Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

12 Nächte Namib, Walvis Bay, Damaraland, Etosha, Caprivi, Victoria Falls

Die Teilnehmer dieser Flugsafari erleben 13 abwechslungsreiche Tage zwischen Wüstenerlebnissen in der Namib, kulturellen Begegnungen in Sesriem und der Marienflussregion, einer Dolphin & Seal Cruise in Swakopmund, Bootsfahrten auf dem Kunene River, Wildtier- und Vogelbeobachtung samt Nachtpirschfahrten im Bwabwata Nationalpark und erholsamen Tagen in komfortablen und luxuriösen Unterkünften.

Code NFSNK12
Dauer 13 Tage/12 Nächte
Beginn/Ende Windhoek (WDH)
Highlights

Windhoek,Namib-Naukluft-Park, Swakopmund, Walvis Bay, Damaraland, Etosha, Caprivi, Victoria Falls

Camps/Lodges The Olive Exclusive, Wolwedans Dune Camp, Sossusvlei Lodge, Swakopmund Guesthouse, Mowani Mountain Camp, Okahirongo River Camp, Onguma The Fort, Nambwa Lodge, Victoria Falls Hotel
Länder Namibia,
Reiseart Namibia, Privatsafari Luxus,
Preis Ab € 11.159,- p. P.

Reiseverlauf

Die ersten 3 Tage: Olive Exclusive Boutique Hotel – Wolwedans Dune Camp – NamibRand Nature Reserve – Wolwedans Dune Lodge

Tag 1:

Nach der Ankunft am Hosea Kutako International Airport in Windhoek werden die Gäste ins Olive Exclusive Boutique Hotel gefahren und genießen den Luxus ihrer Suite. Der private Kamin sorgt an kühlen Abenden für einen entspannten Ausklang des Anreisetages. Im Preis enthaltene Verpflegung: Abendessen, Übernachtung und Frühstück.

Tag 2 & 3:

Nach dem Frühstück werden die Gäste zum Flughafen Eros gebracht und nehmen von hier aus ihren Flug nach Wolwedans. In der Dünenlandschaft des Wolwedans Dune Camp im NamibRand Private Nature Reserve wohnen die Gäste in luxuriösen Zeltbungalows und erleben hier Wüstenatmosphäre pur. Im Preis enthaltene Verpflegung: Vollpension.

Der 4. Tag: Sossusvlei Lodge - Namib-Wüste - Sossusvlei - Sesriem-Siedlung - Wüsten-Rundflug - Swakopmund Guesthouse

Tag 4:

Bei Anbruch des Tages geht es per Kurzflug in die Region Sossusvlei und mit dem Fahrzeug weiter zur Sossusvlei Lodge. Nach kurzem Aufenthalt wird ein Ausflug zur Salz-Ton-Pfanne Sossusvlei unternommen und eine der höchsten Wanderdünen der Welt bestiegen. Nach einem Besuch der Sesriem-Siedlung geht es zurück zur Lodge, wo die Gäste ein spätes Frühstück genießen. Im Anschluss werden die Gäste zum Flughafen gebracht und dürfen auf dem Weg zur Küstenstadt Swakopmund einen eindrucksvollen Rundflug über der Namib-Wüste erleben. In Swakopmund angekommen erfolgt der Transfer zum Swakopmund Guesthouse. Das Abendessen ist nicht im Preis enthalten.

Der 5. und der 6. Tag: Walvis Bay - Dolphin & Seal Cruise- Damaraland - Mowani Mountain Camp - Aba-Huab Tal - Erholung

Tag 5 & 6:

Nach dem Frühstück werden die Gäste in die Nachbarstadt Walvis Bay gefahren. Auf einer 4-stündigen Dolphin & Seal Cruise gibt es Kap-Pelzrobben und zahlreiche Vögel wie Pelikane, Flamingos und Kormorane zu entdecken. Delphine begleiten das Boot. An Bord werden frische Austern, Snacks und Champagner gereicht. Nach einem Mittagessen im Swakopmund Guesthouse (nicht inklusive) geht es per Charterflug ins Damaraland und mit dem Fahrzeug weiter ins Mowani Mountain Camp. Hier genießen die Gäste alle erholsamen Annehmlichkeiten des Camps mit Swimmingpool und am Ende des Tages ein Dinner am Lagerfeuer mit beeindruckendem Blick auf den Tafelberg. Im Preis enthaltene Verpflegung: Vollpension.

