Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

7 Nächte Bush Camping Safari Sambia

Robin Pope Walking Safaris bieten ein intensives Naturerlebnis in wildreicher Umgebung: Camps, die keine Fahrzeuge im Einsatz haben - Safari für Augen und Ohren. Das bedeutet Wandern mit den besten Guides, tiefes Vordringen in den Busch und Campen in einfachen aber komfortablen Zelten im tierreichen Nsefu Sektor mit seinen Flussufern, Lagunen und Wäldern, die sich am Luangwa entlangreihen. Kein Wunder, dass National Geographic die Wandersafari von Robin Pope Safaris als "Tour of a Lifetime" für 2015 ausgezeichnet hat.

Code RPS01
Dauer 8 Tage/7 Nächte
Beginn/Ende Mfuwe Airport, Sambia / South Luangwa National Park
Highlights

Auf ausgedehnten, geführten Walking Safaris erleben Sie die Wildnis des South Luangwa National Parks mit den Augen und Ohren. Wildnis aus nächster Nähe! Viel Bewegung, wobei durchschnittliche Fitness völlig ausreichend ist.

Camps/Lodges Luangwa River Camp, Tena Tena Camp, Luangwa Bush Camping, Nsefu Camp
Länder Sambia,
Reiseart Sambia, Privatsafari Komfort,
Preis ab € 3.899,- p. P.

Reiseverlauf

Tage 1 & 2: Luangwa River Camp, South Luangwa National Park, Sambia

2 Nächte fully inclusive

Bei Ankunft am Flughafen Mfuwe erwartet Sie ein Mitarbeiter von Robin Pope Safaris, der Sie in etwa einer Stunde Fahrzeit zum Luangwa River Camp bringt - vorbei an Buschlandschaft, landwirtschaftlich genutzten Flächen und farbenfrohen Dörfern.

Das Luangwa River Camp ist ein modernes, elegant eingerichtetes Camp gegenüber der tierreichen Wafwa-Lagune im South Luangwa National Park. Das Camp verteilt sich über verschiedene Ebenen, die bis zu 3m über dem Boden hoch reichen, und schöne Blicke auf den Fluss gewähren.

Die 5 Busch-Suiten mit Terrasse sind alle individuell eingerichtet. Jede Suite verfügt über ein privates Bad mit zwei Waschbecken, großer Badewanne, Dusche, WC und fließend Kalt- und Warmwasser.

Je nachdem, wann Sie im Camp eintreffen, haben Sie die Gelegenheit, ein Lunch mit Blick auf die Lagune zu genießen oder den Nachmittagstee zu zelebrieren. Freuen Sie sich in jedem Fall auf die anschließenden Nachmittags- und Nachtpirschfahrten.

Am Morgen des zweiten Tages brechen wir früh auf. Nach einer kleinen Stärkung fahren wir mit dem Boot in den Park, was nur wenige Minuten dauert. Bei Trockenzeit fahren wir mit dem Geländewagen durch das Flussbett in den Park. Jetzt erleben Sie die Wildnis im Morgenlicht.

Zum Mittagessen kehren wir zurück ins Camp. Genießen Sie eine ausgedehnte Siesta. Nach dem Nachmittagstee brechen wir zur nachmittäglichen Pirschfahrt im Busch auf! Zur Erkundungstour zählen auch der prächtige Sonnenuntergang und die Beobachtung nachtaktiver Tiere. Zurück im Camp gibt es gegen 20:30 Uhr Abendessen.

Tag 3: Tena Tena Camp, South Luangwa National Park, Sambia

1 Nacht fully inclusive

Heute wechseln Sie das Camp. Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Game Drive entlang des Flusses auf. Es geht in den exklusiven Nsefu-Sektor des Parks, der für seine exzellenten Wildbeobachtungsmöglichkeiten bekannt ist. Unser Ziel ist das Tena Tena Camp, unsere Unterkunft für die nächste Nacht.

