Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Abenteuer im Nordwesten Sambias: Liuwa Plains

Dies ist eine außergewöhnliche Safari. Der Liuwa Plains National Park liegt abgeschieden im Nordwesten Sambias und ist kaum erschlossen. Hier zeigt sich der Busch in seiner ursprünglichsten Form, die selbst erfahrene Safari-Abenteurer ins Schwärmen bringt. Hier findet die zweitgrößte Tiermigration Afrikas statt, ein nachhaltig beeindruckendes Erlebnis. Ihre Unterkunft: die schöne und seit 2017 neue King Lewanika Lodge - die einzige permanente Unterkunft im Liuwa Plains National Park!

Code PPCN10
Dauer 6 Tage/5 Nächte
Beginn/Ende Kenneth Kaunda International Airport, Lusaka, (Sambia)
Highlights

Liuwa Plains National Park

Camps/Lodges King Lewanika Lodge
Länder Sambia,
Reiseart Privatsafari Luxus,
Preis ab € 6.675,- p. P.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Lusaka oder Livingstone, Sambia

1 Nacht, Frühstück

Je nach Saison beginnt Ihre Reise in Lusaka (Zeitraum vom 1. Januar bis 15. Juli 2020) oder Livingstone (Zeitraum 16. Oktober bis 31. Dezember 2020). Sie werden vom Flughafen abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. In Lusaka ist es das Latitude 15, in Livingstone das Royal Livingstone Hotel. In Lusaka findet abends ein Meet & Greet statt.

Tage 2-5: King Lewanika Lodge, Liuwa Plains National Park, Sambia

4 Nächte, All Inclusive

Am Morgen fliegen Sie von Lusaka oder Livingstone nach Kalabo in den Nordwesten Sambias. Ihr Ziel: Der kaum erschlossene Liuwa Plains National Park, der in seiner Ursprünglichkeit einzigartig ist. Nach der Landung am Kalabo Airstrip geht es mit dem Geländewagen zur King Lewanika Lodge, die für die nächsten 4 Nächte zu Ihrem Basislager wird.

Die schöne und seit 2017 neue Lodge ist die einzige permanente Unterkunft im Liuwa Plains National Park! Die Lodge lässt auch die Herzen von anspruchsvollen Safari-Reisenden höher schlagen. Modern und offen konzipiert, fügt sie sich harmonisch in die Umgebung ein. Jedes der Chalets verfügt über ein en-suite-Bad mit fließendem Kalt- und Warmwasser sowie einer Außendusche. Das Interieur ist elegant mit einem coolen Touch, die dominierenden Farben sind Beige-, Braun- und Weißtöne. Neben dem Schlafzimmer gibt es in jedem Chalet eine kleine Lounge mit Sofa sowie eine private Terrasse. Die einladende Main Area ist mit Restaurant, Terrasse, Lounge und Bar sowie Boma das Herzstück der Anlage.

Am Nachmittag beginnt die erste Erkundungstour mit einem Guide, der das Gebiet wie seine Westentasche kennt und Ihnen den einmaligen Zauber des Liuwa Plains National Parks näher bringt.

Mit dem Geländewagen geht es jeweils dorthin, wo zu diesem Zeitpunkt die besten Tierbeobachtungsmöglichkeiten vorzufinden sind. Immer wieder verlassen Sie das Fahrzeug und erkunden den Busch zu Fuß, bevor es mit dem Fahrzeug weitergeht.

Die zweitgrößte Tiermigration Afrikas führt durch den Liuwa Plains National Park - ein nachhaltig beeindruckendes Erlebnis. Abertausende Gnus, Zebras und Antilopen - darunter Leierantilopen und Letschwe - durchqueren zu Beginn der Regenzeit im November die schier endlosen Ebenen unter dem weiten Horizont. Ihnen folgen Wildhunde, Hyänen und Geparde, um nur einige Spezies zu nennen. Auch Vogelfreunde finden hier perfekte Bedingungen. Über 330 Vogelarten wie Sekretär und Kronenkranich lassen sich hier beobachten!

