Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

10 Nächte Mana Pools - Kariba - Hwange

Im Mittelpunkt stehen die Schönheit und die faszinierende Kultur von Simbabwe. Sie werden 3 der spektakulärsten Gebiete Simbabwes besuchen. Los geht es mitten im Mana Pools Nationalpark, im Kanga Camp und weiter ins Zambezi Expreditions Camp, direkt am Ufer des Sambesi. Anschließend sind Sie am Kariba See, dem See der wilden Tiere. Letzte Station ist der Hwange Nationalpark, mit dem Somalisa Camp, wo sie ungestört Elefanten am Pool des Camps beobachten können. Eine unvergessliche Safari voller Highlights.

Code ABC01
Dauer 11 Tage / 10 Nächte
Beginn/Ende Robert Gabriel Mugabe International Airport, Harare / Victoria Falls International Airport, Victoria Falls
Highlights

Mana Pools Nationalpark, Lake Kariba, Hwange Nationalpark

Camps/Lodges Kanga Camp, , Bumi Hills Safari Lodge, Somalisa Camp
Länder Simbabwe,
Reiseart Simbabwe, Privatsafari Luxus,
Preis ab € 4.275,- p.P. im DZ

REISEVERLAUF VON SAFARI ABC01

Tag 1: Harare

Die Safari beginnt am Robert Gabriel Mugabe Flughafen HRE in Harare. Von hier bringt Sie ein Charterflugzeug zum Flugfeld im Mana Pools Nationalpark. Nach einer kurzen Geländefahrt kommen Sie im Camp an.

Tage 1–2: Kanga Camp, Mana Pools Nationalpark

2 Nächte All inclusive (lokale Getränke) im Kanga Camp. Das Kanga Camp ist ungewöhnlich charmant und liegt am Rande einer kleinen, rege von Tieren besuchten Lagune im Mana Pools National Park. Besonders empfehlenswert eine Nacht im angeschlossenen Starbed Camp. Die Morgen- und Nachtfahrten sind die Hauptaktivitäten, außerdem geführte Buschwanderungen. Ihre Safaris führen Sie durch den Mischwald in die Ebenen in Sambesi-Nähe mit den berühmten 4 Pools und dem eigentlichen Flussufer mit seinen Sandbänken und kleinen Kanälen. Berühmt sind die sogenannten „Cathedral Forest“, die wie hohe Hallen wirken. Dort stellen sich Elefanten spät in der Saison auf ihre Hinterbeine, um mit dem Rüssel die letzten Früchte der Akazien zu ernten.

Tage 3-5: Zambezi Expeditions Camp, Mana Pools Nationalpark

2 Nächte All inclusive (lokale Getränke) im Zambezi Expeditions Camp. Heute heißt es Abschied nehmen und sich auf das nächste Camp freuen. Das erreichen Sie im Rahmen einer vormittäglichen Pirschfahrt durch den Nationalpark. Das Zambezi Expeditions Camp ist ein ursprüngliches und persönliches Camp, fernab der Tourismus-Hotspots im artenreichen Mana Pools Nationalpark. Fast alles, was das Camp zu bieten hat, spielt sich im Freien ab: Sie können einfach auf dem Liegestuhl am Ufer einen Drink genießen und das Treiben der Tiere beobachten oder auf Safari losziehen. Ein idealer Tagesablauf bedeutet frühes Aufstehen, um nach dem Morgentee zur Safari im Fahrzeug aufzubrechen. Von dort aus kann man stromabwärts mit dem Kanu zurück zum Zelt fahren und nach einer Siesta mit Gebäck, Kaffee, Kuchen und Snacks noch einmal zu Fuß auf Tour zu gehen.

Tage 5-8: Bumi Hills Safari Lodge, Lake Kariba

3 Nächte All inclusive (lokale Getränke) am Karibasee in der Bumi Hills Safari Lodge. Per Fahrzeug geht es zurück zum Mana Pools Airstrip und im Charterflug weiter zur Bumi Hills Safari Lodge. Hier erwartet Sie der spektakulärste Blick auf den See! Der malerische Karibasee ist der zweitgrößte Stausee der Welt. Zu den angebotenen Aktivitäten zählen Wildbeobachtungsfahrten, Buschwanderungen, Bootsfahrten und Angeln. Kulturell Interessierte können auch ein nahegelegenes Dorf besuchen. Direkt vor der Lodge am Ufer des Sees befindet sich ein Hochsitz, von dem gute Tierbeobachtungen möglich sind. Die Bumi Hills Safari Lodge ist die perfekte Lodge zum Entspannen während einer Simbabwe Reise. Angeboten werden Bootsausflüge auf dem Karibasee, Angeln, Sunset Cruises, Game Drives im Matusadona National Park.