Das charmante Tena Tena Camp mit nur 5 Zelten besticht durch seine umwerfende Lage an einer weitläufigen Flussbiegung des Luangwa. Das im rustikalen Safari-Stil 2012 neu erbaute Camp liegt abgeschieden im Nsefu-Sektor des South Luangwa National Parks. Der Standort am Fluss und zugleich in der Nähe einiger Lagunen ist ideal - Wildtiere halten sich immer in unmittelbarer Nachbarschaft des Camps auf.

Von der Lounge und Bar im Zentralbereich können Sie ganz entspannt Elefanten, Hippos und Antilopen am Flussufer beobachten. Oder vielleicht können Sie sich ja nicht vom Ausblick Ihrer eigenen Veranda losreißen? Aber spätestens am Nachmittag werden Sie das Camp für Nachmittags- und Abendaktivitäten im Busch verlassen. Nach Ihrer Rückkehr und neu erlebten Abenteuern wartet schon ein köstliches Abendessen auf Sie!

Tage 4 & 5: Luangwa Bush Camping, South Luangwa National Park, Sambia

2 Nächte fully inclusive

Der frühe Vogel fängt den Wurm! In diesem Sinne brechen Sie nach dem Frühstück bei Sonnenaufgang auf und starten mit einer Morgenwanderung zum ersten Bush Camp! Wir erreichen das Camp zur Mittagszeit und ein herrliches Lunch wartet bereits auf Sie!

Nach der Siesta und dem obligatorischen Afternoon Tea erkunden wir das Terrain erneut zu Fuß. Die Landschaft besticht mit ihrer unberührten Wildnis, Sie wandern durch abwechslungsreiches Gelände und eine artenreiche Tierwelt! Alles erleben Sie hautnah aus nächster Nähe! Von der Ameise bis zum Büffel, vom kleinsten Vogelnest bis hin zur Verfolgung von Löwenspuren - das alles wird Sie absolut begeistern.

Bei Ihrer abendlichen Rückkehr ins Camp lassen Sie den Tag bei einem Sundowner ausklingen, bevor es zum Dinner ans prasselnde Lagerfeuer geht. Mehr Romantik geht nicht!

Während Sie am nächsten Tag unterwegs sind, wird das mobile Camp komplett abgebaut, verpackt und an Ihrem neuen Zielpunkt wieder aufgeschlagen. Sobald Sie nach der Wanderung am späten Vormittag ankommen, ist schon wieder alles perfekt für Ihr Wohlbefinden errichtet. Ob Sie dort Ihr Lunch einnehmen wollen oder ob Sie lieber auf dem Weg ein Picknick machen, das stimmen Sie individuell mit Ihrem Guide und den anderen Gästen ab.

Das Camp bietet umfassenden Service, ist sehr komfortabel und vollständig ausgestattet. In die sogenannten Walk-in-Zelte können Sie aufrecht hineingehen. Die Zelte verfügen über komfortable Betten. Geduscht wird unter einem Baum (60-Liter-Eimerdusche) und die Toilette mit hölzernem Sitz erfüllt den typischen Buschstandard. Die ausgezeichneten Mahlzeiten werden unter freiem Himmel serviert.

Übrigens: Alle Wanderungen werden von einem erfahrenen Naturguide geleitet und von einem bewaffneten Wildhüter begleitet. Während des Bush Campings werden keine motorisierten Game Drives angeboten. Hier finden ausschließlich Walking Safaris statt.

Tage 6 & 7: Nsefu Camp, South Luangwa National Park, Sambia

2 Nächte fully inclusive

Nach einem gemütlichen Frühstück geht die Wanderung heute Richtung Nsefu Camp, dem letzten Stopp dieser Safari. Unterwegs stärken Sie sich mit Tee und Kuchen. Zur Mittagszeit erreichen Sie das idyllische Nsefu Camp, wo das Essen schon vorbereitet ist.

Das Nsefu Camp liegt an einer weitläufigen Flussbiegung, 12 Kilometer nördlich von Tena Tena. Es war das erste Wildreservat-Camp in Sambia und geht zurück bis in die 50er Jahre. Zu der Zeit wurde der Nsefu Sektor als das phänomenale Areal entdeckt, das es bis heute ist. Robin Pope hat das Camp 1999  wiedereröffnet, dabei den Originalstil beibehalten. Robin Pope Safaris ist alleiniger Eigentümer der beiden einzigen Camps in dieser Region.