In den folgenden Tagen findet immer frühmorgens eine solche geführte Tour statt. Nach der Rückkehr am Vormittag in die Lodge gibt es ein Brunch und Sie können die Zeit für eine ausgiebige Siesta nutzen. Am Nachmittag geht's dann wieder los, immer der Wildnis auf der Spur! Beim Abendessen haben Sie reichlich Gesprächsstoff - die vielen Eindrücke des Tages und die Vorfreude auf die nächste Safari machen die Stimmung in dieser abgeschiedenen Lodge zu etwas ganz Besonderem.

Tag 6: Abreisetag, Lusaka bzw. Livingstone, Sambia

Heute heißt es Abschied nehmen vom Liuwa Plains National Park. Mit großartigen Safari-Eindrücken im Gepäck geht es am Morgen zurück zum Kalabo Airstrip, von wo aus Sie nach Lusaka bzw. Livingstone fliegen. Die Safari endet hier. Sie können entweder die Heimreise antreten oder Ihren Aufenthalt in Sambia verlängern und andere Nationalparks erforschen.

Nur als Anregung: Auf dem Rückflug vom Kalabo Airstrip können Sie sich absetzen lassen, um den Kafue National Park ebenfalls zu erkunden. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne! Auch Abstecher zum Lower Zambezi National Park, zum South Luangwa National Park oder in Livingstone lassen sich gut kombinieren.

 

Sambia - Länderinfo:
Mehr über Sambia erfahren Sie hier: Länderinfo Sambia 

Preise & Termine

Code: PPCN10
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code PPCN10 an.

Abreisetag: Samstag
Die 6-tägige Safari startet innerhalb der angegebenen Reisezeiträume immer samstags um 8:00 Uhr morgens.

Zusätzlich werden auch eine 4-tägige (Start mittwochs) und eine 8-tägige Variante (Start samstags) angeboten. Wir beraten Sie gern!

Das Camp ist von Mitte Juli bis Mitte Oktober geschlossen.

 

Reisezeit 2020 Je Person im Doppelzimmer in € Einzelzimmer in €
01.01.-15.07.2020 6.675,- 7.679,-
16.10.-31.12.2020 6.749,- 8.039,-

Kinder ab 12 Jahren dürfen an dieser Reise teilnehmen. Es gibt keine Kinderermäßigung.

Mindestteilnehmerzahl:
Diese Reise wird für Sie maßgeschneidert. Es gibt dafür keine Mindestteilnehmerzahl.

Im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstück im Hotel Latitude in Lusaka mit Meet & Greet (Zeitraum 01.01.-15..07.2020) bzw. Frühstück im Hotel The Royal Livingstone in Livingstone (Zeitraum 16.10.-31.12.2020). Vollpension in der King Lewanika Lodge, lokale Getränke, alle Transfers vor Ort. Alle im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten zusammen mit anderen Gästen, Eintrittsgebühren für den Park.

Nicht enthalten: Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, importierte Premiumweine, Champagner, Spirituosen & Liköre. Flughafengebühr von rund 17,5 USD p. P. (der Preis kann sich ohne Vorwarnung ändern und muss vor Ort in bar entrichtet werden).

Alle Änderungen im Reiseverlauf sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Gepäck: Es gilt eine Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person. Das Gepäck ist in strapazierbaren, knautschbaren Reisetaschen mitzuführen. Größeres Gepäck, Hartschalenkoffer oder andere klassische Koffer sind für den Transport in Kleinflugzeugen ungeeignet.

Wichtige Hinweise

Versicherungsschutz
Jeder Reiseteilnehmer muss über eine gültige Reisekrankenversicherung inklusive Reiserücktransportversicherung verfügen. Ihre Versicherungsdaten werden im Rahmen der Reisevorbereitung von uns bei Ihnen abgefragt. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Landkarte

Kontakt/Anfrage