiten, keine Getränke Nach dem Frühstück brechen Sie zum Manyara Nationalpark auf, wo Sie nach dem Mittagessen Ihre erste eindrucksvolle Safari erleben.
2 Ngorongoro Serena Safari Lodge, Ngorongoro Conservation Area Alle Mahlzeiten, keine Getränke Nach dem Frühstück fahren Sie zum Ngorongoro-Krater. Ihre Lodge erreichen Sie rechtzeitig zum Mittagessen. Nachmittags können Sie die grandiosen Aussichten von der Lodge aus genießen.
3 Ngorongoro Serena Safari Lodge, Ngorongoro Conservation Area Alle Mahlzeiten, keine Getränke Verbringen Sie den ganzen Tag damit, die Wälder, Seen und offenen Savannen des Kraters zu erkunden. Die Gegend bietet unübertroffene Besichtigungsmöglichkeiten für das seltene Spitzmaulnashorn, das Sie hier aus nächster Nähe erleben können. Weitere Vertreter der rund 25.000 ansässigen Tierarten sind Löwen, Elefanten, Hyänen, Gnus, Büffel, Nilpferde, Strauße und eine unendliche Zahl an rosa Flamingos, die sich am Lake Magadi besonders gut beobachten lassen. Am späten Nachmittag kehren Sie zur Lodge zurück.
4 Serengeti Serena Safari Lodge, Zentrale Serengeti Alle Mahlzeiten, keine Getränke Nach dem Frühstück erleben Sie die legendäre Savannenlandschaft des Serengeti Nationalparks: eine gigantische Hügelebene, die aufgrund ihrer spärlichen Vegetation eine der weltbesten Tierbeobachtungen zulässt. Die alljährliche Wanderung von Zebras und Gnus gehört hier sicherlich zu den größten Attraktionen. Aber auch im übrigen Jahr bietet die Serengeti beste Voraussetzungen, um Raubkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparde oder Elefanten, Nashörner, Giraffen, Hyänen, sowie unterschiedlichste Antilopen- und Vogelarten zu sehen. Nachmittags erneute Pirschfahrt im Park.
5 Serengeti Serena Safari Lodge, Zentrale Serengeti Alle Mahlzeiten, keine Getränke Ein unvergesslicher Tag in einer der spektakulärsten Gegenden für Tierbeobachtungen wartet auf Sie. Erleben Sie die Hippo-Becken im Seronera-Tal, Wälder mit Leoparden und Colobus Affen, Felsen auf denen Löwen thronen und Flusslandschaften, deren Ufer mit zahllosen Tieren gefüllt sind. Kehren Sie für ein leckeres Essen zurück zur Lodge und verbringen den restlichen Tag am Pool oder auf der privaten Terrasse Ihrer Unterkunft. Alternativ begeben Sie sich auf eine Wandersafari oder besuchen ein typisches Maasai Dorf.
6 Kirawira Serena Camp, Westlicher Korridor, Serengeti Alle Mahlzeiten, keine Getränke Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt in der Serengeti und erreichen schließlich eine der luxuriösesten Lodges im westlichen Korridor der Serengeti. Genießen Sie Ihren Aufenthalt!
7 Selous Serena Camp, Selous Game Reserve Alle Mahlzeiten, keine Getränke Nach einer frühmorgendlichen Safari kehren Sie zum Frühstück in Ihre Lodge zurück. Im Anschluss geht es weiter zum Grumeti Airstrip für Ihren Flug nach Arusha. Von dort aus fliegen Sie über Dar in den Selous, wo Sie bereits von Mitarbeitern des Camps abgeholt und in Ihre Unterkunft gebracht werden.
8 - 9 Selous Serena Camp, Selous Game Reserve Alle Mahlzeiten, keine Getränke Sie verbringen 2 ganze Tage im Selous Game Reserve und überblicken von Ihrem Tented Camp die Schlucht des Rufiji River. Das Schutzgebiet erkundigen Sie mit einem allradbetriebenen Jeep, per Boot oder auch zu Fuß. Der Selous, bekannt für seine Elefanten, war ursprünglich Jagdgebiet. Nach wie vor leben hier sehr viele Tiere, sie sind allerdings scheuer als im Norden des Landes. Bei einer Wandersafari erhalten Sie unvergessliche Eindrücke von der Wildnis des Parks, während sie bei den Pirschfahrten gr0ße Teile des riesigen Parks erkunden können und dabei beste Möglichkeiten für Schnappschüsse haben. Den Rufiji River mit dem Boot zu bereisen, ist ein einmaliges Erlebnis, bei dem Sie unzählige Hippos, Krokodile und Vögel sehen werden. Insgesamt gibt es knapp 350 verschiedene Vogelarten im Selous.
10 Sansibar Serena Hotel, Stone Town, Sansibar Abendessen, Übernachtung, Frühstück Nach einer letzten Pirschfahrt am Morgen geht es mit dem Flugzeug weiter auf die Gewürzinsel Sansibar. Dort werden Sie bereits am Flughafen erwartet und in Ihr Hotel gebracht. Genießen Sie die sanfte Brise des Indischen Ozeans und entspannen den restlichen Tag am Pool Ihres Hotels.
11 Sansibar Serena Hotel, Stone Town, Sansibar Abendessen, Übernachtung, Frühstück Morgens brechen Sie auf zu einer spannenden Tour durch Stone Town. Laufen Sie durch die engen und verwinkelten Gassen dieser historischen Stadt und besuchen den Sklavenmarkt, die anglikanische Kathedrale, das Haus der Wunder, das Museum des Sultanatpalastes und das alte arabische Fort. Erleben Sie den quirligen Markt, auf dem Fisch, Meeresfrüchte, frischgebackenes Brot, Früchte, Gemüse und natürlich auch Gewürze angeboten werden.
12 Ankunft Sansibar Frühstück Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie zurück nach Dar es Salaam fliegen.