Das Nsefu Camp besteht aus sechs Rondavels, die jeweils mit bequemen Betten und einem mit en-Suite-Badezimmer ausgestattet sind. Durch die großen Fenster und auf der Terrasse haben Sie eine traumhafte Aussicht auf die malerischen Flussauen. Nachmittags brechen Sie erneut zur Safari auf, die in den Abend führt.

Für den letzten ganzen Tag Ihrer Wandersafari haben Sie verschiedene Optionen. Sie können an einer Pirschfahrt oder erneuten Wanderung oder aber das Kawaza Village besuchen und dort Einheimische treffen. Sollten Sie sich für den Dorfbesuch entscheiden, so melden Sie das am besten schon bei Ihrer Buchung an, spätestens aber am ersten Tag Ihrer Safari.

8. Tag: Abreise

Je nach gebuchter Rückflugzeit Transfer zum Flughafen Mfuwe (Fahrtzeit ca. 1,5 Std; wenn möglich integrieren wir eine Pirschfahrt.

Preise & Termine

Code: RPS01
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code RPS01 an.

Reisetermine 2018 Pro Person im Doppelzimmer in € Gesamtpreis für ein Einzelzimmer* in €
01.07.2018-31.10.2018 4.179,- 4.179,-
Innerhalb der Saisonzeiten gibt es fixe Abreisetermine:
30.07.2018, 11.08.2018, 18.09.2018, 25.09.2018
 
Es können aber auch individuelle Termine und Programme zusammengestellt werden, bei denen der Preis dann entsprechend erst kalkuliert werden muss.
Reisetermine 2019 Pro Person im Doppelzimmer in € Gesamtpreis für ein Einzelzimmer* in €
22.05.2019-30.06.2019 3.899,- 3.899,-
01.07.2019-31.10.2019 4.609,- 4.609,-

* bei mind. zwei Reisenden. Preis für Alleinreisende bitte anfragen.

Mindestteilnehmerzahl:
Diese Reise wird für Sie maßgeschneidert. Es gibt dafür keine Mindestteilnehmerzahl

Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise?
Wenden Sie sich bitte an uns mit beabsichtigter Reisezeit und beabsichtigter Teilnehmerzahl. Innerhalb kurzer Zeit können wir Ihnen ein konkretes Angebot unterbreiten.

Hinweis: Die meisten Flugverbindungen aus Europa machen eine Übernachtung in Lusaka vor Beginn und nach Ende der beschriebenen Safari nötig. In diesem Fall erweitern wir für Sie auf Wunsch das Programm um die zusätzliche(n) Übernachtung(en) sowie den Flughafentransfer.

Im Preis enthalten: Unterkunft, Vollpension, lokale Getränke, alle Transfers zwischen den Camps. Alle im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten zusammen mit anderen Gästen (i. d. R. eine Vormittags- und eine Nachmittagsaktivität wie z. B. Pirschfahrten, Walking Safari), Eintrittsgebühren für die Parks.

Nicht enthalten: Internationale Flüge, Flughafengebühren, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, importierte Premiumweine, Champagner, Spirituosen und Liköre

Gepäck: Es gilt eine Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person, einschließlich Handgepäck und Fotosausrüstung. Das Gepäck ist in strapazierbaren, knautschbaren Reisetaschen mitzuführen. Größeres Gepäck, Hartschalenkoffer oder andere klassische Koffer sind für den Transport in Kleinflugzeugen ungeeignet.

Alle Änderungen im Reiseverlauf sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Wichtige Hinweise

Versicherungsschutz
Jeder Reiseteilnehmer muss über eine gültige Reisekrankenversicherung inklusive Reiserücktransportversicherung verfügen. Ihre Versicherungsdaten werden im Rahmen der Reisevorbereitung von uns bei Ihnen abgefragt. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Landkarte

Kontakt/Anfrage