Tage 8–11: Somalisa Camp, Hwange Nationalpark

3 Nächte All inclusive (lokale Getränke) im Somalisa Camp, Hwange Nationalpark. Nach der Landung am nahen Airstrip geht es zum Somalisa Camp. Man könnte es „Elefanten-Camp“ nennen. Man kann die Elefantengruppen ungestört beobachten, vor allem wenn sie direkt aus dem Swimmingpool vor dem Camp trinken, der neuerdings nur noch den Elefanten geöffnet ist. Die Elefanten kommen zum Swimmingpool und trinken lieber das frische Wasser als sich am Wasserloch 30m weiter entfernt zu bedienen. Das Camp Management hat den "Kampf" gegen die Elefanten offiziell verloren gegeben und lässt die Elefanten vorläufig gewähren. Kompromisse sind in Vorbereitung. Ein unvergessliches Erlebnis, den Elefanten so nah zu sein.

Tag 11: Victoria Falls

Heute fliegen Sie vom Somalisa Camp im Charterflugzeug zum internationalen Flughafen von Victoria Falls VFA. Damit endet die Safari.  

Nachhaltiger Tourismus:
Simbabwe liegt seit vielen Jahren abseits der Tourismusindustrie. Naturschutz ist eine große Herausforderung für viele Simbabwer, die in den Nationalparks und auf privaten Grundstücken arbeiten. Im Matobo und Hwange Nationalpark übernachten wir nur auf lokalen Zeltplätzen einheimischer Betreiber und buchen Führer und Veranstalter vor Ort. Wir versuchen, den Tourismus zurück zu den Menschen vor Ort zu bringen und wollen so unseren Beitrag leisten, den Schutz dieser wunderschönen Wildnis aufrecht zu erhalten.

Preise und Termine

Code: ABC01
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code ABC01 an.

Reisezeit 2018 / 2019 Je Person im Doppelzimmer in € Je Person im Einzelzimmer in €
01.05.2018-30.06.2018 4.279,- 5.039,-
01.07.2018-31.10.2018 5.819,- 8.679,-
01.11.2018-30.11.2018 4.279,- 5.039,-
Mana Pools geschlossen von 01.12.2018 bis 31.03.2019    
01.04.2019-30.06.2019 4.519,- 5.389,-
01.07.2019-31.10.2019 6.809,- 9.819,-
01.11.2019-30.11.2019 4.519,- 5.389,-

Im Preis enthalten: Unterkunft im Standardzelt oder Standardzimmer, Vollpension, lokale Getränke, auch alkoholische Getränke; Wäscheservice; alle Flüge und Transfers zwischen den Camps. Alle planmäßigen Aktivitäten: pro Übernachtung zwei geführte Aktivitäten zusammen mit anderen Gästen, i. d. R. eine Vormittags- und eine Nachmittagsaktivität (z. B. Pirschfahrt, Walking Safari, Canoeing); Nationalparkgebühren im Rahmen der geführten inkludierten Aktivitäten.

Nicht enthalten: Internationale Flüge und anderweitige Flüge als angegeben, Visa- und Visabeschaffungskosten, Markenalkoholika wie hochwertige importierte Weine, Champagner, Spirituosen und Liköre; Trinkgelder, Andenken / Souvenirs, Ausgaben für den persönlichen Bedarf, Reiseversicherungen jeglicher Art, Telekommunikation, besondere Aktivitäten.

Alle Änderungen im Reiseverlauf sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise?
Wenden Sie sich bitte an uns mit beabsichtigter Reisezeit und beabsichtigter Teilnehmerzahl. Innerhalb kurzer Zeit können wir Ihnen ein konkretes Angebot unterbreiten.

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl
Für die Durchführung dieser Reisen ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Versicherungsschutz
Aufgrund der abgelegenen Lage Odzalas ist eine Reisekrankenversicherung inklusive medizinischer Notfallevakuierung höchst empfehlenswert. Der Versicherungsschutz für eine medizinische Notfallevakuierung sollte mindestens US-Dollar 100.000,- entsprechen. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Impfschutz und medizinische Nachweise
Ein gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Personen zur Einreise zwingend vorgeschrieben. Bezüglich einer Malriaprophylaxe holen Sie sich bitte Rat bei fachkundigen Ärzten. Zur Teilnahme am Gorilla Trekking ist eine medizinische Unbedenklichkeitsbescheinigung bezüglich Masern, Polio und Tuberkulose vorzulegen. Ein Formular hierzu kann bereitgestellt werden, die Bescheinigung erfolgt durch einen fachkundigen Arzt. Diese Bescheinigung ist 1 Monat vor Reisebeginn vorzulegen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Landkarte

Kontakt/Anfrage