Unterkünfte

Unterkünfte

Tag 1-2: Lake Manyara Serena Safari Lodge

Lake Manyara Serena Safari Lodge, Lake Manyara, Tansania

Entlang der Abbruchkante eines prominenten Hügels liegt die Anlage der Lake Manyara Serena Safari Lodge. Vor dem Pool, dem Dining Room sowie den freistehenden Gästeunterkünften - 'Rondavels', traditionelle Rundbauten mit konischen Rieddächern - entfaltet sich das Panorama des tiefergelegenen Lake Manyara seines Nationalparks. In Couleur und Design nimmt die Einrichtung Anklang an den Stil der Massai und platziert die moderne Unterkunft dezent in der Landschaft. Zur Erkundung der Umgebung können und der beindruckenden Vogelwelt des Sees werden eine Vielzahl an Aktivitäten angeboten.

Tag 2-4: Ngorongoro Serena Safari Lodge

Ngorongoro Serena Safari Lodge, Ngorongoro Conservation Area, Tansania

Die Ngorongoro Serena Safari Lodge liegt am Rand des berühmten Kraters und gewährt aus allen Zimmern einen wunderbaren Blick auf die Savannen am Kraterboden. Alle Zimmer verfügen über private Bäder und Balkons. Zu den zentralen Einrichtungen gehören verschiedenen Lounges und einem Restaurant auch ein Souvenirshop und ein Business Center. Täglich werden Fahrten in den Krater angeboten.

Tag 4-6: Serengeti Serena Safari Lodge

Serengeti Serena Safari Lodge, Zentrale Serengeti, Tansania

Die Serena Serengeti Safari Lodge ist an den Hang eines baumbestandenen Gebirgskamms gebaut, mit Ausblick über die Serengeti-Ebene. Die Gäste sind im traditionellen afrikanischen Rondavel untergebracht. In der Region ziehen jährlich Millionen von Wildtieren zwischen Wasserstellen und Grasland umher. Alle Gästeunterkünfte verfügen über private Bäder und ebenfalls über eine Terrasse mit Blick in die weite Landschaft.

Tag 6-7: Kirawira Serena Camp

Kirawira Serena Camp, Westlicher Korridor, Serengeti, Tansania

Im Kirawira Serena Camp erleben Sie das Ambiente der Safaris vergangener Jahrhunderte. Das Camp biete einfachen Komfort, zählt aber zu "Small Luxury Hotels of the Word" und besticht durch seinen edwaridanischen Stil: In der Lounge verbreiten Chintz-Lehnsessel, Plattenspieler und Perserteppich das Flair der Kolonialzeit. Dinner wird in fünf Gängen auf Tafelsilber und chinesischem Porzellan von Personal in traditionellen Swahili Uniformen serviert. Im gleichen Stil sind die Gaesteunterkünfte gehalten, die mit opulenten Himmelbetten aufwarten. Von den Terrassen bietet sich ein schöner Blick über die Ebene des Western Corridors. Max. 50 Gäste in 25 Zelten.