Der 7. und der 8. Tag:  Okahirongo River Camp - Marienflussregion - Entspannung, Ausflüge, Vogelwanderungen - Himbakraal

Tag 7 & 8:

Am Morgen werden die Gäste mit dem Flugzeug in die Marienflussregion und von dort aus ins Okahirongo River Camp gebracht. Das Camp bietet einen wunderschönen Blick auf den Kunene Fluss und viele Möglichkeit zur Entspannung (z.B. Panoramapool). Aktive Gäste haben die Wahl zwischen Ausflügen in die Region am Morgen und am Nachmittag, Bootstouren auf dem Kunene Fluss, Wanderungen und Vogelbeobachtungen. Kulturelles Highlight ist der Besuch eines authentischen Himbakraals. Im Preis enthaltene Verpflegung: Vollpension.

Die Tage 9 bis 12: Etosha Nationalpark - Onguma The Fort - Sambezi - Nambwa Lodge - Bwabwata Nationalpark - Insel Nambwa - Nachtpirschfahrten

Tag 9 & 10:

Am Morgen geht es per Charterflug in den Osten des Etosha-Nationalparks ins Onguma-Privatreservat. Im Onguma The Fort erwarten die Gäste sehr großzügige Busch-Suiten, ein Swimmingpool sowie eine Turmbar mit einem phantastischen Ausblick über die Weiten des Reservats. Im Preis enthaltene Verpflegung: Vollpension.

Tag 11 & 12:

Nach dem Frühstück werden die Gäste per Charterflug in die Sambesi-Region am nordöstlichen Rand Namibias geflogen und mit dem Boot zur Nambwa Lodge im Bwabwata-Nationalpark gebracht. Auf der Insel Nambwa  leben 35 Säugetier- und 330 Vogelarten, zu deren Lebensraum auch das Lodgegelände gehört. Auf Tages- und Nachtpirschfahrten kann eine Fläche von 3.000 km² rund um die Lodge erkundet werden. Im Preis enthaltene Verpflegung: Vollpension.

Der letzte Tag: Victoria Falls National Park - Victoria Falls Hotel - Subtropische Hotelgärten - Tennis,  Schwimmen, Golfen, Tanzen

Tag 13:

Zum Abschluss der fast 2-wöchigen Safari-Reise erwartet die Gäste ein luxuriöser Aufenthalt im edlen Victoria Falls Hotel direkt am Victoria Falls Nationalpark. Ob Ruhe und Entspannung in den hauseigenen, subtropischen Gärten unter Palmen am Seerosenteich, Schwimmen, Tennis oder sogar Golfen auf dem 18-Loch-Championship-Platz des nahegelegenen Schwesterhotels Elephant Hills Resort – das Angebot ist groß genug, um den letzten Tag abwechslungsreich zu gestalten. Feine Frühstücks- und Abendbuffets im Livingstone-Room mit musikalischer Untermalung und der Möglichkeit zu Tanzen, runden das Erlebnis ab. Im Preis enthaltene Verpflegung: Frühstück. Die Kosten für sportliche Aktivitäten sind nicht im Preis enthalten.
Je nach persönlichem Zeitplan werden die Gäste dann von ihrem Piloten wieder zum Ausgangspunkt der Safari, nach Windhoek, geflogen.

Preise & Termine

Code: NFSNK12
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code NFSNK12 an.

Reisezeit 2018 Je Person im Doppelzimmer in € Je Person im Einzelzimmer in €
01.07.2018-31.10.2018 11.159,- 12.839,-
Reisezeit 2019 Je Person im Doppelzimmer in € Je Person im Einzelzimmer in €
01.01.2019-30.06.2019 12.019,- 13.599,-
01.07.2019-31.10.2019 12.809,- 14.299,-
     

*Preise für Alleinreisende bitte anfragen.

Hinweis: Es gibt für diese Safari keine festen Abflugtermine, die Reise wird für Sie maßgeschneidert.

Im Preis enthalten: Verpflegung  und Unterkunft in allen Lodges wie beschrieben, alle Flüge und Transfers zwischen den Unterkünften sowie alle im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten zusammen mit anderen Gästen.

Nicht enthalten: Personenversicherung und persönliche Gegenstände, Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, zusätzliche Mahlzeiten und alle Getränke außer Hauswein bei Vollpension.

Alle Änderungen im Reiseverlauf sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Gepäck: Es gilt eine Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person. Das Gepäck ist in strapazierbaren, knautschbaren Reisetaschen mitzuführen. Größeres Gepäck, Hartschalenkoffer oder andere klassische Koffer sind für den Transport in Kleinflugzeugen ungeeignet. Darüber hinaus ist ein kleines Handgepäck erlaubt.

 

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl
Diese Reise wird für Sie maßgeschneidert. Es gibt dafür keine Mindestteilnehmerzahl.

Versicherungsschutz
Jeder Reiseteilnehmer muss über eine gültige Reisekrankenversicherung inklusive Reiserücktransportversicherung verfügen. Ihre Versicherungsdaten werden im Rahmen der Reisevorbereitung von uns bei Ihnen abgefragt. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Landkarte

Kontakt/Anfrage