Tag 7-10: Selous Serena Camp

Selous Serena Camp, Selous Game Reserve, Tansania

Ein angenehm intimes Boutique-Camp an den Ufern des Simabzi River. Sehr hoher Komfort treffen hier auf abgeschiedene Wildnis und ein unvergleichliches Tiererlebnis in einem der größten Game Reserves Afrikas. Max. 24 Gäste in 12 Zelten.

Tag 10-12: Sansibar Serena Hotel

Sansibar Serena Hotel, Stone Town, Sansibar, Tansania

Eine architektonisch sehr ansprechende, preisgünstige Unterkunft in Seelage. Sie wohnen in wunderschönen, mit Intarsien verzierten Zimmern in einem historischen Gebäude von Zanzibar Town. Ein Restaurant knapp über dem Meereslevel und eines auf der Dachterrasse sorgen mit internationaler und heimischer Küche für kulinarische Untermalung. Tagsüber locken die historische Altstadt Stone Town oder die umliegenden Strände und Inseln als Ausflugsziele, oder Sie entspannen einfach nur an dem großen Pool auf der stilvollen Sonnenterasse.

Die Safari endet am internationalen Flughafen Dar es Salaam, Tansania

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Sansibar gebracht, von wo aus Sie zurück nach Dar es Salaam fliegen.

Hinweis: Die Auswahl der Aktivitäten in den Camps kann je nach Jahreszeit und Wetterverhältnissen unterschiedlich sein.

Preise & Termine

Code: SIMB07
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code SIMB07 an.

Reisezeit 2019 Je Person im Doppelzimmer in € Einzelzimmerzuschlag* in €
01.01.2019 - 29.02.2019 5.993,- 867,-
01.03.2019 - 31.03.2019 5.347,- 735,-
01.06.2019 - 31.10.2019 6.150,- 912,-
01.11.2019 - 10.12.2019 5.438,- 805,-
11.12.2019 - 31.12.2019 6.150,- 912,-
     

Achtung: Feste Abreisetage Arusha, jeden Sonntagvormittag.

Silvesterzuschlag: 40,00 Euro pro Person und Nacht
Osterzuschlag (4 Nächte): 40,00 Euro pro Person und Nacht
Weihnachtszuschlag (24.-26.12. und 31.12.): 40,00 pro Person und Nacht
* bei mind. zwei Reisenden. Preis für Alleinreisende bitte anfragen.

Leistungen etc.

Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise?
Wenden Sie sich bitte an uns mit beabsichtigter Reisezeit und beabsichtigter Teilnehmerzahl. Innerhalb kurzer Zeit können wir Ihnen ein konkretes Angebot unterbreiten.

Im Preis enthalten: Alle Unterkünfte und planmäßige Mahlzeiten; Transfers zwischen den Camps im abdeckbaren Geländewagen (max. 7 Gäste), englischsprachiger Driver-Guide, Transfers im Kleinflugzeug gemäß Reiseplan (max. 15 kg Gepäck pro Passagier; Flug Arusha - Serengeti; Arusha - Dar es Salaam; Dar es Salaam - Selous; Sansibar - Dar es Salaam), Pirschfahrten gemäß Reiseablauf, Nationalparkgebühren im Rahmen der geführten inkludierten Aktivitäten.

Nicht enthalten: Anderweitige nationale und internationale Flüge und Flughafensteuern, Visa, alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Wäscheservice, Reiseversicherung, Flying Doctors Versicherung, eventuelle Flughafensteuer- und Parkgebührerhöhungen.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

 

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl
Die Gruppensafari wird ab einer Teilnehmeranzahl von 2 Personen garantiert durchgeführt. Die Obergrenze pro Gruppe und Fahrzeug liegt bei 7 Personen.

Versicherungsschutz
Jeder Reiseteilnehmer muss über eine gültige Reisekrankenversicherung inklusive Reiserücktransportversicherung verfügen. Ihre Versicherungsdaten werden im Rahmen der Reisevorbereitung von uns bei Ihnen abgefragt. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Landkarte

Kontakt/Anfrage